Donnerstag, 11. Dezember 2014

Bird -TV....

-    oder unser gefiederten Freunde –
Socke im November 2014



Liebe Blogleser,


vielleicht könnt Ihr Euch noch erinnern, dass wir hier unsere Vogelfutterstationen für die Wintersaison hergerichtet haben.  Und nun haben wir regen Besuch der gefiederten Freunde.  Socke und ich liegen oft am Fenster und ....






 und schauen dem Treiben vergnügt zu.

















Bird TV der ersten Güte. Ja, so schön kann gar kein Fernsehen sein.



Und während wir liegen und schauen,  erinnern wir und an die Spaziergänge der letzten Zeit, auf denen wir etliche gefiederte Freunde getroffen haben…..















Und, was schaut Ihr am liebsten im Fernsehen oder im Garten?


Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Oooh wie toll, bei euch gibt es ja wirklich jede Menge Vögelchen zu sehen.
    Toll finden wir, dass ihr sie bei der Futtersuche unterstützt,
    das machen wir auch und beobachten auch so gern das bunte Treiben.
    Tolle Fotos und eine total entspannte Socke.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir machen das sooo gerne und hoffen damit etwas zu helfen....

      Es ist auch wirklich schön zu sehen, wer sich in aktuellen Jahr hier zeigt, denn dies wechselt erheblich...Zudem kommen viele Vögel im Frühjahr und zeigen ihren Nachwuchs...Glauben wir. Daher gibt es im Frühjahr immer noch Haferflocken hier.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Oh ja, wir lieben es auch sehr, wenn der Garten voller Vögel ist und haben in inseren Apfelbäumen reichlich Futterstationen verteilt. Polly und Karlsson sind sich nicht zu schade die herunter gefallenen Haferflocken und Mehlwürmer zwischen den Bäumen vom Boden aufzuschlecken. (Die Armen, nie bekommen sie genug zu essen ;)) Jedenfalls das, was Amsel und Eichelhäher liegen gelassen haben. (Viel ist das nicht, mault Karlsson.)
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, Socke fand die meisenknödel auch sehr interessiert.
      Aber sie hat sich nie danach gereckt. Wir sind insoweit sehr froh...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wuff liebe Socke
    ich schaue am liebsten den Eichhörnchen zu und den Pferdchen auf der Koppel ( übern Gartenzaun )
    Wenn ich in der Küche liege, sehe ich, dass die Pferdchen zu uns rüber schauen. Ob sie uns auch beobachten?
    Grübel Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eichhörnchen verbelle ich. Es kann doch nicht sein, dass ein Tier Bäume hochklettet und Pferde mag ich auch nicht. Ich glaube, die gucken mich auch immer ganz doll an.

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  4. ... viel besser als TV, so sehe ich das auch - ich bräuchte keines :-)

    Bente liebt die 500 Gramm-Kugeln sehr :-(

    Liebste Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn die Vögel doch nur am Abend kämen, wenn man sich gerne vorm TV entspannt....+Seufz*

      500g Meisenknödel...Soooo Riesendinger gibt es?

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  5. Das ist 1000mal besser als Tv zu sehen.
    Gerne beobachte ich bei einer Tasse Kaffee die Meisen und Spatzen und freue mich immer ganz besonders über ein winziges Rotkehlchen,das sehr selten vorbei schaut.
    Die Vogel Aufnahmen sind sehr schön.
    Ach ja und die Hunde hätten ihre ganz eigene Freude an Meisenknödeln,wenn sie denn ran kommen würden ;-).
    Liebe Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank. Zum Glück mag Socke die Knödel nicht. Aber Vögel beobachten hat eine beruhigende Wirkung auf mich....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Ui, Bird TV direkt vor dem Fenster, das klingt sehr interessant. Ich hab ja jetzt auch ein Schaufenster, da sind aber weniger Vögel zu sehen, als vielmehr Autos, Fußgänger und Co. Die beobachte ich auch sehr gerne.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Chris. Ich habe es gesehen. Mich würde dies total nervös machen. Da ziehe ich mein kleines Fenter vor....

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  7. Habt ihr noch ein Plätzchen neben euch frei? Es sieht so gemütlich aus, und Vögel beobachten mag ich auch gerne. Früher hatten wir eine Wohnung mit einem Balkon direkt an großen Tannen. Da konnte man eine wahre Vielfalt an Vögel beobachten. Ich glaube, da habe ich so manches Mal die Zeit vergessen.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Platz ist hier noch...Und uns geht genauso, man verliert sich in der Zeit bei Beobachten der Wildvögel. Die sind aber auch süß...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Bei uns wird nicht so gerne beobachtet - Damon findet die Vögel eher unverschämt und regt sich ziemlich auf, wenn die auf unserem Balkongeländer entlang spazieren. Ich kann da schon eher zuschauen und freue mich auch immer, wenn unser Teich als Badeanstalt dient und ich manchmal beobachten kann, wie die verschiedenen Vögel Schlange stehen um auch mal baden zu dürfen :)
    Aber das Söckchen ist halt wirklich ein besonderer Hund und erfreut sich auch an den gefiederten Besuchern!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie süß...Badende Vögel mögen wir auch gerne. Hier gab es mal eine Meise, die sah aus, wie ein kleiner Punker. Wenn Tauben oder Elstern kommen, kann es sein, dass Socke sie ach verbellt. Aber das ich ja gar nicht schlecht. Die kleinen Wildvögel lässt sie in Ruhe. Welch ein Glück....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Voll der Premium-Platz, Socke!!!!

    Gefällt uns super!

    LG
    Stefy mit Claralotti, die auch gerne Bird- & KatzenTV guckt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Euren Kommentar

      und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Ich gucke am liebsten den Nachbarskatzen hinterher. Bellen darf ich ja nicht, aber gucken, gell Frauchen.
    Du hast aber auch einen Superplatz ergattert, liebe Socke. Die Bilder sind wunderschön geworden.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, bei der Katze in meinem Garten werde ich zur Furie....Aber das ist auch gut so, denn die macht sich gerne über die kleinen Vögel her....

      Draußen interessieren mich Katzen nicht.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Hunde wissen immer genau, wo der beste Beobachtungspunkt ist! :-) Zingara sass früher oft stundenlang auf der obersten Treppenstufe, von wo aus sie auf die Quartierstrasse blicken konnte.
    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist super spannend, denn auch die Tibet Terrier suchen sich immer erhöhte Plätze, sie halten die Nase in den Wind und kündigen die Ankunft von Fremden an. Von einem sehr alt gewordenen Tibet Terrier weiß ich, dass er sich auch erhobene Plätze auf seinen Gassigängen suchte und den anderen Hunden seines Rudels beim Spiel zusah....Und wir, wie schauen den Vögeln zu und lieben es.

      Und eine gute Übersicht zu haben kann ja schön und unterhaltsam sein.


      herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.