Sonntag, 25. Oktober 2015

Der beste Socke-nhalter...

- oder eine besondere Beziehung -  
Socke im Oktober 2015



Liebe Blogleser, 

ich habe so ein Glück. Wollte ich doch so gerne einen Hund haben, stimmte der Socke-nHalter dem Einzug des Sockemädchens zu. Wollte ich so gerne einen Tibet Terrier haben, liebäugte der Socke-nHalter erst mit einem Pon und stimmte dann der Anschaffung meiner Lieblingsrasse  zu.  Und aus dieser anfänglich unglücklich erscheinenden Situation ist heute eine große Zuneigung geworden. Socke liebt ihren Socke-nHalter sehr und umgekehrt. Der Socke-nHalter ist der beste Bauchkrauler, der lustigste Spielkumpel, der fleißigste Tricktrainer und der allerbeste Tierarztgänger. Nicht zu vergessen ist er der großzügigste Leckerliverschenker und der wohlwollendste Begleiter, den Socke und ich sich wünschen können. 


Und auf den neulichen Hinweis, dass Socke unser Leben doch sehr bestimmt, wie zum Beispiel in der Urlaubsfrage, da antwortete er voller Überzeugung, dass er sich für ein Leben mit Hund entschieden habe und das jetzt auch sehr genießt. 


Dies alles macht natürlich nicht nur das Söckchen glücklich, sondern auch mich.  So verzichtet er wirklich auf ganz viel, um die Betreuung von Socke zu ermöglichen und er stimmt sämtlichen Anschaffungen für Socke sowie jeder Form der ärztlichen Versorgung zu. Ausflüge, auch mit Gehhilfen werden am Wochenende für und mit dem Söckchen gerne und mit neuen Zielen unternommen. Ja, wir haben wirklich großes Glück......

Und heute zeige ich einmal ein paar wenige Fotos, die das Geschriebene untermalen......
Euli spielen macht nur mit ihm Spaß, denn er kann werfen und albert dabei noch herum.

Seine Leckerli schmecken am besten.

Ihm höre ich am liebsten zu.

Ihn himmel ich so gerne an.


Und nun mein absolutes Lieblingsbild....
Mit ihm lache ich besonders gerne.


Und wie sieht es bei Euch aus? Seid Ihr auch so vernarrt in Eure Herrchen?


Viele liebe Grüße





Kommentare:

  1. Das ist Zucker! Da geht einem wirklich das Herz auf, wenn man das Sockenmädchen mit seinem Herrchen sieht. Zu goldig!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Bilder zeigen das tolle Verhältnis wirklich sehr gut. Ich mag sie sehr gerne….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das ist ein wundervoller Post mit so viel ♥.
    Schön das ihr 3 euch gefunden habt.
    Wir sind 3 Generationen ohne Herrchen ;-).
    Alles liebe
    Johanna und Meute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann wirklich zufrieden sein und jeder geht seinen Weg, mit „Herrchen“ oder ohne. Ein Mehrgenerationenhaus ist sicher auch eine spannende Form des Zusammenlebens.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ach wie schön :-))) Herrchen und sein Söckchen. Zum Dahinschmelzen.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin so froh, dass die beiden sich so mögen, denn sich ganz alleine um das Söckchen zu kümmern würde ich nicht schaffen. So kann der eine mit Socke gehen, während der andere etwas erledigt…

      Ja, so ist es gut….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Oh, eine Liebeserklärung an das Herrchen, man sieht wirklich deutlich, dass das Söckchen an ihm hängt. Aber solche Herrchens sollen ja schon manchmal viel lustiger und nicht so streng wie die Frauchens sein, hab ich mir sagen lassen. Da scheint ja was dran zu sein, wenn ich Söckchen so sehe.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Socke und der Socke-nHalter sind wirklich ein prima Team. Ob alle Herrchen so sind das weiß ich nicht. Hier sind die Rollen nur sehr klar verteilt. Der Socke-nHalter ist – bis auf die Tierarztbesuche – eher für die schönen Dinge da, während ich eher die unangenehmen Aufgaben, wie Baden, Medizingeben, Bürsten und dergleichen erledige. Ja, und ich glaube, dass ich auch manchmal strenger bin. Nur das Futter zubereiten lässt Socke all das vorher geschriebene vergessen und ich steh in ihrer Gunst wieder höher.
      Ist man alleine mit seinem Hund, dann wird man sicher alle Eigenschaften in einer Person verkörpern…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. So schöööön "Mit ihm lache ich besonders gerne", das Bild spricht Bände
    Montagsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein herrliches Bild, denn der Socke-nHalter lacht genauso, möchte aber nicht hier gezeigt werden, was ich mehr als verstehen kann und respektiere….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Und wenn der Socke-nHalter jetzt auch mal im Bild zu sehen wäre, wäre es noch mal so schön (natülrich geht das in einem Socke-nBlog nicht. Ein Blogeintrag, den der Socke-nHalter sich also einrahmen sollte oder wenigstens die Socke-nHalterin zu einem wunderbaren Candlelightdinner einladen. Da ich bei uns derjenige bin, der seltener zu Hause ist, bin ich auch nur Nr. 2. Obwohl jeder "Chef" sagt, wenn es um den Hund geht. Aber eben nur da :-). Aber Nr. 2 ist auch ganz gut, vor allem, wenn sich der Hund auch an mich hält, wenn wir fotografierend unterwegs sind.
    LG aus Otti und schöne Woche
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat weniger mit dem Blog zu tun – einige Hundeblogs mutieren so langsam zu Menschen-Fashion-Reise-Food-Blogs – aber er möchte das nicht und ich möchte das auch nicht. Wer mag, der soll es tun, hier gibt es das nicht. Unsere Geschichten gehen auch ohne uns Zweibeiner, vielleicht sogar besser, weil es dann wirklich um den Hund geht. Und natürlich gibt es hier viele Bilder von uns allen, aber die gehören nicht auf den Blog….
      Hier gibt es keine Nummer 1 oder 2 hier sind die Rollen verteilt – der Socke-nHalter für die schönen Dinge – und in dieser Rolle ist jeder für Socke die Nummer 1. Hoffe ist doch sehr….
      Nun, das Dinner gibt es hoffentlich auch ohne solche Beiträge…;o)

      Herzlichen Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  7. Dein Lieblingsbild ist wirklich super!!! Das gefällt mir auch soooo gut!
    Ich himmel meine Vi immer ein bisschen mehr an ;) Aber Herrchen natürlich auch!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass auch Dir das Bild so gut gefällt. Bei uns wird jeder für das angehimmelt, was er für Socke tut. Ich liege sicher ganz vorn bei der Futterzubereitung, der Socke-nHalter eher für das Spielen und das Bauchkraulen….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Eine tolle Liebeserklärung. Das Foto "ihm höre ich am liebsten zu" gefällt uns am besten. Bei uns hat sich auch eine menge getan in den 3,5 Jahren die ich mit Herrchen zusammen bin. Zum Glück in positive Richtung.
    Pfotig Sandy mit Vanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns sehr und ist wirklich lieb von Euch. Nun, wenn Dein Mann Ägypter ist, dann kennt er ein Leben mit Hunden wahrscheinlich nicht. Da bedarf es etwas Zeit. Aber die Fellnasen wissen, wie sie uns alle um den Finger wickeln können.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. ohja das wissen sie. Als es darum ging Sandy zu uns zu holen wusste sie ganz genau zu wem sie musste und wen sie überzeugen muss das sie zu uns gehört. Schon verblüffend.
      LG Vanni mit Sandy

      Löschen
    3. So war es auch bei uns, Socke legte sich zu ihm und ließ sich den Bauch kraulen. Erst dachte ich auch, sie mag ihn mehr. Heute bin ich mir sicher, dass sie spürte, dass er noch unentschlossen war…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. So eine schöne Liebeserklärung! Ein Herrchen ist aber etwas ganz tolles (so toll, dass Frauchen manchmal fast etwas eifersüchtig werden könnte ;-))!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, der Socke-nHalter ist der beliebterer Mensch hier. Er ist sehr sympathisch und wird wirklich überall gerne gesehen. Bei mir ist das nicht so, bedauerlicherweise.

      Als wir Socke zum ersten Mal besuchten, legte sie sich zu ihm und ließ sich den Bauch kraulen. Da war ich echt traurig, dass er es wieder geschafft hat. Heute sehe ich das anders. Ich bin froh, dass er so wichtig für Socke ist und, dass er Socke genau das bieten kann, was mir nicht so liegt. Ich hoffe, dass mich Socke auch mag und wir zusammen Socke das geben, was sie braucht….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Welcher Mann schmilzt nicht dahin, wenn er von so einem hübschen Mädchen so angehimmelt wird?
    So ein liebevoller Text kann einen ja nur positiv für den Tag einstimmen. Der Socke-nHalter hat es doch bestimmt genossen.
    Hier hält es sich zwischen Frauchen und Herrchen so ziemlich die Waage, wobei ich glaube, dass Emi eine leichte Tendenz Richtung Frauchen hat, und Manu ganz vernarrt in das Herrchen ist. Luke dagegen mag den Computerfreak ganz besonders gern und verteilt seine Liebe ansonsten gleichmäßig.
    Manchmal ist es auch situations- oder tageszeitsgebunden. Zur besten Fressizeit bin ich hier definitiv bei allen der absolute Star :).

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mehreren Hunde und eine richtigen Familie verteilt sich die verteilende Zuneigung sicher gang anders. Ich glaube mag mich auch, sie freut sich sehr, wenn ich heimkomme, sie geht gerne mit mir Gassi, kuschelt und schmust gerne…Ich kann mich wirklich nicht beschweren. Und ganz ehrlich freue ich mich sehr, dass Socke den Socke-nHalter so mag. Es wäre für mich sehr schlimm, wenn sie nur an mir hängen würden. Hier wird die Zuneigung gut verteilt.
      Ich weiß gar nicht, was der Socke-nHalter zu dem Beitrag sagt.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Ach ist das schön... Bei uns ist es zwar auch so, dass Moe sehr gerne mit seinem Herrchen spielt und sich auch mal bekuscheln lässt. Aber er ist durch und durch ein „Mama-Hund“ und wenn er sich entscheiden muss, geht er mit mir lieber mit.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, ich glaube Socke mag uns beide und jeder von uns hat seine Vorzüge. Der Socke-nHalter ist für das Entertainment zuständig und das kann er so gut….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.