Montag, 1. August 2016

Lieblinge, Goldstücke und Schätze...

-  oder die homöopathische Behandlung von Socke –





Liebe Blogleser,

wie ich gestern berichtet habe, geht es Socke im Moment wieder besser. Ihr  Husten ist nach der ersten homöopathischen Behandlung nicht weg, aber deutlich besser geworden. Dies bedeutet nun nicht, dass wir die Behandlung beenden. Vielmehr geht es jetzt auf Ursachensuche und wir notieren genau, wie oft Socke hustet und was an den Tagen genau geschehen ist.


Vielleicht kann man ein Muster erkennen und wir können durch unser Verhalten Socke helfen. Zudem wurde jetzt noch eine andere Konzentration des verwendeten Mittels angeschafft, das bei dem nächsten "Hustenschub" verwandt werden wird.


Zudem liegt schon wieder ein Monat hinter uns und wir können nicht glauben, wo die Zeit bleibt. Keine Sorge, es gibt hier heute keinen  Rückblick. Wir bleiben dabei, dass es uns besser geht, wenn wir nicht nach Sternstunden des letzten Monats suchen.


Aber hier haben sich einige Lieblingsbilder angesammelt, die wir Euch gerne zeigen möchten.
 
Es handelt sich um ein ganz kleines Sammelsurium unserer  bildgewordenen Goldstücke und fotografischen Schätze. Sicher nicht fototechnisch und fachlich perfekt, dazu gänzlich unbearbeitet. Aber wir lieben sie....
Ob er  uns wohl Glück bringt?


Der Socke-nHalter ist und bleibt der Beste.

Mit dem Socke-nHalter tanzt es sich am besten....

Gegenwind...

Reich mir die Pfote zum Gruße.

Die puscheligsten Pfoten der Welt!!!!

Was für ein bezauberndes Lächeln.


Wir wünschen Euch einen schönen Abend und senden

viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. #2 und #9 sind der Kracher. Wunderschön. Mit dem Hintergrundsystem musst Du noch arbeiten, wenn ich das richtig gesehen habe.
    LG aus dem vordergründigen Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt noch viel zu tun…

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  2. Ich drücke euch die Daumen das der kleine Marienkäfer euch Glück bringt und Sockes Husten bald der Vergangenheit angehört. Die Bilder sind ganz toll und die Puschelpfote sieht so niedlich aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von Euch. Wir hoffen mit Euch….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Da habt ihr aber ganz besonders hübsche Goldstücke herausgesucht. Dass sie es zu euren Lieblingsbildern geschafft haben, kann ich gut verstehen. Leider kann ich beim Söckchen kein Muster erkennen, aber vielleicht sieht ja die Tierheilpraktikerin eines und sie kann euch noch zusätzliche Tipps geben.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben einige Vermutungen, warum Socke in manchen Zeiten verstärkt hustet. Das gilt es jetzt zu überprüfen. Denn wir so Socke helfen könnten, wäre das wunderbar.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Feine Schätze die ihr da zusammen gestellt habt.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Schöne Fotos und ganz besonders der Marienkäfer im Fell gefällt mir. Auf das er euch viel Glück bringt und es Socke bald wieder richtig gut geht!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von Dir…..

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Wunderschöne Fotos! Ganz besonders die puscheligste Pfote der Welt gefällt mir sehr gut.
    Und wir hoffen, dass der kleine Marienkäfer euch ganz viel Glück bringt!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch und freut uns sehr… Schön, dass Ihr wieder da seid.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Ich hoffe, ihr sammelt nun jeden Monat eure Goldschätze!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hoffen mit Dir, setzen uns nicht unter Druck, sondern schauen, was kommt. derweil erfreuen wir uns einfach an Euren wunderbaren Glücksmomenten.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.