Donnerstag, 4. August 2016

Das ist so schön ….

- oder die erinnerungsweckenden Statistiken -



Liebe Blogleser,

heute möchte ich mal nichts über das Söckchen posten, sondern etwas über den einfach Socke - Blog.

Erst mal ein wenig aktuelles Zahlenwerk…..

•    den Einfach Socke Blog gibt es seit Dezember 2013

•    er hat 111 Follower (wobei mir bedauerlicherweise schon einige Leser verlorenen gegangen sind)

•    es wurden aktuell 1409 Beiträge veröffentlicht

•    es wurden 23275 Kommentare geschrieben und beantwortet

•    und er hat bis heute gut 358600 Seitenaufrufe.


All diese Informationen findet man bei Blogger unter der Kategorie Design / Übersicht / weitere Statistiken.  Die meisten Blogger werden über diese Zahlen  nur müde lachen können.


Doch  sind all diese Zahlen für mich als private Bloggerin und dann noch als Bloggerin eines Hundeblogs gänzlich egal. Ich will und muss mich nicht mit anderen messen, sondern darf ein Tagebuch über das Leben mit Socke schreiben. 

Dennoch liebe ich die Seite der Statistiken, weil man unter anderem auch sehen kann, welche 10 Beiträge in den letzten zwei Stunden, den letzten 24 Stunden, der letzten Woche, dem letzten Monat und in der Zeit des Bestehen des Blogs am häufigsten aufgerufen wurden.

Der beliebteste Beitrag  des Blogs ist dabei der Bericht von unserem Besuch bei Tamme Hanken, der schon 8100 Mal aufgerufen wurde. Auf Platz zwei findet man den Beitrag Wissenswertes – Wieviele Hunde leben in Deutschland? mit nur noch 2250 Seitenaufrufen und gefolgt vom Beitrag lieber guter Nikolaus mit gerade einmal  590 Seitenaufrufen. Letzterer Beitrag ist übrigens ganzjährig ein begehrter Beitrag, also nicht nur in der vorweihnachtlichen Zeit.

Und so schaue ich dort gerne vorbei und erfreue mich daran, welche „alten Beiträge“ aufgerufen worden sind. Oft weiß ich selber gar nicht mehr, welcher Beitrag, welche Geschichte, welche Bilder sich hinter den Blogtitel verbergen. Und so lese ich diese Beiträge dann gerne noch einmal, lese die Kommentare und freue mich über das Interesse. Manchmal kommen wunderbare Erinnerungen zurück und oft kann ich die geschilderten Gefühle so gut nachempfinden. Durch das regelmäßige Schreiben sind die Beiträge authentisch,  ehrlich und aktuell.

Manchmal wundere ich mich auch über das, was ich geschrieben habe, ärgere mich über die schlechte Qualität der Bilder oder über die vielen Rechtsschreibfehler. Manche Labels sind unnötig, doppelt und nichtssagend.

Gerne würde ich das ändern, modernisieren, übersichtlicher gestalten und und und… Doch dazu finde ich  nicht die Zeit, bzw. müsste ich dann unter anderem auf das Lesen der älteren Beiträge und damit auf das Kramen in den schönen Erinnerungen verzichten. Und das macht mir gerade so viel Freude.

Insoweit danke ich all meinen Lesern, aber auch den Nutzern des Internets, die wohl eher zufällig auf meine Seite kommen, für die feine Gelegenheit ältere Beiträge zu lesen und in Erinnerungen zu schwelgen. Ich wünsche mir, dass es genauso bleibt.


Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Dabei zeigt keine Statistik das wichtigste...
    Die herzlichen Gedanken, die hin und her wandern. Selbst wenn sie nicht in ein Kommentar gefasst sind...
    Liebe Grüße schicke ich dir ... als Kommentar
    Sylvia und die noch von vielen Anfällen geschüttelte Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich richtig. Mir ging es mehr darum. dass ich viele ältere Beiträge lese, weil ich diese in den Seitenaufrufen finde. Das mag ich gerne.

      Es tut mir so leid, dass es Tibi so schlecht geht. Ich denke an Euch und sende Euch viele Genesungswünsche.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Liebe Sabine,
    ich gratuliere zu der tollen Statistik. So viele Beiträge hast du geschrieben. Ich staune immer wieder wie du es schaffst jeden Tag einen Beitrag zu veröffentlichen. Jeden Abend warte ich bis dein Beitrag erscheint. Du bist so zuverlässig das einem glatt was fehlt wenn du mal ausnahmsweise Pause machst. Das ist wirklich bemerkenswert. Ich wünsche mir auch das es genauso bleibt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte keine Glückwünsche, denn darauf kommt es mir wirklich nicht an. Ich freue mich, wenn meine Beiträge gelesen werden und ich so auch in den Genuss der längst vergessenen Beiträge komme.

      Ich freue mich natürlich sehr über Deine Zeilen. Das ist wirklich sehr lieb von Dir. Nichts freut uns mehr, wenn man sich auf unsere Beiträge freut.

      Ich staune auch, dass ich immer wieder etwas schreiben kann. Ich denke schon immer ich langweile Euch.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Auch wir gratulieren natürlich zu der guten Statistik und freuen uns, zu erfahren, auf welche Weise du noch einmal in alten Beiträgen stöberst. Schon wieder konnten wir etwas neues über dich lernen :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, dass Du immer noch etwas über mich erfahren kannst.
      Statistiken sind nur Zahlen. Sie sagen nichts und bedeuten mir nicht viel….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Die Statistik vergisst all die vielen, besonderen Gedanken zwischen den Fakten.
    Morgengruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es. Statistiken sind nur Zahlen. Ich hoffe, dass Ihr hier auch die Gedanken und Gefühle findet.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Der einfach Socke Blog ist toll so wie er ist und hat auch gar keine Überarbeitung nötig!
    Besonders gerne mag ich an ihm, dass es ein Alltagsblog ist, bei dem die Leser an Sockes Leben teilhaben können, denn solche Hundeblogs mag ich persönlich am liebsten, lieber als die Blogs, die ständig unpersönliche "10 Tips, wie du am besten X"- Beiträge schreiben und die man genau so vielerorts im Internet finden kann.
    Übrigens, falls es dir ein kleiner Trost ist: Der Sockenblog hat sicher mehr Follower als 111 und du hast auch bestimmt keine (oder weniger als du denkst) verloren, aber Blogspot zeigt dir nur die Follower an, die dich auf ihrem Blogger Dashboard hinzugefügt haben, oder die dir Mal über das Google Follower Feature gefologt haben und das Feature wurde ja irgendwann nicht mehr weiter entwickelt und sogar gekürzt: Alle Follower, die keinen Blogspot Account haben (das ging ja früher mit allen möglichen Accounts, wie Google+, Facebook, Wordpress, etc..) wurden da irgendwann rausgekickt und viele Leute folgen dir sicher zum Beispiel auch über ihren Wordpress Account oderdirekt über die RSS Feeds. Das wird dann alles nicht (mehr) dazugezählt und nur die Follower, die selbst einen Account bei Blogspot haben, werden angezeigt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir recht herzlich für Deine lieben Worte. Das ist wirklich ganz lieb von Dir.
      Und Deine Erläuterungen zu dem Follower finde ich ja interessant. Was Du alles weißt. Ich habe von all diesen Dingen keine Ahnung. Vielleicht, weil es mir nicht wirklich wichtig. Ich betreibe den Blog als Tagebuch, freue mich über die Kommentare und die Kontakte, die durch diese Schreiberei entstehen.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Liebes Söckchen und Frauchen, wir lieben euren Blog und finden die Statistik sehr interessant und ganz und gar nicht lächerlich. Auf noch ganz viele Jahre, Beiträge und Statistiken auf eurem sehr, sehr liebevollen Blog.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Euch und wir freuen uns immer Euch hier zu lesen. …

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Torten ich vermisse Torten. Schau Dir meine Statstiken im Intranet an. Das geht besser, hihihi.
    LG aus dem statistisch kleinen Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht immer besser, aber manchmal bleibt nicht die Zeit für die Perfektion. Hier wäre die Perfektion im Zahlenwerk auch am Thema vorbei, denn es geht um die alten Beiträge….

      Herzlichen Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  8. Ich finde sie Statistik überhaupt nicht lächerlich - ich finde sie sogar eindrucksvoll. Wenn ich überlege, dass Du in nicht ganz fünf Jahren 1.409 Beiträge veröffentlich hast, dann ist das eine wahnsinnige Leistung. Du weißt, ich bewundere Deine Kontinuität - diese Disziplin habe ich nicht.
    Ich komme immer wieder gerne hier vorbei und erfreue mich an euren alltäglichen Entdeckungen, leide etwas mit euch bei Krankheiten und genieße es einfach etwas aus eurem Leben zu erfahren.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dreieinhalb Jahren habe ich die Beiträge geschrieben und staune auch selbst. Da es mir so viel Freude macht und ich immer über Socke reden kann. Wir freuen uns auch sehr, wenn ihr hier vorbeikommt, anruft oder mailt….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.