Dienstag, 31. März 2015

Erinnerungsschmiede....

-    oder unsere Mitbringsel von den Gassigängen –





Liebe Blogleser,


unsere Gassigänge dienen sicherlich zunächst einmal der Erledigung von Sockes Geschäften, wohl aber auch unserer Bewegung und Entspannung, der Erkundung neuer Regionen, dem Schaffen von gemeinsamen Erlebnissen, dem Pflegen von Hundekontakten sowie dem Absolvieren von Übungen. Und da uns immer meine Kamera begleitet, dienen die Gassigänge auch der Schaffung von bildgewordenen Erinnerungen. Mithin sind sie die Erinnerungsschmiede für die gemeinsame Zeit mit Socke.


Und so  werden nahezu auf jedem Gassigang ein paar Bilder gemacht. Dabei sind wir keine Schönwetterfotografen. Selten gibt es ein vorbereitetes Shooting. Wir gehören zu  den Spontanknispern. Gut heute Morgen nicht, denn der Sturm / Orkan war so heftig, dass wir froh waren auf uns auf den Beinen halten zu können,

Und all diese Bilder können  hier gar nicht gezeigt werden. Sicher sind auch nicht alle zeigenswert, doch viele sind recht schön, eignen sich nicht für einen Beitrag oder mir fällt einfach nichts Gescheites dazu ein. Und nun ist der Monat März schon wieder um und hier gibt es noch so viele  nicht gezeigte Bilder.

Und daher werde ich jetzt gelegentlich die noch nicht gezeigten Bilder eines Monats zum Ende hin hier zeigen. Die Bilder, die ich heute erstmalig präsentiere stammen vom 01.03. – 22.03.2015. Natürlich sind auch einige Bilder dabei, die Zuhause gemacht wurden, aber immer vor oder nach dem Gassigang. Und so gehören sie auch hierhin.




Ein Spaziergang bei regnerischem Wetter. Dem Söckchen ging es nicht gut 
und so legte sie sich während des Gassiganges hin und ließ sich streicheln. Ein Stück  des Heimweges habe ich sie getragen. 





Manchmal schaut  man in die Röhre, 
wie auf unserer  Morgenrunde im Baugebiet.





Der heimische Garten - Spa und Schönheitsoase der Vögel 
und Pflanzen, die sie hier selbst aussäen.





Such – und  Kletterspiele im Erlengrundwald
 erfreuen Hund und so auch Mensch.







Schnutenalarm im Garten




Brücken – und Osterimpressionen 
auf dem Weg  vom Dorf nach Hause








Sonntagsmittagsschläfchen, wobei man manchmal
 nicht  weiß, wo vorne und hinten ist.




Endlich wieder am Kanal und ein wenig  
SchuHoSpo. Nur Herrchen fehlt noch.








Erdhügelerklimmung, die aber bei Socke nicht gut  ankommt.





Ein Waldshooting, wobei man glaubt  es sein November.





Mit  Herrchen Gassi gehen. 





Ein Spaziergang mit Linus bei Sonnenschein. 





Wir hoffen Euch habe die Bilder ein wenig Freude bereitet und  wir  fragen uns natürlich, was bedeuten Eure  Gassigänge  für  Euch.

Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Ohhhh wie süß "Schnutenalarm" ... ♥

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns, lieber Bonjo. Danke schön.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Liebe Sabine,
    die Bilder gefallen mir sehr gut. Der "Schnutenalarm" ist klasse und das "Röhrenfoto, auch das Vögelchen und Söckchen in den Osterglocken und .... Viel zu schade um auf der Festplatte zu versauern. Aber du hast recht. Auch bei mir bleiben viele Bilder übrig, denn die Knipse ist fast immer dabei.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ihr Lieben, ein echtes Dilemma. So viele Bilder, so viele Erinnerungen. Und Ihr seid auch noch zu zweit. Das würde hier das gesamte Datenvolumen sprengen. Schön, dass Euch die Bilder gefallen.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Die wuschelige Sockennase auf der Jeans - göttlich! Was für einen Blick fürs Detail ihr da auch euren Runden bewiesen habt...
    Für uns ist die große Runde das Highlight des Tages, Zeit nur für uns in der wir beide entspannen und den Alltag hinter uns lassen - und natürlich die Möglichkeit ein paar Leckerchen abzustauben.
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Ihr Lieben. Das freut uns natürlich sehr. Und auch ich liebe lange und ausgedehnte Gassigänge an unbekannten Orten. Leider lässt dies oft die Zeit, das Wetter, Sockes Befinden das nicht zu. Aber ganz oft finden wir auch in der Nachbarschaft schöne Dinge und genießen die gemeinsame Zeit zusammen. Und nicht zu vergessen ein gepflegtes Dottispiel.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. ... und mein liebstes Bild ist heute die 25 :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, ist auch eines meiner Lieblinge

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Alle Bilder zeugen von vielen tollen Erinnerungen - Gruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Ayka und genau darauf kommt es an…..

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. So tolle Bilder und man weiß echt manchmal nicht, wo vorne und hinten beim Söckchen ist. Gassigehen? Toben, Flitzen, Geschäfte erledigen, tolle Düfte aufnehmen, etwas mit Frauchen erleben, Spaß und Spiel - all das und noch viel mehr bedeuten die Gassigänge für uns.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich ganz herrlich an….Was Du alles erlebst auf Deinen Gassigängen. Dem wird der Name Gassigang wirklich nicht gerecht.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Schnutenalaaaaarm ist unser absoluter Favorit :)
    Zuckersüüüüß !
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schööööön, sehr lieb von Euch.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Wäre ja schade, wenn wir diese Bilder nie zu Gesicht bekommen hätten. Da sind sehr schöne dabei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt das mit dem Gestänge am besten. Und damit idt nicht das Geh-stänge gemeint. Und dann der Strommast, wenn er noch ein bisschen in die Vertikale gerückt würde. Ich hab schon einen komischen Geschmack, woll? Die Sockenbilder sind natürlich wie immer außer Konkurrenz - auch toll.
      Lg Ottimaks mal ein paar Tage frei

      Löschen
    2. Danke schön. Besonders nett, dass im Nachgang noch die Lieblinge genannt wurde. Vorlieben finden wir klasse, denn wir würden gerne noch etwas lernen. Wir wünschen eine schöne Osterzeit und ein frohes Osterfest.

      Viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  9. Liebe Sabine, liebe Socke,
    so schöne Fotos!
    Als Abras Schlappohren gestern die lustigsten Tänze hinlegten im Sturm, fragten wir uns, wie es wohl den langhaarigen Hunden ergehen möge bei solchem Wetter. Konnte sie überhaupt noch geradeausgucken?
    Herzliche Grüße,
    Mara und Abra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier gab es schon einige Beiträge von Sockes wehendem Fell. Und das fliegt wirklich sehr viel….
      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Selbst bei Regenwetter entstehen tolle Fotos! Schön!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.