Montag, 19. August 2013

Socke, wie sie keiner kennt....

-  oder Socke das unbekannte Wesen? -

Socke und Momo -  noch ist alles in Ordnung.


Liebe Bloggleser,

gestern haben wir Bilder von unserem Ausflug an die Haddorfer Seen gezeigt. Und da gab es ja auch ein Treffen mit Momo, einen zweijähriger Australien Shepard Rüde.  Zunächst war Socke interessiert, aber dann wollte sie wieder alleine im Wasser stehen. Momo hat das aber nicht verstanden und so musste Socke sehr deutlich werden. So kennen wir Socke eigentlich nicht, denn sie zieht sich in solchen Situationen eigentlich zurück.

So, aber nicht hier....














Wir waren wirklich sehr überrascht, aber Momo hat es verstanden. Und irgendwie haben wir uns gefreut, dass Socke die Sache aktiv geklärt hat und nicht wieder weggegangen ist.....

Oder ist das eine trügerische Freude?


Viele liebe  Grüße


Kommentare:

  1. Boah Socke, du kannst doch keinen Mann verprügeln? Wo kämen wir denn da hin, wenn ihr Mädels das alle machen würde? Tss...

    Wuff-Wuff Chris

    Anm. Frauchen: Gut gemacht Socke, die Männer gehören ordentlich in die Schranken gewiesen, nicht dass sie zu aufdringlich werden. Chris braucht auch immer mal einen Dämpfer.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh hallo Chris, hoffe Du disqualifizierst mich jetzt nicht vom Wettbewerb wegen rüpelhaften Benehmen….Ich bin aber sonst eigentlich ganz lieb….Ehrlich, großes Pfadfindersocken Ehrenwort

      Danke Britta, wir Mädels sollten auch zusammen halten. Aber zeigt dies bitte nicht Chris, wer weiß….

      Viele liebe Grüße und Wau und Wuff

      Socke

      Löschen
  2. Maico würde sagen, der gemeine Haddorfer Schulterschubser, linkssöckisch ausgeführt *lach*...

    LG Andrea und Lindanchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineAugust 20, 2013

      Andrea, ich liebe Deine Art der Kommentierung. Herrlich, das erfreut mich sehr. Wenn ich auch so könnte…

      Danke schön und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      P.s. Du hast Post ;o)

      Löschen
  3. Ich finde das toll, wenn ein Hund sich angemessen wehrt, wenn ihm etwas zu viel ist. Wichtig ist die Dosierung und die scheint mir bei Socke völlig in Ordnung zu sein. Und wenn Momo das verstanden hat, ist das ja gut.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineAugust 20, 2013

      Liebe Ramona,

      das freut mich doch sehr, dass Du das so siehst. Du hast ja nun wirklich ein großes Rudel und kennst Streitigkeiten und Gerangel bestimmt gut. Deine Einschätzung beruhigt mich natürlich. denn ganz sicher war ich mir nicht, ob das alles nicht in eine falsche Richtung geht. seit Sockes Erkrankung meiden wir auch Hundegruppen und bei ganz schlechtem Befinden gehen wir nur alleine. Es kommt halt immer auf Socke an. Und da fragt man sich, ob die reduzierten und zeitweise kurzen Kontakte Socke empfindlicher oder unberechenbarer gemacht haben.
      Momos Herrchen hat im Übrigen gesagt, dass Momo das schon mal braucht, was ich aber nicht beurteilen kann.

      Manchmal wird so etwas auch einfach nur daher gesagt.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Liebes Söckchen ich bin so stolz auf dich.
    Hast du toll gemacht mit deiner Ansage, du sollst ja nichts tun, was du nicht willst.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke liebe Tibi, da freue ich mich. Du bist ja auch so eine süße und liebe Beagledame sagt Frauchen immer. Und von Dir freut mich das Kompliment doch sehr

      Nasenstupps Socke

      Löschen
  5. Mich würde jetzt nur noch interessieren, was das Söckchen dem Momo so ins Ohr geflüstert hat :)

    Ich finde es gut, dass sie aktiv Grenzen gesetzt hat und zwar deutlich aber (wie es aussieht) trotzdem sanft.

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gesagt, dass ich lieber allein bade, ich mich für meine Entgleisung entschuldige, da es meinem Wesen nicht entspricht, aber wegen der Hitze eine Abkühlung allein im See von lebensnotwendiger Dringlichkeit ist und ich nicht lange brauche, da wir sicher bald nach Hause gehen….Oder: Wuff, Krrrr, Wuff ;o)

      Ja, ja wild war es nicht, aber Momo war auch irgendwie erschrocken, man sieht es an den Augen, er konnte nicht glauben, was sich da abspielte und hielt sich zurück.

      Vielen Dank für Deinen Kommentar und ich hoffe natürlich, dass ich Deine Frage beantworten konnte ;o)

      Socke

      P.s. Frauchen lässt ausrichten, dass sie sehr hofft, dass es Laika wieder besser geht.

      Löschen
  6. Das Söckchen - klein, aber oho!

    Gut gemacht.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineAugust 20, 2013

      ….oder stille Wasser sind tief. Danke schön….Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Ich bin auch lieber ein Alleinbader. Ich hoffe doch, der Momo ist dann gegangen und Socke hatte den See wieder für sich. Man will ja auch MAL seine Ruhe habe, Manno!, meint -Wuff!- der Karlsson.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau Karlsson, die Zweibeiner baden ja auch nicht in einer Badewanne hintereinander im selben Wasser. Und außerdem mag ich keine Wellen. Und wenn mehrere Hunde im Wasser sind, dann bewegt sich das Wasser halt und es gibt diese blöden Wellen.

      Ja, ja der Momo hat es schon kapiert. Ich glaube der war überrascht, dass so ein tibetisches Stillleben wie ich auch mal aktiv werden kann….
      Grüße an Polly und Dein Frauchen

      Socke

      P.s. ich dachte Du gehst ungern ins Wasser, weil Du lieber die Security für die Leberwurststullen bist. Ach Karlsson, an die muss ich immer denken….

      Löschen
  8. Uii Söckchen, dir kann auch der Fellkragen platzen?

    Wie hat meine Mama immer gesagt, wer nicht hören will - muss fühlen! Manchmal verstehen aufdringliche Jungspunde nur diese Sprache, also alles richtig gemacht.

    Liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar doch, bei dem Pelzkragen, den ich habe. Dauert zwar lange, aber Momo, der ja als Australien Shepard intelligent und lernfreudig sein müsste, stand total auf dem Schlauch. Ja, und da habe ich das ruhige Söckchen dem Kumpel mal gezeigt, wo mein Hammer hängt und gleichzeitig habe ich mein Rudel in Erstaunen versetzt. Mit offenen Mündern standen sie da…

      Danke für Deinen Kommentar und Deine Zustimmung. Aber wir Frauen müssen ja auch zusammenhalten..

      Wuff und Wau Socke,
      Nasenbstupps an Nase

      Löschen
  9. Hihi richtig so! Den Männern muss man auch mal zeigen wo es lang geht^^

    Tolle Fotos. :)

    LG,
    die Pinselpfoten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineAugust 20, 2013

      Hallo Clarissa,

      vielen Dank für Deine anerkennenden Worte und das Kompliment. Du hast es ja endlich mit den Prüfungen geschafft. Habe in meinem Post „Psst, kennt Ihr schon…“ vom 14.08. ein wenig Baumkunde mit eingearbeitet, weil ich so an Dich denken musste…..Häusigkeit, Arboretum, Kambium… ;o)

      Viele liebe Grüße und aufregende zwei Wochen

      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Liebe Socke,

    toll hast du das gemacht!!! ich liebeeee taffe Hundedamen!! man/hund kann sich schliesslich nicht immer alles gefallen lassen!!

    Ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff und Wau Cosimo,

      na, dann habe ich noch einen Grund, mich öfter einmal zu wehren * rot werd*

      Müssen denn bei Dir die Hündinnen auch einmal etwas energischer werden oder bist Du ein italienischer Gentleman?

      Freue mich über Deine Pfotenabdruck.

      Schwanzwedel und Ciao
      Socke

      Löschen
  11. Klasse, an Momo's Gesichtsausdruck sieht man ziemlich gut, dass die Botschaft angekommen ist ... Lilly schaut dann auch immer so verdutzt-verzweifelt ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineAugust 20, 2013

      Liebe Ricarda,

      ich glaube auch, dass Momo nicht damit gerechnet hat, dass diese kleine Plüschkugel alles tut, um alleine zu baden. Lilly schaut verdutzt?!? Glaube ich nicht…;o)

      Lilly, ich habe da mal eine Frage. Lilly hat ja ein blaues und ein braunes Auge. Ist das bei der Rasse Dalmatiner ungewöhnlich? Von Australien Shepards kennt man das ja.

      Ich frage, weil ich am Sonntag bei der Tiervermittlungssendung „Tiere suchen ein Zuhause“ reingeschaut, die ich eigentlich nicht gucke, aber da gab es eine Dalmatiner Robin, 8 Monate alt mit einem blauen und einem braunen Auge. Daher meine Frage. der arme Kerl war taub und wurde von seiner Familie abgegeben, weil er doch mahr Arbeit macht, als gedacht….Unglaublich, aber das ist ein anderes Thema.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  12. Gut gemacht von Socke. Wie alt ist Momo?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineAugust 20, 2013

      Hallo Tatjana,

      Du hast Recht, hier habe ich es gar nicht erwähnt, sondern in meinem Post von Sonntag erzählt.

      Momo ist 2 Jahre alt.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  13. Hey Socke, gut das Du Momo Deine Meinung gesagt hast, sonst wüsste er ja nicht das Du eine Alleinbaderin bist :-) Das sieht doch sehr damenhaft aus so wie Du mit ihm geredet hast...

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineAugust 21, 2013

      Oh, Astrid, man badet doch nicht in dem Wasser, in dem andere mit ihren Füßen stehen, sagt Socke.

      Oh damenhaft, das hört sich sehr gut an. Vielen Dank und ganz liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.