Mittwoch, 10. April 2013

Ausflugsziel - Wienburgpark in Münster



Ja, kommt mit. Heute zeigen wir Euch einen Ort, an dem wir 4-Beiner ohne Leine laufen dürfen!




Liebe Bloggleser,

heute stelle ich Euch den Wienburgpark  in Münster vor. Hier findet hier weitere Informationen....
Der Wienburgpark

Wir haben ihn durch unsere Hundetrainerin kennengelernt und haben dort auch gelegentlich  trainiert. Denn auf einem eingezäunten Hundeplatz zu trainieren ist leichter als in einem öffentlichen Park mit vielen wunderbaren Gerüchen.....Und das Tollste: Es besteht kein Leinenzwang.

Und nach einem ausgedehnten Spaziergang kann man dann auch noch ins Hotel Wienburg einkehren.
Cafe und Restaurant

Leider kann ich Euch nicht sagen, wie es dort ist....Wird aber bald nachgeholt....

Wir waren am letzten Sonntag mit Socke da. Es ging unserer Süßen gut und das Wetter war traumhaft. Unsere Kameras waren dabei und die Fotos möchte ich Euch gerne zeigen.














 





Ihr wollt auch Fotos von Socke sehen?

Könnt Ihr haben.......Bitte sehr....






 

Das ist Cary Cooper, genannt Cooper, ein Australien Terrier. Was es alles gibt.
Schön, so in der Sonne liegen .....

Nanu, was sehe ich da?










Läuft da ein Pferd?
 




Frauchen ich möchte mit aufs Bild. Huhuuuuuu.
 
Na, geht doch Frauchen.

Frauchen, ist Herrchen jetzt sauer? Auf mich? Auf Dich?
Tschüß, bis zum nächstem Mal Peter, Socke und Sabine

Und auf dem Heimweg schlief Socke im Auto sofort ein......

Viele liebe Grüße

Sabine mit Socke

Kommentare:

  1. Ein schönes Ausflugsziel, Danke für den Tipp. Parks ohne Leinenzwang sind hier bei uns in der Gegend so gut wie gar nicht zu finden.
    So süß Posen für die Kamera, das kann nur das Söckchen mit dem unschlagbaren Sockeblick !!!

    Liebe Grüße
    Claudia und das Schokonäschen

    AntwortenLöschen
  2. Sockenhalterin SabineApril 10, 2013

    Liebe Claudia,

    schön, Dich zu lesen.
    Der Park ist ein schöne Alternative, wenn man nicht weiss, wo hin und nicht allzuviel Zeit hat oder der Spaziergang für die kranke Fellnase nicht zu lang sein soll. Man trifft immer Hundehalter mit ihren Hunden, zudem ist es ein sehr weitäufiges Areal. Man kann also auch schön ruhig und allein gehen.

    Danke, das Kompliment gebe ich an Socke weiter. Ob das mit dem Blick so bleibt, weiss ich nicht, denn Socke hat jetzt auch noch eine Augenentzündung...Morgen geht es zum Arzt...Im Moment ist der Wurm drin....

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Das habt ihr drei Schatten-Lebewesen wirklich nett erzählt :-)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineApril 11, 2013

      Lieben Dank und ganz liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Schattenspiele :) Die Baumformationen sind wirklich gelungen, Socke sowieso :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineApril 11, 2013

      Oh, was für ein lieber Kommentar..

      Danke dafür und fürs Vorbeischauen.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Das sieht nach einem tollen Ausflug aus.
    Die Bilder aus dem Park gefallen mir gut- aber noch besser gefallen mir die Bilder von der süßen Socke ♥

    Liebe Grüße
    Andrea mit Kathi & Niña

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineApril 11, 2013

      Liebe Andrea,

      schön Dich hier zu lesen. Sorry, dass ich Dich auf Deinem Blogg mit kathi angeschreiebn habe. da war ich wohl nicht ganz bei der Sache.

      Lieben Dank für deine lieben Zeilen....*rot werd*

      Viele liebe Grüße

      Sabine

      Löschen
  6. Mein Favorit das 4.letzte Baumbild! Das ist DER Hingucker mit diesem Schattenwurf und der Anordnung der Bäume.
    Und unübertroffen die Sockenbilder :-)
    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineApril 12, 2013

      Liebe Trudy,

      ich danke Dir recht herzlich für das Kompliment...Sehr lieb von Dir....

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.