Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 27. Oktober 2019

Ach, Socke, das ist doch nicht bequem ....

- oder der 504. geschenkte Tag -
Socke im Juni 2019


Liebe Blogleser,

wie oft habe ich Euch schon Bilder gezeigt,  auf denen Socke so unbequem lag. Mal lag sie mit dem Kopf auf der Metallverstrebung des Tischbeines, ein anderes Mal lag sie eng zwischen Bettchen und Couch gequetscht oder auch mal völlig verdreht.

Auch in dem heutigen Beitrag zeige ich Euch eine so unbequeme Lage des Söckchens, das ich sie nach den Fotos leicht umbettete. 

Wäre ich böse, würde ich schreiben, dass man die teure Physiotherapie nicht umsonst machen möchte. Aber ich bin nicht böse und Socke bekommt ihre Phsyiotherapie immer wieder und sehr, sehr gerne.

Nun schaut Euch doch mal bitte diese Lage an. Socke überdehnt ihren Kopf nach hinten und hat durch den Fensterrahmen auch noch Druck auf den Kopf.



















Nein, so konnte ich Socke nicht liegen lassen.


Nach den Fotos habe ich Socke sanft vom Fenster weggezogen und so den Druck aus der Lage genommen. Dann habe ich sie leicht etwas gerade gezogen. Socke ließ dies geschehen. Sie war wohl richtig müde.



Viele liebe Grüße



8 Kommentare:

  1. Schon witzig wie unsere Hunde immer wieder liegen. Manchmal denke ich bei meinen Beiden auch, dass ihr Schlafpositionen vielleicht der Grund sind warum ich immer wieder die Osteopathiebehandlungen der Beiden bezahlen darf.
    Aber ich denke einfach sie werden schon wissen was sie tun und sich anders hinlegen, wenn es unbequem wird.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass Du damit Recht hast. Hier hatte ich das Gefühl, dass Socke so müde war und etwas unkontrolliert in den Schlaf gefallen ist….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich bin manchmal auch sehr überrascht, was meine Hunde so als bequeme Liegeposition ansehen - mir würde nach einigen Minuten so sicher jede Faser wehtun. Ich denke mir dann aber auch, die werden schon ihren Grund haben ... seien es Dehnungen oder ein Gegendruck (vielleicht auch etwas Faulheit) - also lasse ich sie meistens auch so liegen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, ich lasse Socke eigentlich auch ruhen, den sie erschreckt sich, wenn man sie weckt. Aber hier sah es so ungesund aus….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Solche und ähnlich unbequeme Schlafpositionen kann ich bei Lotte auch beobachten. Wenn sie dann nach einiger Zeit aufsteht schüttelt sie sich dreimal, als müsse sie erst mal wieder sämtliche Knochen zurecht rücken. Aber manchmal lege ich sie auch anders hin.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin froh, dass Du Lotte auch schon mal umlegst. Ich konnte es hier nicht mit ansehen. Das Schütteln kenne ich weniger, aber langes Recken und Strecken ist mit gut bekannt, meinst gekoppelt mit einem Grunzen. Ja, da hat es das Söckchen wohl richtig schwer….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Socke würde wohl als Gewinnerin rausgehen, sollte es jemals einen Wettbewerb der unbequemsten (bzw. unbequem aussehenden...) Liegepositionen geben.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann müsstest Du aber in der Jury sitzen. Sonst wird es nichts mit dem Gewinn......

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.