Montag, 31. Juli 2017

Sockejugendspiele 2017....

 - oder der lustige Abschluss einer Gassirunde -
Socke im Juli 2017


Liebe Blogleser,

neulich waren wir unterwegs und machten einen Stopp, um mit Socke in einem kleinen Wäldchen in Münster spazieren zu gehen.  Wir waren alle gut drauf und liefen die große Runde. Am Ende des Spaziergangs kamen wir an einem Sportplatz vorbei. Der Platz war leer und wir beschlossen kurzfristig die "Sockejugendspiele 2017" einzuläuten.

Wir entschieden uns für einige wenige Disziplinen, nämlich den 100m Lauf, den Staffellauf sowie den Hürdenlauf. Schließlich hatte Socke schon eine große Gassirunde, also den 5000 m Lauf hinter sich. Diese war zwar zum Aufwärmen nötig, aber auch schon recht kräftezehrend. 







Wir begannen mit dem 100 m Lauf. Erst einmal musste die richtige Bahn gefunden werden und es kam zu einem Fehlstart.  Beim zweiten Versuch lief es super.  Der Socke-nHalter war sogleich vom Ehrgeiz gepackt und zückte die Stoppuhr.  


Wie Fehlstart? Der Kampfrichter muss Tomaten auf den Augen haben.




Mal sehen, was sie Konkurrenz so macht.
 



Es ging weiter zum Staffellauf. Der Lauf war wunderbar, aber die Übergabe des Staffelstabes wurde zum Fiasko.
Ich warte auf den Läufer... Zum Glück habe ich Sitzfleisch.

Jetzt bin ich am Zug.








Nö, den Staffelstab gebe ich nicht her.


Weiter zum Hürdenlauf, wo Socke entschied, dass sie diese nur umkreist oder ein guter Hund springt nur so hoch, wie er muss. Immerhin saß ein Richtungswechsel drin.







Danach waren wir alle echt geschafft und sind glücklich, wenn auch ohne Urkunde wieder heimgefahren….



Fertig !!!!

Ich frage mich, warum die Socke-nHalterin fertig ist, hat sie doch nur Bilder gemacht.

Es war wirklich ein lustiger Abschluss unseres Spaziergangs. Wir machen so etwas immer gerne und haben das Gefühl, dass Socke an solchen Dingen recht viel Freude hat. Etwas zu üben, zu spielen und sich ein paar Leckerli zu verdienen sind halt immer noch Dinge, die Socke mag. Zum Glück.


Viele liebe Grüße




PS. Zur Vorgehensweise möchte ich noch darlegen, dass wir Socke bei Shootings dieser Art zu nichts zwingen. Wir schauen stets, was Socke macht, machen davon Fotos und schreiben darum die Geschichte zum Beitrag.

Kommentare:

  1. sooo süß <3
    Wufft die Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns sehr…..

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Hach - soooo herrrrlich
    Danke für die gelungene Reportage
    Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, dass Euch der Beitrag erfreute…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ihr habt aber auch immer Ideen. ;)
    Wir haben Socke bei den Sockejugendspiele begeistert angefeuert.
    Es ist schön, dass Socke nichts machen muss, was sie nicht will, aber dabei von sich aus schon so viel süße Momente anbietet. Ich versuche zu überlegen, was Genki und Momo denn auf einem Sportplatz gemacht hätten. Gerannt wären sie sicher gerne, aber ob sie sich für mehr hätten begeistern(Interessieren können?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Menschen, die uns anfeuern können wir immer gut gebrauchen.

      Eigentlich finde ich es etwas schade, dass ich mich veranlasst sehe, zu schreiben, dass wir Socke zu nichts zwingen und wir einfach mit ihr ein bisschen üben und spielen. Dann sichten wir die Bilder und schreiben eine Geschichte. Socke ist ein älterer und vor allem kranker Hund und darauf nehmen wir Rücksicht. Immer.

      Socke ist aber in unsere Mitte ein liebenswerter kleiner Schatz, der diese Art der Beschäftigung liebt. Insofern ist sie immer eifrig dabei.

      Ich wäre auch sehr gespannt, was Momo und Genki anbieten würden. Vielleicht bietet sich ja mal die Gelegenheit für Euch. ;o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Liebe Sabine,

    ein toller Abschluss für einen Gassigang. Aber bekanntlich belebt die Konkurrenz das Geschäft oder das Ergebnis. Für die SockeJugendspiele 2018 wünsche ich mir deshalb auch Fotos von den anderen 100-m-Läufern, namentlich dem Sockenhalter und der Sockenhalterin :-)

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, ja also der Socke-nHalter ist ja schon mal wegen seiner Knie raus und ich, die schon in der Schule die 100m gehasst hat, wird sich bis 2018 noch eine Ausrede für die Teilnahme an den Sockejugendspiele 2018 ausdenken müssen. Vielleicht reicht es ja, dass ich schon viiiiel zu alt für Jugendspiele bin. ;o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Wow, heute geht es sportlich bei euch zu. Söckchen ist top-fit. Passt auf, bei der nächsten Olympiade ist sie dabei :-) Die Fotostory ist klasse und hat uns großen Spaß bereitet.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich aber eher sehr unsportlich und gemütlich…. Es diente nur dem Spaß und wir sind sicher, dass wir uns niemals qualifizieren könnten.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Eine wunderbare Bildergeschichte ... und in Socke steckt doch mehr Sportsgeist als man so vermuten würde :) Was den Hürdenlauf angeht - es ist doch ganz deutlich zu sehen, dass Socke über die untere Hürde gesprungen ist - das obere ist doch nur die Sprungbegrenzung ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sportsgeist würde ich es nicht nennen, aber Lust auf Spiele und die Chance auf ein Leckerli…

      Und mit dem Hürdenlauf hast Du natürlich Recht, Wie konnte ich das übersehen? Und natürlich war es die obere Sprungbegrenzung, nicht das Socke noch abhebt… Herrlich. Deine wohlwollende Sichtweise gefällt mir so gut…..

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Ganz schön sportlich! Und kein normaler Mensch und Hund springt über diese Hürden. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind wir wirklich nicht. Die Bilder täuschen….
      Und ich kenne Leute, die gut über die Hürden kommen, aber bei den Hunden hast Du wahrscheinlich Recht.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. …also das letzte Foto gefällt mir am Besten. So wäre das bei uns schon vor dem Start. ;-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha, das glaube ich nicht wirklich….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.