Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 27. November 2019

Unser Urlaub am Timmendorfer Strand 24/25

-    oder der 533. geschenkte Tag -  


Liebe Blogleser,

heute habt Ihr es fast geschafft und es gibt hier den vorletzten Bericht zum Urlaub am Timmendorfer Strand. Es ist erstaunlich, wie viele Bilder es doch geworden sind und wie viel es wieder zu berichten gab. Nun ja, besser als anders.

Ich möchte zunächst zwei Kleinigkeiten zeigen, die für einen Beitrag nicht lohnen, die ich aber als Erinnerung gerne festalten möchte.

Zunächst möchte ich meine Urlaubsausbeute an Schnullern zeigen.  Wie ich hier berichtet habe, sammle ich seit dem Einzug von Socke alle gefunden Schuller.




Weiterhin möchte ich Euch gerne noch Folgendes zeigen. An der Promenade von Timmendorf gab es viele Kunstobjekte, die man sogar kaufen konnte. Nun wisst Ihr durch unser Skulpturentour, dass wir uns etwas für Kunst interessieren und so konnte ich gar nicht, als auch einige Bilder der Objekte zu machen......














Witzig fand ich die Nase im Wind, die beweglich war und die man von Weitem sah. Man fragte sich, was so eine große Nase ohne Gesicht in der Luft machte....








Anstatt nach dem Verlassen der Ferienunterkunft nach Hause zu fahren, fuhren wir noch einmal Richtung Norden. Und das war gut so, denn viele Heimreisende, die wie wir die Wohnung früh verlassen mussten, verursachten einen ordentlichen Stau in Richtung Heimat.

Nicht so schön war es, dass ein Trödelmarkt auf der Promenade von Kellenhusen stattfand und es recht voll war….


Wir liefen die Promenade auf und ab und genossen ein letztes Mal den Blick auf die Ostsee. Dabei zeigte sich die Sonne und wir konnten nicht mehr Glück haben.










































Bevor wir heimfuhren gingen wir noch einen Kaffee trinken. Das Lokal, in dem wir vor wenigen Jahren schon einmal mit Lonzo uns seinem Frauchen waren hatte bereits zu.

Daher liefen wir weiter und das war gut so. Der Socke-nHalter wollte den letzten Tag des Urlaubs mit einem Stück Kuchen krönen – ich selber faste alle zwei Tage und bin dabei, wie mein Bloggen seit über drei Jahren mehr als konsequent - .

Der Kellner fragte, ob es Sahne dazu geben soll und der Socke-nHalter meinte nein, lieber mehr Kuchen. Und so bekam er das größte Stück Kuchen, das wir gesehen haben. Unglaublich. Als der freundliche Kellner den Kuchen brachte kam Wind auf, der den Puderzucker vom Kuchen auf das Shirt des Sock-nHalter blies. Wir mussten so lachen…..







Kellenhusen gilt als sehr hundefreundlich, aber auch solche Schilder, die ich schon bei uns im Forum gesehen hatte, gibt es dort auch….


Nun  war es Zeit nach Hause zu  fahren, wo wir ganz lieb empfangen wurden….

Wie blöd, dass ich Fastentag hatte.....



Schön war es und schön ist es wieder zu Hause zu sein.


Viele liebe Grüße


4 Kommentare:

  1. Das mit dem Kuchen in dem Café ist ja lieb. Und dann gab es zu Hause auch noch Kuchen.
    Das ist ja wirklich lieb.
    Bei uns wäre der Kuchen allerdings nicht gegessen worden.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, ich vertrage auch nicht so gut Kuchen, da ich davon Sodbrennen bekomme. Schon mal ein kleines Stück geht wohl, aber ich halte mich eher zurück. Zumal ja hier die Geste zählt.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das war aber ein schöner Urlaubsabschluss!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war es wirklich....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.