Samstag, 17. Januar 2015

Socke, ein kleines Paddelchen

-    oder was liegt denn auch der Stock da rum -
Socke am 07.12.2014 in Senden


Liebe Blogleser,

es ist schon lange her, da haben wir Socke als Tiefflieger vorgestellt. Hinter dem Dotti herlaufend, übersah sie ein Kuhle, fiel dort hinein und machte eine Kinnlandung. Ihr könnt Euch nicht erinnern oder besucht uns noch nicht allzu lange? Dann könnt Ihr Euch dies hier gerne noch einmal ansehen.

Socke kurz vor dem Sturz



Ja, und unser Söckchen hat mal wieder den "Hans Guck in die Luft" gegeben. Bereits im Dezember des letzten Jahres waren wir vom Kanal kommend im Schlosswäldchen unterwegs.  Das Söckchen trödelte etwas vor sich hin, bis sie dies bemerkte. Nun hieß es Gas geben, doch irgendetwas schien spannend zu sein. So ging der Blick immer wieder nach links, bis....

 Mehr möchte ich gar nicht berichten. Schaut Euch die Bilder an.
Ich schaue mal nach links....

...und ich hüpfe zu meinem Rudel.

La, la, la, ich komme gehüpft.

Aber irgendetwas ist da doch...

Ich hüpfe fröhlich weiter und schaue noch mal hin...

Ich bin ein Mädchen und daher multitaskingfähig, dum di dum.

La, la, la so schööööön...

Uppppps

Kabautz, Polter ..... Boing!!!

Leider ist das Crashbild unscharf geworden, aber ich wollte nachsehen, ob etwas geschehen ist. Zum Glück nicht und so ging es lustig weiter.
Ist überhaupt nix passiert,  ich hüpfte heiter weiter...

Alles gut...

Aber was da nun war, will ich gar nicht mehr wissen, la la, la....


Ist Euch auch schon einmal so etwas passiert oder seid Ihr weniger paddelig,  fragen wir uns heute.



Viele liebe Grüße





PS. Ich war  heute auf der DOGLIVE in Münster und bin total müde. Dabei habe ich schöne Sachen -  für mich und Socke - geshoppt und an drei Vorträgen teilgenommen. Wir werden davon berichten, doch jetzt gehen wir zu Bett. Es gilt die nicht gemeinsam verbrachten Stunden nachzuholen. Daher werden wir Eure Blogs morgen besuchen und unsere Kommentare hinterlassen.

Kommentare:

  1. Holterdipolter, wenn Stöckchen krachen, hat das Söckchen was zu lachen... ;)

    Gut, das nix passiert ist - der letzte Sturz für Linda war sehr schmerzhaft...

    LG Andrea und Linda, die schon sehr gespannt sind, was Du eingekauft hast (freu)

    AntwortenLöschen
  2. Herrje, liebes Söckchen da sind wir aber froh das dir nichts passiert ist. Ja, mir, der Emma, ist so etwas auch schon passiert. Ich bin gegen eine Schippe gelaufen ... boing. Zum Glück war aber nicht die Knipsmaschine dabei.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Hihi Socke, ja das passiert uns auch ab und zu mal wenn ich mal wieder zu dolle spiele und alles um mich herum vergesse.
    Wenn man so flitzt kann man schonmal stolpern ;) Du hast das aber sehr elegant gelöst!

    Gut aber dass nichts passiert ist!
    Freche Grüße
    Joko

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Sabine und Socke,
    und danke für diesen lustigen Post am Morgen - ich musste doch schmunzeln über die Socke-guck'-in-die-Luft-Serie.
    Abra kann dich trösten, auch ihr passieren solche Dinge. So einige Male hat sie sogar schon mit der Schnauze in der Erde gebremst und wegen der hohen Geschwindigkeit gleich einen Purzelbaum geschlagen. Es geht also noch paddeliger, keine Sorge. ;-)
    Liebe Grüße,
    Mara und Abra

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Söckchen, es ist toll zu sehen, dass selbst du einmal so paddelig sein kannst. Mir passiert das eher selten, aber von meinem Kumpel Dusty kennst du das ja schon. Ich sag nur Bushaltestellen und Wegweiser auf einer großen Wiese, vor die man davor rennen kann.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  6. Mach dir nichts draus, das kenne ich auch nur zu gut. Ich will immer sooo schnell irgendwo hin, da übersehe ich leider öfter mal verschiedene Hindernisse oder auch Stufen und so. Ich sage dann immer dass das absicht war :-)
    Liebe Grüße
    Sam, mit Nora und Rico

    AntwortenLöschen
  7. Holter die Polter... wenn das Stöckchen auch einfach so in den Weg springe ;)
    Ohh ja und wir mir sowas ständig passiert....

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  8. Süß, wie das Söckchen durchs Laub flitzt. ♥
    Gut, dass nix passiert ist. Rasputin hat sich schon mal das Bein gebrochen, allerdings beim Fußball, und Nelly hat gestern eine Rückwärtsrolle vom Bett gemacht... Letzteres ist aber zum Glück gut ausgegangen.
    Liebe Grüße und viele Knuddeleinheiten

    AntwortenLöschen
  9. Haha, sowas kann schon mal passieren, wenn es so viel zu sehen gibt! Es soll schon Hunde gegeben haben, die gegen ihre Zweibeiner gelaufen sind... ;-)
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  10. @all: Herzlichen Dank für Eure Kommentare, die uns nicht nur erfreuen, sondern auch wirklich beruhigen. Wir sind heile froh, dass Euch allen auch schon einmal so etwas passiert ist.

    Schön Euch gelesen zu haben und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  11. Gut ist nichts passiert!
    Zingara passiert das auch öfters mal (woher soll sie auch wissen, dass da ein Gehsteigrand ist?! ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aua, das ist aber eine harte und häufig auftretende Hürde, bei sich Mensch und Hund heftig verletzten können.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.