Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 27. September 2013

Clooney hat uns getaggt....




- und gerne machen wir mit - 
Da simmer dabei, das ist priiima....


Liebe Bloggleser,

zunächst danke ich Clooney, dass er an uns gedacht hat. Es ist doch schön seine Bloggleser besser kennen zu lernen. Aber natürlich habe ich auch Verständnis, wenn jemand nicht mit machen möchte.

Da Clooneys Fragen doch eher für Menschen sind, werde ich sie beantworten. Gelegentlich möchte Socke sich auch äußern. Ihr kennt sie ja.

01.    Welcher war der schönste Tag in Deinem Leben?
Blumenwiese im Wienburgpark im Sommer 2013



Das kann ich gar nicht sagen. Es gab schon viele schöne Tage in meinem Leben. Sicher mein Hochzeitstag, Sockes Abholtag, die Tage des Bestehens meiner Examina und meiner ersten Jobzusage..... Aber es gab auch viele andere Tage, an denen gar nichts Besonderes passiert ist, die mich aber sehr zufrieden und glücklich gemacht haben und daher sehr schön waren. Vielleicht war einer von denen sogar der schönste Tag in meinem Leben.




02. Bist Du eher ein Stadt- oder Landtyp und warum?



Ich bin ein Kind des Ruhrgebietes, bin in der Stadt von Herbert Grönemeyer geboren, habe in der Heimatstadt von Atze Schröder und   Herbert Knebel sowie auch in der Heimat von Helge Schneider und Hannelore Kraft gewohnt.  Nun lebe ich eher ländlich, in der Nähe von Harry Weinford und Götz Alsmann und fühle mich sehr wohl. 
Früher hätte ich es mir nicht vorstellen können, ländlich zu wohnen. Heute bin ich froh, genieße die Ruhe und erfreue mich an der die schöne Umgebung.  Doch  arbeite ich noch im Ruhrgebiet und bin daher weder das Eine noch das Andere.
Eines spricht vielleicht für ein bisschen mehr für mich als  Landmensch. Ohne unseren jetzigen Wohnort hätten wir wahrscheinlich keinen Hund….Also,  vom Herzen her bin ich doch ein kleines bisschen mehr Landmensch.


03. Was ist Dein Lieblingsgericht? (Zum einen das, was Du Dir vorsetzen lassen und zum anderen das, was Du selbst kochen kannst)



Meine Lieblingsspeisen und -getränke  sind Grießbrei,  Salat und Milchkaffee und ich sollte besser nicht kochen, es schmeckt alles nicht wirklich gut….
Socke meint es ging so, meine bessere Hälfte ist anderer Meinung.



04. Wenn Du die Zeit zurückdrehen könntest, würdest Du in Deinem Leben etwas anders machen?
Ich würde nichts anders machen, weil ich nicht wüsste, ob  ich dann glücklicher wäre. Alles  gut, wie es ist, denn ich weiß, was ich habe und weiß nicht was ich bekomme und , ob mich das dann glücklicher machen würde.
Nein, und ich hätte mich auch nicht früher einen Hund geholt. Es war gut auf Socke zu warten, sie ist für mich der beste Hund...


05. Wenn Du 10.000,- € spenden könntest, wer würde sie bekommen?
Derjenige, der es ganz nötig brauchen. Natürlich denke ich erst mal an Kinder und Tiere. Aber ich könnte mir genauso gut eine Familie vorstellen, die durch den Brand alles verloren hat oder in der ein Elternteil verstorben ist und die im Moment orientierungslos sind. Es könnten Freunde, Bekannte und meine Familie sein. Am liebsten würde ich sehen, wie die finanzielle Hilfe ankommt und Freude schafft. Socke meint, ich solle Ihr alles spenden..

06. Hast Du schon mal etwas geklaut, und wenn ja was?
Ich habe noch nie etwas aus einem Geschäft oder jemand anderem bewusst entwendet. Also, nein. Socke meint, sie habe mir mein Herz gestohlen. 

07. Welchen Beruf würdest Du gerne ausüben?
Ich bin als Juristin in einer Behörde mit meinem Beruf zufrieden und mache meine Arbeit gerne. Gut, die lange Anfahrt belastet, aber ich gehe gerne arbeiten. In Zeiten, wo ich krank war, habe ich dies besonders gemerkt.  Manchmal könnte ich mir vorstellen etwas mit Tieren, vornehmlich Hunden machen. Aber ich weiß nicht, ob ich die damit einhergehen Aufgaben und Problemen  richtig übersehe und im Ergebnis glücklicher wäre.


08. Hast Du Angst oder Ekel vor Mäusen, Spinnen oder ähnlichem?

Ich mag keine Krabbeltiere, weil es mich dann überall juckt. Aber Spinnen im Keller verbleiben dort, um anderes Getier zu vertilgen. Und im Garten haben wir in unserem Becken schon mal Mäuse, Frösche und so etwas, die ich auch retten kann. Weinbergschnecke trage ich vom Weg ins gebüsch, damit ihnen nicht geschieht. Angst habe ich vor Schlangen, empfinde aber keinen Ekel.

09. Hast Du schon einmal darüber nachgedacht auszuwandern und wenn ja wohin?
Niemals. Ich bin sprachlich eher unbegabt und würde sicher an der Sprache scheitern. Zudem bin ich doch  heimatverbunden und fühle mich in Deutschland  wohl. Mit meiner besseren Hälfte würde ich allerdings mitgehen…

10. Gibt es Dinge, die Du noch unbedingt in Deinem Leben machen willst?
Nein, unbedingt nicht, aber einige Ideen und Wünsche hätte ich schon. Aber diese möchte ich  nicht um jeden Preis realisieren. 

11. Vegetarier (evtl. Veganer) oder Fleischesser?

Ich bin jedes Mal über unser Angebot in den Supermärkten schockiert und gehe daher auch nicht gerne einkaufen. Dieses Angebot überfordert mich und ich frage mich, wer das bloß alles essen  soll.
Zudem sind Schweine meine Lieblingstiere und Kühe liebe ich wegen der Augen. Sehe ich nun, wie sie gemästet werden und was für ein Leben sie haben, kann ich sie nicht essen. Also, kein Schweinefleisch, kein Rindfleisch. Huhn und Pute kann ich aus gesundheitlichen Gründen nicht essen. Also esse ich kaum Fleisch, ohne Vegetarierin  zu sein.  Gelegentlich esse ich etwas Biofleisch, aber ich vermisse und brauche es nicht. Socke sagt sie liebt Fleisch und bekommt es auch.


Ich möchte gerne folgende 11. Fragen stellen:

1.    Welches Buch liest Du gerade bzw. welches Buch hast Du zuletzt gelesen und worum geht es in dem Buch?

2.    Und welche Musik hörst Du gerne?

3.    Du hast für einen Tag die Möglichkeit in eine andere Zeit zu reisen. In welche Zeit geht Deine Reise und warum?

4.    Was hat Dich bewegt Deinen Blog zu erstellen und wurden Deine Erwartungen, Wünsche  und Hoffnungen erfüllt?

5.    Warst Du mit Deinem Hund in der Hundeschule und welche positiven und negativen Erfahrungen hast Du gemacht?

6.    Welches ist das beste Hundezubehör, das Du erworben hast?

7.    Nenne drei Dingen, die Du an Deiner Fellnase besonders magst.

8.    Nenne drei Dingen, die Du an Dir gerne magst?

9.    Was bedeutet für Dich Glück?

10.    Welche Souvenirs hast du Dir von Deinen Reisen mitgebracht?

11.  Welche Nachricht würdest Du gerne morgen in Deiner Tageszeitung lesen?


Und diese Fragen richte ich an…

Taliska
Mareike mit Chilli

Enya
Nando
Petra mit Willy
Ramona vom doggyHZ
Lilas Welt
Partnerpfote
Mit Lucy um den Blog
Shira aus dem Erdbeerkönigreich
Ayka

Ich freue mich über Eure Teilnahme und freue mich natürlich auf die Antworten.

Viele liebe Grüße











Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    und ich habe Herrchen noch gesagt, dass das keine Hundefragen sind, aber er wollte ja nicht auf mich hören ...
    Deine Antworten finde ich ganz klasse.

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles gut Clooney, ich habe die Fragen gerne beantwortet. Ist ja immer spannend, sich damit auseinander zu setzen und ich habe mal wiederfestgestellt, dass ich sehr zufrieden bin...

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Hallo Sabine,
    Interessant, deine Antworten. Und sie machen dich noch sympathischer als du sowieso schon bist. :-)

    Du hast an uns gedacht. Gerne beantworten wir die Fragen in einem unserer nächsten Posts. Da ich aber nicht wüsste, wen ich noch berücksichtigen würde, werde ich keine weiteren Fragen für weitere Blogger stellen oder zumindest nicht für elf, mal schauen. Ich hoffe, das ist für dich in Ordnung so.

    Liebe Grüsse und vielen Dank!
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ramona,

      ich danke Dir für diesen sehr freundlichen und lieben Kommentar. Deine Erzählungen des Alltages mit Deinem Rudel erfreuen mich immer sehr und da war es für mich klar, Dich zu taggen.

      Natürlich bin ich gespannt, was Du antwortest. Und wie Du damit umgehst, sprich, ob Du weitere Blogger taggst oder nicht, das bleibt Dir natürlich selbst überlassen.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Supi deine Antworten.
    Es war interessant deinen Post zu lesen.
    Habt ein schönes Wochenende
    Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tibi, Deine Antworten sind aber auch nicht von schlechten Hundeeltern....:o)

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Hallo Sabine,

    sehr schöne Antworten - aber dass du kein Fleischfresser bist, das kann ICH natürlich nicht nachvollziehen. Frauchen findet das jetzt nicht sooo schlimm, aber ich bin ja auch ein Hund ;) MEIN schönster Tag war, als ich endlich zu meinem Frauchen kam und ich hoffe, für sie war es auch der schönste Tag. Du hast auch wieder tolle Fragen formuliert und auf die Antworten bin ich schon gespannt.

    Wuff-Wuff Dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Chris,

      ich kann Dein freundliches Lob nur zurückgeben. Deine Antworten haben uns viel Spaß gemacht und natürlich sind wir gespannt auf die Antworten....Wir bleiben dran...

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. es ist wirklich immer wieder interessant mit diesen Stöckchen (Fragebögen).. da lernt man auch jedes mal ein wenig über sich selbst, weil man auf Fragen stößt, die man sich so selbst nie gestellt hätte ^^

    vielen Dank für's an mich denken, habe mich sehr gefreut =) und die Fragen auch gleich beantwortet (http://erdbeerkoenigreich.de/2013/09/getaggt/)..'
    aber ich werde es wie Ramona handhaben und keine weiteren Fragen stellen/Blogger benennen.. dafür kenn ich zu wenige, bei denen ich wirklich wüsste, dass sie mitmachen ;o)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Shira,

      Du hast das ganz wunderbar formuliert. Vielen Dank dafür...

      Und über Deine Antworten freue ich mich sehr...Werde noch bei Dir vorbeischauen und sie kommentieren.
      Ich freue mich, dass Du mit gemacht hast, aber auch Dir steht natürlich die weitere Vorgehensweise frei.

      Vielen lieben Dank und viele Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.