Freitag, 10. April 2015

Erst die Fellpflege, dann die Entspannung....

-    oder durch den Filz geschaut -
Socke im April 2015



Liebe Blogleser,


heute schauen wir mit Euch einmal durch den Filz des Sockemädchens.

Sockes Fellpflege erfolgt in der Regel auf einem Teppich, der für Socke zum Schmusen, Spielen und Bürsten angeschafft wurde. Wir mögen keine Teppiche, aber für Socke….Nun, ja.

Und nachdem das Söckchen fertig gestylt ist, werden die Haare vom Teppich abgebürstet. Ihr wisst, dass Socke nicht haart. Bei der Fellpflege  werden aber die abgestorbenen Haare  entfernt und die bleiben nicht nur in den Bürsten, sondern eben auch auf dem Teppich haften.

Und Socke?  Sie versucht sich nach der leidigen Prozedur zu entspannen. Geht aber nicht ganz so gut, solange Frauchen vor der Nase herumwerkelt, Unruhe verbreitet und dann natürlich diese Knisperei....









 
 


Zum Glück fand Socke noch ihre Ruhe.......


In diesem Sinne wünschen wir Euch ein ruhiges, sonniges und erholsames Wochenende.

Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. ... die hat aber auch einen dicken Pelz - und die Pfötchen mag ich besonders :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Pelz ist üppig....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Da können wir auch ein Lied von singen, ständig kommt das Frauli mit einer Bürste um die Ecke...furchtbar! Wir lassen das zwar auch über uns ergehen, aber das heißt ja nicht das wir das mögen müssen.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geteiltes Leid ist halbes Leid, oder?

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Tägliche Wellnessbehandlung muss bei dem edlen Fell wohl sein.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Täglich, da protestiert das Söckchen....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Hihi, wieso kommt uns dieser Blick nur so bekannt vor? Übrigens hat Socke ja noch tolleres Fell als ich. Meins hängt sich nämlich auch gerne an Frauchens Kleidern fest, wenn es eine Chance hat, sich beim Kämmen dorthin zu flüchten. :-)

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast auch tolles Terrierfell, so wie es sein soll......

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Bei eueren langen Haaren ist das ja besonders wichtig! Luna & Sharly verkrümeln sich direkt, sobald sie den Kamm sehen - aber was muss, das muss! Das haben die Beiden aber noch nicht so verstanden :-D!

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke würde sich so manches Mal auch gerne verkrümeln....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Das Kämmen und Bürsten sorgt sicher für viel Fell - aber ich bin mir sicher, dem Söckchen tut es gut so liebevoll entfilzt zu werden ... bzw. es tut gut, dass dem Filz vorgebeugt wird.
    Und die Entspannung danach hat sich ja noch eingestellt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara - die zum Glück fast kämmfrei sind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist schon richtig. Wir merken aber schon, dass Socke die Fellpflege nicht immer so verträgt. Wir verschieben diese daher auch schon mal....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Mein Fell muss nicht gekämmt werden... aber vielleicht wäre das mal ganz schön *Frauchen Blick zuwerf*
    Dafür wurde ich gerade wieder geduscht *nase rümpf* nur weil ich mich dufte gewälzt habe *hihi*

    *wuff* der Buddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Zweibeiner wissen nicht, was gut ist.....

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  8. Also wenn meine Haare vom Teppich entfernt werden, kann ich auch nie entspannen. Das empfinde ich als Frechheit. Die habe ich doch extra da hin gemacht und jetzt werden die verschmäht! Undankbar!
    Ein entspanntes Wochenende wünsche ich euch!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lotta, Du sagst es . Mit viel Mühe auf den Teppich verteilt und Frau Zweibein macht alles wieder zunichte...

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  9. Hach, ist das mühsam mit diesen Frauchen! Da kann man nicht einmal in Ruhe schlafen. ;-)
    Liebe Grüsse
    Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es Zingara.....

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  10. Es ist schon seltsam. Luke, der ja diese Prozedur, die ja sicherlich nicht immer angenehm ist, auch regelmäßig über sich ergehen lassen muss, lässt sich gerne kämmen und bürsten. Die Kurzhaarhunde flüchten, wenn ich nur in die Richtung von Kamm und Bürste gehe. Bei Emi muss man nur "bürsten" sagen, und schon ist sie weg.
    Schön, dass Socke nach dem Entfilzen ihre Ruhe gefunden hat. Wir wünschen euch auch ein entspanntes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön für Eure heiteren Fellgeschichten und die guten Wünsche....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Na endlich konntest du auch mal entspannen, liebe Socke! :-) Wenn du Zeit findest, würden wir dich und dein Frauchen gerne einladen, unsere Nominierung für die Blogparade anzunehmen. Es geht um Spielzeug! :-) Schaut doch mal vorbei, wir würden uns sehr freuen! (http://moeandme.de/die-blogparade-spielzeug/3227)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir nehmen die Einladung sooo gerne an....Wir hatten Euch schon auf Eurem Blog informiert und werden nächste Woche unseren Beitrag veröffentlichen.

      Herzlichen Dank für die Nomierung und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  12. Wie fein, im ersten Bild spiegelt sich die Socke(n)halterin - gleich mehrfach!
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, echt? In den Augen oder im herausgekämmten Fell ;0)

      Herzlichen Dank und liebe Grüße
      Sabine ZN

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.