Dienstag, 21. Januar 2014

Auf hoher See....

- und auf dem Weg gibt es Rästelhaftes -
Socke am Dortmund-Ems-Kanal im Dezember 2013


Liebe Bloggleser,



heute haben wir mal ein Rätsel für Euch. Entdeckt haben wir  dieses bei einem Spaziergang jenseits des  Dortmund -Ems-Kanals.

Und da wir es auch nicht zu schwer machen möchten, gibt es sogar 3, nein   4 Antwortmöglichkeiten zur Auswahl.





Unsere Frage: Was ist falsch an diesem Bild?




1.    Nicht das Boot gehört an die Kette, sondern  - aufgrund der Gemeindesatzung - der Hund!

2.    Nach den Vorschriften des Bundesschifffahrtsgesetzes darf sich ein Hund ohne Schwimm-   
         weste nicht in die Nähe eines Bootes begeben.

3.    Das Boot gehört ins Wasser, nicht aber das Wasser in das Boot.


Und auf ausdrücklichen Wunsch von Socke gibt es noch


 4. Nach den allgemeinen Regeln des Fotografierens ist Platzierung des Hauptmotives,
       nämlich das Söckchen, ist nicht richtig. 


Viel Spaß beim Lösen  und ...


viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Nasse Pfoten darf Hund sich nicht in einem Boot holen!!!
    Wasser raus! Boot ins Wasser und Socke in die Mitte des Motivs...
    Wuff Bootshund (ohne Rettungsweste) Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es Tibi. Ich sehe da schreibt die fachfrau...

      Wuff und Wau

      Socke

      Löschen
  2. hahaha, das ist mal wieder richtig gut...

    Allerdings würden wir noch 5. anfügen: Das Falschparken von Booten wird mit einem Bußgeld nicht unter 67,50 Euro bestraft...

    LG Andrea mit Linda, die dem Söckchen rät, sich nächstens einfach formatfüllend aufzuplustern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhuuuu,

      das gefällt mir super gut, wäre aber leider nicht richtig....Ich liebe Eure Fantasie.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. So, jetzt würfeln wir das ganze mal ein bisschen durcheinander.
    Das Boot gehört nicht an die Kette, sondern ins Wasser. Wenn sich das Söckchen, als Hauptmotiv, dann ins Boot setzt, wäre es besser sie würde eine Schwimmweste anziehen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi* dieser Lösungsansatz gefällt uns ganz besonders gut. Lösung 1 finden wir aber auch gut - Socke, Socke, du wirst doch nicht gegen das Gesetz handeln ;-)

      Liebste Grüße

      Löschen
    2. Ich schließe mich Lilly an. Emma & Co, das ist eine kreative Lösung...Super. Und auch richtig....

      Am Kanal besteht bei uns keine Leinen- , nur Rücksichtsnahmepflicht....

      Vielen Dank für Eure tollen Kommentare und viele liebe Grüße

      Sabine mit Scoke

      Löschen
  4. Wahrscheinlich gehört das Söckchen an die Kette und auf den Weg.
    Das Boot gehört nicht auf Gemeindeeigentum und muss daher abgekettet und sofort entfernt werden, außerdem könnten Kleinkinder, Tiere, Betrunkene und Alte im Boot ertrinken, deshalb müsste der Bürgermeister wohl längst Schwimmwesten an alle Bürger ausgegeben haben, da er noch nicht für den Abtransport gesorgt hat, was sicher zu einer Dienstaufsichtsbeschw ... nun ja

    Ich weiß auch nicht - Bente - aber Tibi ist ja hier die Fachfrau :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha, Ihr habt eine wunderbare Fantasie, die genauso viel Spaß macht, wie eine richtige Antwort. Sehr eloquent und wir wissen, an wen wir uns in derartigen Fragen wenden.

      Wunderbar, vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Hallo liebe Socke,
    ich kenne mich null mit Boote aus, weil ich ehe in der Nähe der Berge wohne, aber sicher ist, dass Wasser normalerweise um das Boot her sein sollte und nicht drin!
    Aber so schön wie die anderen Kommentatoren kann ich es nicht formulieren!
    Liebe Grüße und wir sind sehr gespannt!
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Arno, Du kannst Dich wunderbar ausdrucken und das bewundere ich sehr. Ich könnte das nicht und Du musst nicht verzagen. Ganz im Gegenteil, Du machst das richtig toll und wir freuen uns über jeden Deiner lieben Kommentare....

      Vielen lieben Dank und viele lieben Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Hey Socke,

    wir sind uns sicher:
    Wasser aus dem Boot, Boot in´s Wasser - Socke rein in´s Bott und ab geht die wilde Fahrt =).

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Riiiichtig.......Super und Daaaanke schööööön-

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Scoke

      Löschen
  7. Hallo Socke,

    wir sind der Meinung, dass das Wasser raus muss, das Boot ins Wasser, das Söckchen nach Gemeindesatzung bestimmt an die Kette, wobei ich so was immer doof finde, und das Söckchen dann ins Boot. Die Schwimmweste ist MEINER Meinung nach eher für den meist nicht ganz so wasserfesten Zweibeiner gedacht.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lösung 3 war richtig; hier am Kanal gilt keine Leinenpflicht und Schwimmwesten sind nicht vorgeschrieben. Alles richtig....Ich sehe, Ihr seid alle zu schlau für unsere Rätsel.

      Danke schön und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.