Donnerstag, 12. November 2015

Ausflüge und Abschied nehmen...

 - oder an der Ostseeküste, am norddeutschen Strand 4 - 
Socke im November in Eckernförde 2015



Liebe Blogleser,
   
erst einmal möchte ich mich recht herzlich für die großartige Anteilnahme und Euer Mitgefühl bedanken. Immer wieder bekomme ich liebe Nachfragen nach Sockes Befinden und Ihr findet so liebe und Mut machende Worte für uns. Ihr rührt uns und wir danken Euch von Herzen.

Sockes Befinden gibt wieder etwas Hoffnung. Socke hat gestern Abend zum ersten Mal wieder etwas gefuttert und wir sind nicht in der Nacht aufgestanden. Leider lag das an mir, denn ich war so müde, dass ich die Nacht durchgeschlafen habe.
Socke wedelt auch schon mal verhalten mit dem Schwanz, schnüffelt auf dem Gassigang oder bellt einmal auf, wenn der Briefträger kommt. Insgesamt ist Socke aber nicht wirklich fit. Ich bin aber zuversichtlich, dass sich Socke in den nächsten Tagen bis zur OP gut erholt. Diese Teilsnahmslosigkeit, das vermehrte Schlafen und der ständige Rückzug nebst Verwirrheit beunruhigte uns schon sehr. Wir werden beizeiten wieder berichten. 

Heute möchten wir Euch gerne das letzte Mal mit an die Ostsee nehmen.

Am Sonntag fuhren wir nach Schönhagen. Das Wetter war sonnig und kalt, also ideales Strandwetter. Schönhagen hat einen weitläufigen Hundestrand, der uns wirklich gut gefallen hat, wenn er auch von der Promenade weiter weg gelegen ist.

Wir haben die sonnigen Stunden am Strand genossen und haben Euch auch ein paar „viele“ Bilder mitgebracht. 







Schön der Blick auf die See und Greenie ist natürlich auch dabei.






Hundebekanntschaften gab es auch....









Tschüß Ostsee.....


Der Tag war noch jung und so beschlossen wir nach Flensburg zu fahren, um uns ein wenig die Stadt anzuschauen. 













Am nächsten Morgen hieß es Abschied nehmen, die Taschen wurden gepackt und ein letztes Mal ging es zum geliebten Strand. 





Ich liebe es auf die See zu schauen...

Schön war es wieder hier...


Auf dem Heimweg ging es noch in einen Hundeoutlet, aus dem wir aber nicht mehr als einen Katalog mitnahmen.





In dem nahegelegten Zoofachbedarf gab es noch exquisite Pferdeleckerchen, die wir bei uns noch nicht entdeckt hatten.

Alles erledigt und es geht nach Hause....




Ein rundherum schönes Wochenende liegt hinter uns. Schön, dass Ihr uns durch unsere Erinnerungen begleitet habt.

Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Vielen Dank, dass ihr uns noch einmal mit an den Strand genommen habt! Noch mehr, als über den kleinen Ostseeausflug haben wir uns aber darüber gefreut, dass Socke wieder mit dem Schwanz wedeln und ein bisschen futtern kann. Weiter so, liebe Socke!
    Ganz viele Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, hier sind diese kleinen Dinge ganz wichtig und werden entsprechend gewürdigt....

      Wir haben uns sehr gefreut Euch mit an die See nehemen zu können.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Danke, dass ihr uns noch ein bisschen mehr mit an die Ostsee genommen habt. Das war schön. Und schön ist auch, dass es dem tapferen Söckchen schon etwas besser geht :-))) Weiter so, Söckchen :-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hoffen auch, dass es Socke Tag für Tag etwas besser geht. Schön, das Ihr uns so eifrig begleitet.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wie schön zu hören das es ihr ein wenig besser geht. Wir sind weiterhin in Gedanken bei euch!
    Ich liebe ja eure Strandbilder, sind einfach zu schön.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz besonders lieb von Euch und freut uns sehr...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Es freut uns erst mal sehr, dass es dem Söckchen offensichtlich besser geht. Gerne haben wir auch die letzten Tage mit euch am norddeutschen Strand verbracht. Das Frauchen hat sich nur gefragt, ob ihr gar keine Punkte in Flensburg gesehen habt. Sie dachte immer, da wimmelt es nur so von.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Punkte in Flensburg haben wir keine und auch keine gesehen, aber so mancher Autofahrer, dem wir in den Tagen begegneten, hätte dies wohl verdient...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Wuff Söckchn,
    auch die letzte Serie deiner Strandbilder haben ich mitt Freude beguckt. Noch mehr Freude bereitet mir die Nachricht, dass du dich langsam erholst.
    Weit halte ich zwei Pfoten ganz feste für dich
    Deine Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns sehr, dass Du auch die See magst. Bei Deiner wunderbaren Heimat ist es schwer auch mal etwa Schönes zu zeigen.

      Vielen lieben Dank - auch fürs Pfotendrücken - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Wir drücken ganz fest die Daumen, dass es jetzt tatsächlich aufwärts geht! Hätte Socke euch nicht geweckt, wenn sie rausmüsste?
    Und euer Ostseewochenende war ja viel zu kurz! :-)
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch Socke macht uns wach. Sie springt dazu nachts aufs Bett und hechelt mir ins Gesicht. Heute morgen musste sie - manges nächtlichem Gassigang - sehr früh raus und zeigte mir das deutlich, in dem sich nicht ins Bett wollte und zur Treppe lief...

      Ja, unere Ausflüge sind leider immer nur ein paar Tage möglich wegen Socke und ihre Fütterung. Zudem haben wir keinen Urlaub, da wir uns die Tage für die Sockebetreuung nehmen müssen, namentlich, wenn es ihr schlecht geht.

      Aber so ein paar Tage sind ja aucch schon was....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Danke, dass ihr uns noch einmal ans Meer mitgenommen habt. Dabei sind wunderschöne Bilder entstanden. Und schön zu hören, dass Socke wieder mit dem Schwanz wedelt und ein wenig frisst. Was so kleine Dinge ausmachen ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Was so kleine Dinge ausmachen ..."
      Sehr wahre Worte und von uns von großer Wichtigkeit.....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Tolle Bilder habt ihr uns wieder mitgebracht und wir freuen uns natürlich, dass es Socke wieder ein wenig besser geht. Wir drücken euch fest die Daumen und Pfoten das es so weiter geht!

    Ganz liebe Nasenstupser von Maxima und Frechnase Kessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die guten Wünsche können wir nur zurückgeben.....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Danke für den Trip an die Ostsee. Das macht reiselustig ;-)
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns....

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  10. Wie schön zu lesen, dass es kleine Zeichen der Besserung gibt - wir hoffen, es geht so weiter.

    Auch wir haben eure Bilder sehr genossen - wobei das Söckchen fast etwas melancholisch wirkt beim Abschied von der See ... auf den ersten Bildern wirkte sie so viel glücklicher. Es scheint ihr gut gefallen zu haben.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es geht langsam besser, sehr langsam, aber Socke frisst wieder und geht schon etwa lieber vor die Türe. Ist das Rudel vollzählig, dann liegt sie bei uns und zeigt durchaus etwas Freude. Ach, ich bin sicher, dass es besser wird, langsam...

      Socke hatte in diesem Jahr nicht so viel Freude an der See. Wahrscheinlich ging es ihr schon schlecht, aber sie schaut halt immer recht fröhlich und lacht so lieb. dafür mag ich sie besonder gerne...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Wie schon so oft bewundere ich dein Auge für Details. Dieses Mal ist es mir wieder ganz Besonders aufgefallen. Ich übersehe solche Kleinigkeiten immer ganz oft. So gerne ich die Bilder von Sockes Gesicht mag, so erfreue ich mich auch an ihrer Rückansicht wie sie so über die See schaut.
    Das war ein schönes Wochenende, für euch und wohl auch für uns, die wir euch begleiten durften. Wer weiß, vielleicht hat Socke ja das eine oder andere Sandkörnchen zur Erinnerung mit nach Hause genommen.
    Ich hoffe, auch dieses Wochenende gibt euch Entspannung und Sockes Genesung schreitet weiterhin voran. Schritt für Schritt.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, liebe Sylvia, das ist ja so lieb von Dir. So viel Lob, das hab ich doch gar nicht verdient. Ich bin leider so in das Söckchen verliebt, dass ich gerne ihr liebes Gesicht fotografiere. Schön, dass Du mir mal sagst, dass auch andere Ansichten zeigenswert sind....

      Wir haben alle viele schöne Erinnerungen und ein Wohlgefühl mit nach Hause genommen...


      Vielen lieben Dank - auch für die guten Wünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.