Mittwoch, 5. Februar 2014

Fertig - Ein Regenbogen


 - oder ich hab meinen Schatz gefunden -
 
Regenbogen Hemmoor im September 2013


Liebe Bloggleser,


heute lassen wir Euch Mäuschen spielen. Ihr begleitet uns auf einem Morgenspaziergang, bei dem wir einen Regenbogen sahen.


Es folgte das nachfolgende Gespräch, das ich ohne weiteren Kommentare veröffentliche.



Sabine: „Schau mal Socke, ein Regenbogen.“ 

Socke: „Regenbögen  kenne ich. “





Sabine: „Ach ja ?“

Socke: „Sagt ihr Zweibeiner nicht, dass dort, wo der Regenbogen endet, ein Schatz begraben sein soll?“

Sabine: „Ja, das stimmt, Socke.“

Socke:  „Sollen wir da mal schnell hinlaufen?“


Sabine: „Nein, Socke. Ich habe meinen Schatz schon gefunden. Der eine Teil ist zu Hause und wartet auf uns, dass wir heimkommen und der andere Teil des Schatzes, läuft nehmen mir her.“ 

Socke: „So ist es.“ 


Sabine singt leise …Ich hab mein Schatz gefunden und der trägt  Euren Namen….



Auch Euch wünsche ich, dass Ihr Euren Schatz findet/ gefunden habt........


Viele liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. Ich werde sentimental. Ach immer wenn ich mal einen schönen Bogen sehe, habe ich die Linsen nicht dabei.
    LG aus dem bunten Otti
    Michael

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.