Sonntag, 18. Juni 2017

Die Überraschung hat ihr Ende gefunden....

- oder wir sind wieder da -



Liebe Blogleser, 

vier wunderbare Tage liegen hinter uns und wir melden uns zurück. Leider hat das mit dem Bloggen in den letzten Tagen so gar nicht geklappt, weil die Zeit leider zu schnell verging, es viel zu unternehmen und erleben gab und es zudem Probleme mit der Internetverbindung gab. Ich gebe zu, dass ich das Bloggen irgendwie nicht vermisst habe. 

Nun sind wir aber da und machen weiter im Programm.  Wir werden sicher auch von der Überraschung und der schönen Zeit im Socke-nHalterhaushalt berichten. Aber dazu müssen erst die Bilder gesichtet werden und die Beiträge geschrieben werden.

Insofern machen wir weiter, wo wir aufgehört haben und zeigen Euch die Bilder die hier im Archiv schlummern.


Heute nehmen wir Euch mit in den Innenhafen Münsters.....


Wir entdeckten dort eine Wandzeichnung, die uns dazu animierte Socke davor posieren zu lassen. Aber so richtig gut wurden die Bilder nicht, denn der Mops war im Verhältnis zu Socke einfach zu groß Irgendwie müsste dort an den Proportionen gearbeitet werden.  


Ich frage mich aber,  was Socke auf diesem Bild erkennen konnte, insbesondere, ob sie den Mops erkannt hat.
Ich meine, dass hier irgendetwas nicht stimmt.


Bist Du nicht ein bisschen zu groß für einen Mops?

Ist der nicht etwas zu groß für einen Mops?

Ich weiß ja nicht.

Ich muss mich mächtig recken, um an den Fang zu kommen. 
Bei den Möpsen, die ich kenne, ist das nicht so

Hallo, bist Du überhaupt echt?

 
Schaut man sich die Bilder an, dann könnte man dies fast meinen,  Socke wirkt erstaunt / verunsichert und scheint auch zu denken, dass dieser Mops doch ziemlich groß ist für einen Mops. 

Wir haben keine Ahnung, wollten Euch die Bilder aber gerne zegen, weil wir sie ganz gelungen finden.....

Wir wünschen Euch einen schönen Start in die neue Woche und senden 

viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Schön, dass ihr wieder da seid und eine gute Zeit hattet :-))) Die Fotos sind ja genial, so ein tolles Motiv. Das Söckchen sieht wirklich sehr interessiert an dem Mops aus, aber ganz geheuer scheint er ihr wahrlich nicht zu sein.
    Startet gut in die neue Woche,
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war sehr schön und leider viel zu schnell vorbei…

      Ich habe keine Ahnung, was Socke ihr gerade denkt. Ist vielleicht auch ganz gut so.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Liebe Sabine,

    die Bilder sind wirklich toll. Manchmal würde man zu gerne in den Kopf der Hunde hineinschauen, aber andererseits hätte man dann nicht mehr so viel Interpretationsspielraum und solche niedlichen Foto-Storys würden gar nicht erst entstehen.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gerne würde ich wissen, was in Socke vorgeht, anstatt immer nur auf meine Interpretation zu setzen. Ich würde den Spielraum zur Spekulation nicht wirklich vermissen, würde aber vielleicht auch manchmal enttäuscht oder traurig sein, wenn Socke nicht freundlich über mich denkt.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wie goldig, Socke scheint sich den Mops wirlich genau anzuschauen. Sie wirkt tatsächlicht etwas erstaunt.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es so wäre, wäre das sehr lustig… Ich befürchte aber, dass Socke das Motiv noch nicht einmal erkennt hat…..

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Näme mich echt wunder was du Socke da gedacht hast.
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihre Blicke sind ja vielversprechend. Aber, ob sie das so gedacht hat? Ich weiß es leider nicht.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Die Bilder sind sooo süß! Manchmal wüsste ich auch gerne, was unsere Hunde so denken.
    Socke wirkt tatsächlich ein wenig erstaunt ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde auch so gerne die Gedanken lesen. Aber wir können uns nur auf unsere eigene Fantasie stützen.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Hihi, der Mops ist ja witzig! Stimmt, so groß hatte ich die wirklich nicht in Erinnerung. :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    PS: Herzlich Willkommen zurück! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es passte hinten und vorne nicht, aber die Wandgestaltung war toll und Socke hat super mit gemacht....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Ich freue mich, dass es euch allen so gut ging, dass Du das Bloggen nicht vermisst hast :) Die Bilder mit dem Mops finde ich sehr gelungen ... und ob die Proportionen stimmen oder nicht finde ich jetzt nicht wichtig - Socke sieht einfach zu süß aus!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass man auch gut auf mich in der Bloggerwelt verzichten kann, aber ich habe noch so viele zu zeigen und bin immer noch nicht mit dem April durch. Aber egal. Es kommt, wie es kommt.

      Mich stören die Proportionen auch nicht, obwohl Socke vor dem Mops schon etwas verloren aussieht.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Hehe, Socke mit einem Riesen-Mops. :-)
    Jetzt hast du uns aber neugierig gemacht, was ihr so getrieben habt!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn es nach all den Jahren doch noch ein bisschen spannend bleibt. ;o) Wir werden sicher berichten…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Willkommen zurück!
    Die Bilder gefallen mir unglaublich gut und gerne hätte ich Genki und Momo auch mit dem überdimensionalen Mops abgelichtet. Ob Socke ihn nun als Hund erkennt oder nicht, sie scheint zumindest interessiert zu sein.
    Ich bin jetzt sehr neugierig, was für eine Überraschung der letzten Tage das nun war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Momo und Genki wären das sicher tolle Bilder geworden und das Problem mit den Proportionen wäre noch deutlicher geworden, da französische Bulldoggen doch größer sind als ein Mops.

      Wir werden sicher von den letzten 4 Tagen berichten. Ihr dürft gespannt sein.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Ich freue mich das ihr wieder da seid und bin schon neugierig was ihr alles erlebt habt. Aber immer der Reihe nach. Mit den Bildern hinken wir auch immer hinterher.
    Die Fotos mit dem XL-Mops sind sehr gelungen. Söckchen schau so verdutzt. Einfach niedlich.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber wirklich beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin, die so gar nicht auf dem Laufenden ist…. Wir hinken sehr hinterher….
      Ich fand die Bilder auch recht süß und es macht ja durchaus Freude, dem Hund seine Gedanken in den Fang zu legen.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.