Sonntag, 29. September 2013

Warum trägt ein Hund den Mond auf dem Rücken?

- oder tibetische Mythologie -  
Socke im Aaseewald 2012


Liebe Bloggleser, 

heute gibt es noch einmal etwas zur Rasse des Tibet Terriers. Aus der reinen Optik der Rasse leitet sich eine tibetische Mythologie ab.


Das äußerlich bedeutsamste Merkmal des Tibet Terriers ist  die absolut quadratische Form des Körpers


mit einer gut entwickelten und kräftigen Muskulatur und der hoch angesetzten Rute, die lustig über der Kruppe getragen wird.  Bei einem Tibet Terrier  im Stand entsteht so bei erhobenem Kopf eine halbkreisförmige Rundung, die durch die Hals-Nacken-Linie, den Rücken und der aufliegenden Rute gebildet wird. 

Wegen dieser für den Tibet Terrier und auch für Socke typischen Haltung sagte man, der Tibet Terrier sei der Hund, der den Mond auf dem Rücken trägt.
Quelle: Flotte Pfoten

Socke steht es auf jeden Fall, oder?



Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hallo Socke,

    ich hatte zuerst gedacht, dass Du eine Banane auf dem Rücken hast :-)

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, hi Clooney, denkst auch erst an etwas Essbares…Ne, das hat etwas mit Poesie zu tun. Vielleicht zurzeit nicht ganz Thema, so als probender Killerrüde…;o)
      Aber sehr lieb, dass Du Deinen Pfotenabdruck hinterlassen hast. ich denke, wir kommen Dich heute abend auch noch besuchen.

      Wuff und Wau
      Socke

      Löschen
  2. Liebe Socke,
    der Mond steht Dir sehr gut, eine würdige Trägerin bist Du!
    Liebe Grüße, meine Schöne
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Arno, Du bist und bleibst ein Charmeur.
      "Meine Schöne" nennst Du mich. Für Dich würde ich auch alles auf meinem Rücken tragen.

      Nasenstupps und Schwanzwedel

      Socke, die rot unter ihrem Fell wird

      Löschen
  3. Bei Socke ist der gute alte Mond bestimmt bestens aufgehoben. Sie würde ihn bestimmt nie nie nie fallen lassen und ihn treu und zuverlässig jede Nacht über den Himmel tragen. Eigentlich eine schöne Vorstellung! Wenn wir jetzt abends den Mond angucken, schicken wir immer einen guten Gedanken an Socke mit :)
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Ihr Lieben aus Terrierhausen,

      ich habe mich sehr über Euren Kommentar gefreut. Wie lieb von Euch. Ich bin gerührt und Socke meint, dass sie sich auf Eure guten Gedanken, gerne auch Leckerchen oder LEBERWURSTSTULLEN – sie wird es wohl niemals vergessen, dass Karlsson diese am Strand bewachte – sehr freut.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. soso, ein Tibet-Mond-Terrier also ^^ interessant =)
    aber Ihr habt Recht, der Mond und Socke stehen sich gegenseitig außerordentlich gut! ^^

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Shira,

      freue mich über Deinen lieben Kommentar. Danke schön.

      Hatte Deine Antworten schon gelesen, war aber zu müde zum Kommentieren. Das hole ich noch nach und so habe ich einen Grund, wieder bei euch vorbei zu sehen.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Socke steht der Mond sehr gut. Hübsches Mädchen. :-)

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. ich danke Dir. Das ist sehr lieb von Dir. Wir lesen uns.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke, die findet, dass Du Recht hast, denn sie sei ein hübsches Tibimädchen.

      Löschen
  6. super, dann hat sie immer ihre eigene nächtliche Beleuchtung mit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kicher, genau so ist es...uns so energiesparend.

      Danke schön, dass fand ich richtig lustig.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Quadratisch praktisch gut - Socke Sport oder muss es eher heißen: Socke, Mond und Sterne...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu Andrea..., und schwupp, schon ist eine neue Sorte entstanden...Zuckersüß, modern und sehr kreativ.
      Immer wieder schön Dich zu lesen..

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit SchokoSöckchen

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.