Freitag, 13. Februar 2015

Damit jeder etwas davon hat .....

- oder ein Gespräch zwischen Socke und mir  -


Liebe Blogleser,

auch wenn wir viel und gerne Gassi gehen, die Natur genießen und neue Wege erkunden, ist dies nicht immer möglich. Mal passt das Wetter nicht, mal lässt es Sockes Befinden nicht zu und mal fehlt die Zeit. Aber Hund sollte doch ausgelastet und beschäftigt werden.


Socke: Und auch das Frauchen sollte dabei was zu tun haben und sich nicht nur als Frauchen,  Animateurin und Motivatorin nützlich machen.



Na, ja Socke erst einmal bin ich ja wohl die, die die Idee hat und dann die Idee umsetzt.

Socke: Ja, schon gut. Aber ich bin auch bei Dir für eine längere und kontinuierliche Beschäftigung.


Nun habe ich mit Backpapier, einer leeren Küchentücherrolle und einen Sockenstrumpf etwas Kartoffel und Pferdeleckerlikrümel gearbeitet.








Socke: So, so gearbeitet. Jetzt kann ich mir schon ganz gut vorstellen, was Du so treibst, wenn Du ins Büro fährst. Womit die Menschen ihre Brötchen verdienen. Kaum zu glauben.


Die Leckerli wurden in Butterbrotpapier gewickelt und kamen dann in die leeren Haushaltstücherrollen. Und der Spaß beginnt.


Socke: Die Arbeit beginnt. Die äußeren Päckchen konnte ich noch mit spitzen Zähnen herausziehen, aber die in der Mitte der Rolle lagen, die waren echt eine Herausforderung. Da war nichts mit spitzen Zähnen,  da mussten diese die Rolle schräddern….






Ja, du musstet dich ganz schön mühen und hast ganz doll gestöhnt und geächzt.

Socke: Und dann musste Frauchen sich beschäftigen und die ganzen Schnipsel und Fetzen sauber machen. Ich schaute zu und ruhte mich dabei aus. Es gab nämlich noch eine zweite Runde.




Genau. Nach der Reinigung des Teppichs gab es  die gepackten Butterbrotspäckchen in einem Sockenstrumpf. Aber ich fand, dass du schon recht müde warst.

Socke: Ich  war nicht müde. Außerdem habe ich immer Hunger. Aber man darf doch kurz einmal in sich gehen und sich die Aufgabe ganz genau ansehen….

Ach, so.










Socke: Ja, als ich nämlich einmal begonnen hatte, da hat es mir so viel Spaß gemacht. Ich meine ich bin ein cleveres Mädchen und habe mich der Aufgabe souverän gewidmet.

Das stimmt.

Socke: Und dann war wieder Frauchen dran. Sie musste wieder aufräumen und war damit war auch sie gut beschäftigt und ausgelastet.



Ja, ja…ein Spaß für Mensch und Fellnase.

Gibt es auch bei Euch Indoor - Beschäftigung, die so gleichberechtigtes Tun mit sich bringt?

Viele liebe Grüße







Kommentare:

  1. Ja das kommt mir bekannt vor.
    Denn *papierschnipselbeseitigung* ist wirkliche Arbeit,aber den Hunden macht es Spaß ;-).
    Liebe Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? Es ist manchmal etwas aufwändig, aber wenn es Socke gefällt....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Liebe Socke,
    unser Frauchen packt uns öfters mal Leckerchen in diese Papprollen. Das macht richtig Spaß. Spaß haben dann auch die Zweibeiner, wenn sie die Schnipsel wieder zusammen suchen müssen. Aber in Socken hat Frauchen noch nichts versteckt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wenn sich die Zweibeiner auf solche Spiele ausdenken, dann sollen sie die Schoße auch ausbaden, oder?

      Wuff & Wau
      Eure Papierschnipsel- Socke

      Löschen
  3. ... als Hund hat man Mühe mit dem Auspacken - und das Frauchen hat ja nur staubzusaugen ... :-)

    Deine Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ähnlich. Erst mit der Flusenbürste den Boden abbürsten und dann die Höllenmaschine anstellen. Aber für den Spaß des Sockemädchens tun wir hier fast alles....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Herrlich erzählt eure "Beschäftigung", Mir sind immer noch die Suchspiele am liebsten, da muss mein Frauchen sich vorher echt auch bewegen um die Leckerli oder den Dummy zu verstecken - sogar die grauen Hirnzellen muss sie anstrengen um sich neue Verstecke auszusuchen - vom Keller bis zum Dach.
    Wochenendnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Auswahl eines Versteckes ist schon eine tolle Beschäftigung für die Zweibeiner. Das kenne ich auch. Zweibeiner sind sie schnell auszulasten....

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  5. Socke, ich sehe, du bist sehr gut darin, dein Frauchen auszulasten. Die Papierschnipsel produziere ich bei solchen Spielen auch immer. Die werden dann noch großflächig verteilt und anschließend gilt es, das Frauchen auf den Knien rumrutschend zu beobachten. Was ein Spaß.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau auf allen Vieren den Teppich abbürsten. Ein Bild für die Götter ist so ein Zweibein auf allen Vieren....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Nun ja - Spielen, Basteln und dabei noch knipsen - das ist schon eine ganz schöne Auslastung. Das Frauchen ist mindestens so beschäftigt wie das Söckchen.
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dagegen ist der Job im Betriebsstz ein Kinderspiel....;o) Macht aber auch nicht so viel Spaß.

      Vielen Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  7. Danke für die tollen Spielideen. Frauchen beschäftigt mich auch immer mit vielen Zeitungspapierschnipseln und Leckerlies. Toll, dass ihr so gut zusammenarbeitet.

    Liebe Grüße
    Sonja und Chalry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habn wir auf Eurem Blog schon bewundern dürfen. Und weil wir das so klasse finden, wollen wir dies auch ganz bald einmal ausprobieren.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Papierschnipsel? Durftest du Papierschnipsel machen? Was für ein großartiges Spiel! Das spiele ich auch gerne - oft auch mit nicht autorisiertem Papier...
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal hat mein Frauchen gute Tage und da darf ich so ein herrliches Choas machen. Aber ich beschränke mich nur auf die genehmigten Blätter. Sicer ist sicher..

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  9. Was für eine wunderschöne Beschäftigung für dein Frauchen *kicher*

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? Frauchen sieht auch richtig gut aus, wenn sie so mit dem Marienkäfer auf dem Boden krabbelt....

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  10. Socke, du hast es echt drauf dein Frauchen zu beschäftigen. Respekt! Ich mache das auch total gerne..so bleibt Frauchen schön immer in Schwung.*chrchrchr*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Schwung könnte mein Frauchen dabei schon mehr haben. Aber Hauptsache, dass es nachher wieder sauber ist...

      Wuff & Wau
      Eure Socke

      Löschen
  11. Eure Arbeitsteilung finde ich gut! *hihi*

    Liebe Grüsse
    Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, so kann man schneller wieder etwas gemeinsam tun...;o)

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  12. Liebe Socke,
    ist eigentlich sooo viel Arbeit für sooo wenig Belohnung erlaubt?
    Soll ich mal meinen Hundeanwalt fragen?
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das etwa zu wenig? Ich habe ja keine Ahnung, was man so als Leckerchen verlangen kann...
      Aber, wenn Du meinst, ein Anwalt legt sich mit meinem Frauchen, die auch Juristin ist, an.
      Und nicht, dass er nicht zu viele Leckerchen als Vergütung verlangt..

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  13. Ich finde es wunderbar zu sehen, wie ausgewogen eure Spiele als Beschäftigung dienen ... für euch Beide. Und es scheint auch so, als ob sie euch Beiden etwas gleich viel Freude bereiten :) So sind Spiele einfach perfekt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, ich könnte auf das Aufräumen verzichten, aber, was tut man nicht alles für das Söckchen. Denn sie hat auf jeden Fall Spaß.....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.