Montag, 26. Mai 2014

Noch ne Schüppe „SAND“ drauf



-  oder Übung macht den Meister -



Socke in Wettringen 2012


Wuff und Wau liebe Blogleser,



und es geht doch immer noch eine Schüppe drauf. Schüppe, da sind wir eigentlich auch schon beim Thema.

Könnt Ihr Euch noch an meinen Post erinnern, in dem ich eine Anleitung für eine Sandschnüss gab?  Für alle, die sich nicht mehr erinnern können oder es wieder vergessen haben – sind ja auch schon ein paar Sandkörner durch die Eieruhr gerieselt – verweise ich *hier* gerne noch einmal darauf.

Stillstand oder den Kopf in den Sand stecken, das ist ja nichts für mich. Also, habe ich in den letzten Monaten an einer Perfektionierung dieser Anleitung für Euch getüftelt.  Dazu habe ich in meiner Sandecke gebuddelt was das Zeug hält und ich habe dabei nicht auf die Sanduhr geschaut. Selbst wenn die Sandstrahlen schon der Dämmerung gewichen waren, bin ich am Sandsieb geblieben.




Dabei habe ich so manches Sandkorn ins Auge bekommen und meine Pfoten zu reinem Sandpapier werden lassen. Schließlich habe ich weder Sandale noch Sandalette getragen.  Abends lag ich in meinem Sandbett und mir taten die Knochen weh, als hätte ich den ganzen Tag gegen einen Sandsack geboxt.




Aber ich bin hart wie ein Sandstrahl und Sandkohle und habe mir jeden Tag wieder meine Sandhose angezogen, bin in die Sandkästen von Sandhausen bis Sandbeiendorf gefahren.





Zum Teil hatte ich ja auch Sandgruben gebuddelt. Die waren so tief, dass Frauchen mich am liebsten in die Sandwüste geschickt hätte. Gut, manchmal machte sie sich auch Sorgen, gab mit Sanddorn zur Stärkung und verwöhnte mich mit Sandwich und Sandkuchen.



Aber auch ich konnte irgendwann sandfarben nicht mehr sehen und ich fragte mich, wer mir den Sandfloh wohl ins Ohr gesetzt hat, an der Anleitung zu sandfeilen.



Doch ich bin auf den Sandstein der Weisen gestoßen.  Ich weiß jetzt, wie ihr die perfekte Sandschnüss bekommt. Dazu müsst Ihr nicht tief buddeln, sondern einen großen Schluck aus dem Sandkrug trinken. Dann ist das Fell richtig schön nass und der Sand bleibt darin kleben.






Und sollte ich mit dieser Anleitung sandbahnbrechende Erfolge haben, dann bringe ich meine Gewinne zu meinen Kumpels in das Tierheim und ein wenig auch auf eine Sandbank.



Hattet ihr auch schon mal so sandig gute Ideen?


 

Kommentare:

  1. Der Sandmann war schon da und hat seinen Schlafisand verteilt....
    Gute Nacht Söckchen :)

    Schlabbersandgrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Bonjo,

      ich hoffe der Sandmann hat Dir genug Sand für wirklich schöne Träume in die Augen gestreut….

      Danke schön und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich hoffe, du hast das Sandpatent schon angemeldet, liebe Socke. Und ich wünsche dir gaaaanz viel Erfolg mit der Anleitung. Super, dass du mit dem Geld die Tierheim-Kumpels unterstützen willst, gerade deshalb drück ich noch mal so dolle die Daumen :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sandpatent…;o) Neee, habe ich nicht. Frauchen meint, diese Anleitung und Optimierung sei so unnütz, dass es sich nicht lohnt die Kosten und Mühen einer Patentanmeldung auf sich zu nehmen. Klar, denke ich an meine Kumpels im Tierheim. Aber Frauchen meint, sie würde die schon unterstützen…ha, ha, ha… Angeberin. Bin ja, froh, dass ich Euch habe. Wo bliebe sonst meine Anerkennung. *seufz*

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  3. Was für eine zuckersüße Sandschnute <3.
    Wir sind ganz verliebt.

    Wuff, Deco & Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, sehr lieb von Euch. Ihr seid nicht nur hübsch, schlau und sportlich, sondern habt auch echt einen guten Geschmack ;o)

      Wuff & Wau
      Eure Socke

      Löschen
  4. Bisschen sandig hier neuerdings... ;)

    Irgendwie fällt mir dazu spontan dies ein:

    Mr. Sandman bring me a dream make him the cutest that I've ever seen
    give him two lips like roses and clover
    then tell him that his lonesome nights are over
    sandman I'm so alone don't have nobody to call my own
    please turn on your magic beam Mr. Sandman bring me a dream

    Uuuuun Socke? Haste bei Deinen Ausgrabungsarbeiten einen gefunden...?

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, hi, hi, habt Ihr etwa Sand zwischen den Zähnen???? ;o)

      Ich hab so einiges gefunden, aber einen Traum leider nicht…Zumindest habe ich gefunden, dass es mächtig viel Arbeit war. Und wenn ich jetzt darüber nachdenke, dann habe ich doch einen traumhaften Erfolg gefunden. Jepp.

      Danke schön Ihr Lieben, Grüße vom Frauchen

      Und Wuff & Wau
      Eure Socke

      Löschen
  5. Dazu bell ich nur: SANDTASTISCH :D

    Liebe Wuffs, deine Amber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Amber. Ein „sandersgleichen“ toller Kommentar.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Du bist aber ein Perfektionist! Vielleicht kannst du es iwann noch besser ausbauen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich begrüße Euch auf dem einfach-Socke-Blog. Perfektionistin, ich? Oh, danke. Aber, was tut man nicht alles für Die Bloggerwelt. ;o) Ob, die Motivation für einen Ausbau reicht, wage ich einmal zu bezweifeln. ;o)

      Wuff & Wau
      Socke

      Löschen
  7. Also der Sandbart steht dir hervorragend und setzt bestimmt neue Trends für den kommenden Sommer :-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun wir werden sehen, aber ich fand Deine Sandnase in Eurem Urlaub auch sehr, wirklich sehr chic. Vielleicht wird es wirklich was.
      Lieben Dank und

      Wuff & Wau
      Socke

      Löschen
  8. Ja, Socke, ich kann das verstehen! Willy liebt den Sand auch so! Vielleicht liegt es auch am Sandfarbenen Fell?
    Es gibt ja immer soo schöne Bilder von dir! Ich glaube dein Frauchen hat immer ihren guten Fotoapparat dabei - nicht nur das Handy.
    Das zahlt sich aus!
    Liebe Grüße
    Frauchen und Willy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank. Sand finden nach meiner Auffassung alle Hunde toll. Ob die Fellfarbe relevant ist, glaube ich eher nicht.
      Ja, ich habe - immer meine nicht wirklich gute- Kamera dabei. Mit dem I-Phone knipse ich kaum…

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Ja da fällt mir ein Witz zu ein...:
    Unterhalten sich zwei Eisbären in der wüste:
    "Du" sagt der eine Eisbär zum anderen " hier ist es aber tierisch glatt"
    "Wieso?"
    "Na hier muss es doch glatt sein, so viel Sand wie hier gestreut wurde...."

    In diesem Sinne immer schön vorsichtig sein.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, hi, hi kannte ich nicht und passt ganz hervorragend....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.