Montag, 29. Juni 2015

Wenn die große Hitze kommt...

- oder eine Zeit des Wartens beginnt -
Socke im Juni 2015


Liebe Blogleser,

heute war es schon recht warm, denn das Thermometer kletterte auf 27 Grad und es soll ja in dieser Woche noch viel wärmer werden. Angesagt sind 35 - 37 Grad ab Mitte der Woche. Diese Temperaturen lassen uns früh aufstehen, um ordentlich zu lüften und in der Früh eine große Gassirunde zu gehen. Um 11:30 Uhr, mithin vor der großen Mittagshitze gibt es noch eine Runde durch den schattigen Wald, der hinter dem Haus gelegen ist.








Dann geht es ins Haus und die Jalousien werden herabgelassen. Wir verschanzen uns richtig, um den Tag im Kühlen verstreichen zu lassen.







Wann geht es denn wieder raus?


Am Abend trauen wir uns wieder vor die Türe und starten zu einer großen Gassirunde auf. Für das Auto nutzen wir die Kühldecke, die sich wrklich bewährt. Und gerne lassen lassen wir den Abend im Garten ausklingen. 



Wir hoffen, dass die Hitze schnell wieder vorbei ist und wir die Tage im Tageslicht leben und unsere Gassirunden temperaturunabhängig starten können


Und wie plant Ihr die kommenden heißen Tage zu verbringen ?

Viele liebe Grüße




Kommentare:

  1. Wir finden, dass ihr das genau richtig macht :-))) Ein sehr guter Plan für die große Hitze, die bald kommt. Wir halten uns auch überwiegend drinnen auf den kühlen Fliesen auf. Ganz schnell geht es raus für unsere Geschäfte. Anne holt sich Abkühlung in ihrem Pool... ich bin ja eher wasserscheu. Wir mögen die Hitze nicht, weil sie uns Fellnasen sehr zusetzt :-(( Wir freuen uns, wenn es wieder kühler wird.
    LG, euer Casper & sein Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir mögen diese Hitze auch nicht, vor allem wenn wir arbeiten müssen. ;o) Zuhause kann man es sich ja noch nett machen. Im Büro vor dem PC und im Zug ist es schon recht unangenehm. Aber wir können es auch nicht ändern und versuchen tapfer die Tage durchzustehen.
      Socke geht ja auch nicht so gerne ins Wasser. Aber sie kommt erstaunlich gut mit der Hitze und unserem Tagesprogramm zurecht.
      Möge die Zeit schnell vorbeigehen….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Bei der angekündigten Hitze ist es wirklich sinnvoll, sich so lange wie möglich vor der Hitze zu verstecken. Auch wir haben unsere Routine leicht geändert und gehen jetzt die große Runde direkt vor dem Büro. Die Mittagspause ist dann nur für eine kurze Runde um die Firma da - mit einem kurzen Fußbad für Cara. Leider müssen wir dann aber noch während der hohen Temperaturen den Heimweg antreten - aber mit einem kühlen und klimatisierten Auto, das wir auch nur für eine Runde im Wald verlassen.
    Wenn es zu heiß wird, dann legen wir ein paar Tage im Homeoffice ein ... und verbarikadieren uns wie ihr.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puuh, ich denke mir, dass die Änderung der Routine wirklich sehr sinnvoll ist. Hier wurde sogar ein Termin abgesagt, weil Socke hätte mitgemusst und dies wollen wir ihr nicht antun. Autofahren ist in diesen Tagen für Socke tabu. Schön, wenn Du zudem Deine Arbeitszeit so flexibel einrichten kannst…...

      Möge diese Hitzephase ganz schnell vorbeigehen….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Mir kann es ja eigentlich nicht warm genug sein, aber irgendwann ist auch für mich eine Grenze erreicht. An so richtig, richtig heißen Tagen gehen wir tagsüber nur für die ganz kurze Geschäftsrunde raus, den Rest des Tages verbringe ich dösend auf den kühlen Steinplatten im Haus und abends, schon kurz vor Sonnenuntergang machen wir uns dann auf zur großen Runde.
    Liebe Grüße
    Sonnenanbeterin Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So machen wir es auch, bzw. Socke macht es so. Wir Zweibeiner liegen noch nicht auf den kühlen Fliesen…
      Aber da man bei einer solchen Hitze nicht viel machen kann, wünschen wir uns moderarte Temperaturen, bei denen man auch den Tag in der Sonne genießen kann. Leider ist das Wetter kein Wunschkonzert.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Also ich habe Heute die Zweibeiner im Garten "gehütet" Aber irgendwie war dann erst einer weg und dann Beide. Ich hab dann einfach gechillt.

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du machst es goldrichtig, Bonjo. Immer schön entspannt bleiben, dann erträgt man jedes Wetter.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ohjaa , die Hitze macht uns auch zu schaffen, das schwarze Fell zieht die Sonne ja gerade an. Hier bei uns geht meist immer ein bisschen Wind und wir haben viele Bäume im Garten, die uns für das kurze Geschäft und zum gammeln viel Schatten schenken. Ansonsten gehen wir lieber Abends eine groooße Runde. Das Gute ist, das wir in einem Altbau leben mit dicken Wänden, bei uns ist es selbst bei 40 Grad im Schatten kühl im Haus :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LG Maxima und Kessie

      Löschen
    2. Wir sind auch dankbar, dass unser Haus kühl ist. Wir haben einen Garten zur Nordseite, doch der wird von Socke nicht für Ihre Geschäfte genutzt. Zum Glück gibt es den kleinen Wald hinter dem Haus.
      Man glaubt es kaum, aber die Farbe des Felles ist wirklich entscheidend. Wir haben das einmal bei einer bekannten erlebt, deren schwarzer Hund in kürzester Zeit wirklich unerträglich heiß wurde. Das gilt es nicht zu unterschätzen.

      Möget Ihr die heißen Tage gut überstehen.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. ... hach, so warm/heiß ist es bei uns gsd nicht - wir sind da auch nicht scharf drauf.

    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück bleibt Ihr verschont. Bei uns zu Hause ist es immer ein wenig windig und man kann es gut – auch wegen den Garten – ertragen.
      An meinem Dienstort staut sich die Wärme sehr, abends kühlt es nicht ab. Die Straßen glühen und es erscheint einem staubig. Da ist das Heimkommen eine echte Wohltat. Und zum Glück muss ich Socke nicht mit ins Büro nehmen. Für sie ist es hier wirklich nicht angenehm….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Ja, ja, so sind sie: Erst rufen alle den Sommer herbei und dann verstecken sie sich vor ihm. Wir müssen ja weiterhin arbeiten, im Büro mit riesigen Fensterflächen, ohne Jalousien und einem einzigen kleinen Oberlicht, das sich kippen lässt. Das wird also verdammt heiß und die anschließende Abkühlung im See auf dem Heimweg ist dann ein absolutes Muss. Frauchen will mir außerdem ein feuchtes Handtuch hinlegen, auf dem ich mich abkühlen kann, denn selbst die Fliesen werden bei den Temperaturen schnell heiß.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, mein lieber Chris, wir haben nicht gerufen. Wir sind mit 20 Grad und trockenem, vor allem nicht schwülen Wetter immer sehr gut bedient. Deine Arbeitsbedingungen sind wirklich nicht gut. Da tut einem auch Dein Frauchen leid. Mögen die heißen Tage recht schnell vergehen…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Nee, den ganzen Tag verkriechen werden wir uns nicht. Wenn es an der Ostsee wirklich so heiß wird, wie angekündigt, geht Moe im Garten in den Schatten oder er geht in den kühlen Keller. Früh morgens und abends hilft ein Bad im Meer, außerdem werden wir uns so eine Kinder-Sandkiste besorgen und diese mit Wasser füllen, zur Abkühlung zwischendurch.

    Liebe Grüße
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ja im Keller ist es ja auch recht dunkel….Bei uns zumindest. Aber im Ernst, ich hoffe, dass die Hitze an der See besser zu ertragen ist als bei uns. Und die Idee mit der Strandmuschel ist genial. Auch wir besitzen einen kleinen Pool für Socke, den sie leider nur aus überdimensionalen Wassernapf nutzt.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Zum Glück ist mein Frauchen eine Frühaufsteherin, da liegt schon vor dem Frühstück eine lange Wanderung drin.
    Ansonsten liebe ich den Schatten unterm Lindenbaum
    Sommernasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ihr macht es so wie wir. Nun, ja bis auf die Wanderung. Hier geht es auch morgens viel früher los als sonst. Ansonsten hört sich der Schatten eines Baumes herrlich frisch und kühl an, vielleicht sogar mit einem bisschen Wind.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Wir freuen uns nicht auf die große Hitze, weil es dann keine großen Gassirunden gibt. Die packt das Finchen gar nicht mit ihrer verkorksten Atmung. Und ich...packe es im Moment auch nicht nach meiner OP. Also werden wir an lauschigen schattigen Plätzen im Hof und, wenn es viel zu warm wird, im Haus dösen, bis die Hitze vorbei geht.

    Mopsige Grüße
    Molly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind auch froh, wenn die heißen Tage vorbei sind. Temperaturen bis zu 35 Grad vertragen wir nicht so gut. Wir wünschen Euch gesundheitlich alles Gute, auf dass Ihr die Tage gut überstehen werdet.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Wir machen unseren Gassigang morgens und spät Abends. Tags über wird geschlafen und / oder gespielt. Die Rollläden sind dann unten - am besten ist es immer noch im Keller, der ist einfach mal konstant bei 18 Grad.. :)

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, dann macht ihr es so wie wir, bis auf den Keller. Da hat Socke Betretungsverbot, aus Angst, sie kann dort etwas schlecken, was eher ungesund ist.
      Mögen die heißen Tage auch bei Euch schnell vorbeigehen….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  12. Heute ist es noch nicht so heiß, aber fürs Wochende haben wir einen Badetag am See eingeplant. Hunde sind dort zum Glück erlaubt. Ansonsten machen wir es wie bei euch, Rollos runterlassen und kiloweise Eis schlecken.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hört sich doch herrlich an. Einen Ausflug zum See, eine feine Idee. Ich fürchte, dass wir in dieser Woche passen müssen. Das Auto ist einfach zu heiß für Socke und wird daher nicht genutzt. Viel Spaß beim Baden und lasst Euch das Eis gut schmecken….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  13. Wir machen es ganz ähnlich. Es sieht aber nicht gut für die nächsten Tage...
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, dann lasst uns hoffen, dass diese Hitzewelle die einzige in diesem Sommer bleibt und gaaanz schnell vorbeizieht.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  14. Ich habe zum Glück noch frei und auch das Herrchen hat einen Tag Urlaub und kann früher von der Arbeit nach Hause kommen, somit werden wir wohl an den See ziehen :)

    Liebe Grüße, Caro + Ambi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch ich habe eine kurze Arbeitswoche, was schon mal nicht schlecht ist. Und der Ausflug zum See hört sich herrlich an. So kann man das warme Wetter doch gut ertragen….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.