Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 4. Februar 2016

Weiberfastnacht...

- oder Socke und die rheinischen Traditionen -



Helau liebe Blogleser,

heute beginnt mit Weiberfastnacht ...


( Zur Erläuterung:

Es ist an diesem Tag Brauch, dass Frauen den Männern die Krawatte als Symbol der männlichen Macht abschneiden. So laufen die Männer nur noch mit einem Krawattenstumpf herum, wofür sie mit einem Bützchen (Küsschen) entschädigt werden. Im Unterschied zum Rosenmontag und den anderen Tagen gibt es in der Regel an Weiberfastnacht keine Umzüge, es wird kostümiert in den Kneipen und auf den Straßen gefeiert. Quelle )



...in NRW die närrische Zeit.  Wer mag, der kann bis Aschermittwoch singen, trinken, schunkeln und feiern. Wir mögen nicht. 

Doch wollten wir Mädels wenigstens den Traditionen treu bleiben und haben uns über die Krawatten des Socke-nHlalters hergemacht. 

Dabei sind die nachfolgenden Fotos entstanden, die wir Euch nicht vorenthalten wollen.














Wir lieben jedes einzelne Bild und konnten uns nicht entscheiden. Da müsst Ihr Armen jetzt leider durch. Natürlich haben wir keine Krawatte des Socke-nHalters zerschnitten, denn das macht ja nur Spaß, wenn diese auch am Mann getragen werden.

Wir wünschen Euch eine schöne Zeit und senden Euch 


viele liebe Grüße


 



Kommentare:

  1. Tolle Idee und tolle Bilder, da wäre lieber bei Euch gewesen, als in GE - trooostlooos. Von wegen in NRW, pffft.
    LG aus dem karnevalistischen Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, hier ist es krankheitsbedingt auch nicht der Knaller. Vielleicht findet man hier etwas mehr Galgenhumor. Das Kompliment freut mich natürlich sehr. Herzlichen Dank daür.

      Viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  2. Kölle Alaaf oder doch lieber Düsseldorf Helau? Ein süßes Söckchen. Da fällt die Wahl auf DAS Foto wirklich schwer, stört uns aber nicht :)
    LG Vanni mit Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn schon dann Münster Helau, aber eigentich feiern wir hier gar keinen Karneval...

      Lieb, dass Euch die Bilderflut nicht stört.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Puha, ich dachte schon: Sinnlose Zerstörung bei Sabine und Socke, wie geht denn das? So hätte ich nämlich nicht eingeschätzt. :-) Wahrscheinlich bin ich für so etwas zu spießig, aber Karneval ist auch nicht meine Zeit – wobei, hier in Norddeutschland bekommt man davon auch nicht so viel mit.

    Tolle Fotos habt ihr da gemacht, ihr seid echt kreativ! Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches ich da am Schönsten finde...

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir mögen auch die Karnevalszeit nicht, weil wir meinen, dass Fröhlichkeit und Feiern keine Sache für feste Termine sind. Zudem betrinken wir uns ungern, können aber die Schnapsleichen auch nicht nüchtern ertragen...;o)
      Hier muss man auch nicht feiern und kann sich zurückziehen...

      Herzlichen Dank - auch für das liebe Kompliment - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Zum Glück sind alle Kravatten noch heile ;) und auch dem Söckchen wurde kein Haar abgeschnitten :D

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar bleibt hier alles heile und das Fell des Socekmädchens unangetatet...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Die Bilder haben mir gleich ein Lächeln ins Gesicht gezaubert :) Ich bin kein Faschings Mensch, aber eure Bilder sind einfach der HAMMER !:)

    LG Lily, Suki und Jussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so lieb von Euch....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Immerhin hat euch die närrische Zeit zu einer tollen Bildserie inspiriert!
    Liebe Grüsse
    Nadine & zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie lieb von Euch...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. ach liebe socke, du schon wieder du kleiner scherzkeks :P frauchen ist gar nicht auf die idee gekommen mir was anzuziehen, pffff

    deine bilder sind super toll, da hätte ich auch lieber alle hochgeladen als mich für eins zu entscheiden ;) bist du denn gut durch den ersten karnevalstag gekommen du liebe? wir haben hier gar nix davon mitbekommen, gott sei dank ;)

    hab einen guten und entspannten start ins we und feier nicht zu viel meine liebe freundin. auch wenn ihr nicht mögt...man könnte immer mal überredet werden abzufeiern :D

    luana :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Luana, das ist aber lieb von Dir... Dein Frauchen hat dafür ganz andere tolle Ideen, die uns hier gut gefallen... Euch wünsche ich auch ganz entspannte Tage. Genießt die Zeit...

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  8. Puh und ich dachte schon, Du wolltest wirklich ALLE Krawatten zerschneiden... ;)

    Schneller geht's mit dem Aktenschredder, sagte mal (unfreiwillig) einer meiner Chefs... lach

    Helau

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha...Ihr seid immer für gute Tipps zu haben. Ich liebe das. Im Dienst haben wir auch so einen Aktenvernichter mit riesigen Warnhinweisen in puncto Krawatten...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Antworten
    1. Lieb von Euch...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Wenn unser Papa in NRW unterwegs ist, muss er immer sehr aufpassen, dass er an Weiberfastnacht denkt und dann keine oder nur eine olle Krawatte trägt, die sowieso für den Altkleidersack bestimmt war. Kaneval und alle damit verbundenen Bräuche sind uns Nordlichtern doch sehr fern.
    Aber die Krawattenfotos mit dem Söckchen sind sehr niedlich geworden.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier gibt auch Krawatten, die der Socke-nHalter für diesen Tag im Jahr bereithält. In diesem Jahr war er nicht im Dienst, aber wir wissen, was Ihr meint...

      Herzlichen Dank - auch für das liebe Kompliment - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Phu, für einen Moment dachte ich tatsächlich, dass du alle Krawatten abschneidest. Wäre wirklich schade gewesen.

    Aber die Fotos sind herzallerliebst. Socke kann Krawatte tragen. *lach*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir würden so etwas doch nie tun....

      Herzlichen Dank - auch für das liebe Kompliment - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.