Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 22. Juli 2018

Ein lieber Gruß....

- oder Tag 49 mit der neuen Diagnose - 
Socke im Juli 2018


Liebe Blogleser,

heute gibt es ein erstes Lebenszeichen von uns und einen ganz besonders lieben Gruß für Euch.  



Etwas anders als erwartet liegt mit dem gestrigen Samstag ein  anstrengender Tag hinter uns. Wir hatten uns einfach etwas viel vorgenommen, die Zeit schlecht geplant und die Hitze nicht eingeplant. Unser liebes Söckchen war wieder einmal sehr tapfer und hat uns den ganzen Tag begleitet. 


Heute sind wir früh aufgestanden, um wenigstens eine Gassirunde bei angenehmen Temperaturen laufen zu können und sind dann zu unserem ersten Ausflug gestartet. Uns begleitete das allererste Mal unser neuer Hundebuggy und es war wunderbar. Die Menschen waren freundlich und sprachen uns an und Socke hat ihre "Jungfernfahrt" mit Bravour gemeistert. Wir haben die Stunden so sehr genossen.  Wir  werden noch ganz ausführlich und mit Bildern berichten. 



Aber das Herunterziehen der Bilder von der Speicherkarte, das Auswählen der zu zeigenden Bilder und das Schreiben der Texte werden wir nach dieser freien Woche erledigen. Jetzt heißt es wieder Füße hochlegen, Socke beschmusen und genießen. 



Wir wünschen Euch eine kühlen Start in die kommende heiße Woche, macht es gut und überanstrengt Euch nicht. Wir melden uns beizeiten wieder.....


Viele liebe und wonnige Grüße 





PS. Die Bilder stammen alle von einem Spaziergang Anfang Juli 2018.



Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    bei einem besonderem Gruß muß auch ich mal wieder schreiben.
    Mach es so, wie Du für richtig hältst.
    Ich lese hier fleißig mit und ein besseres Tagebuch gibt es für Dich nicht.
    Hier sind weiterhin alle Daumen gedrückt, dass das liebe Söckchen noch ganz lange bei Euch ohne ernsthafte Beschwerden bleiben kann.
    Ich drück Dich und schicke für Socke viele Streichler.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von Dir, Heidi. Du hast Recht. Mir tut das Schreiben so gut und ich erfreue mich an Eurer Anteilnahme und dem lieben Austausch. Ja, in dieser Woche gibt es kaum ein Muss, sondern ganz viel „dürfen“ und „wollen“.

      Ganz lieben Dank -auch fürs (Daumen) drücken- und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Da bin ich ja schon ganz gespannt auf die Bilder von eurem Ausflug und wie Socke das mit dem Hundebuggy gemeistert hat.
    Ich wünsche euch weiter eine schöne freie Zeit mit vielen schönen Erlebnissen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind erstaunt wie gut Socke das gemeistert hat und wie freundlich die Menschen - nicht Hundehalter - waren. Ich freue mich schon, wenn ich die Bilder zeigen kann.

      Ganz lieben Dank -auch für die lieben Wünsche- und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich freue mich über euren Gruß ... und auch darüber, dass der erste Ausgflug nit dem neuen Hundebuggy so gut gelaufen (oder eher gefahren) ist. Lasst es euch weiterhin gut gehen - wobei dei zu erwartenden Temperaturen einem ja schon etwas Angst machen können. Aber mit frühen und späten Runden und ausreichend Pausen und Abkühlung werden wir alle die Tage hoffetlich gut überstehen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war hervorragend mit dem Buggy, besser als gedacht. Socke ganz lieb und die Menschen um uns herum sehr, sehr freundlich.

      Wir sind froh, dass wir nicht im Büro sind. Dort ist es sehr heiß ( viele Fenster, Teppich und die Computerschulungsräume gegenüber, Grossstadt).
      Hier ist alles gut einzurichten und die Kleidung viel lockerer.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ich bin schon gespannt auf den Buggy. Aber geniesst erst noch die freien Tage!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tun wir, obwohl die Hitze uns schon sehr lähmt...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Vielen Dank für euren lieben Gruß. Ich freue mich das es euch gut geht und ihr einen Ausflug machen konntet. Auf den Buggy bin ich neugierig. Genießt weiterhin die freie Zeit und lasst es gemütlich angehen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei gewiss, den Buggy stelle ich Euch vor, denn er wird uns öfter begleiten. Wir genießen die zeit ungemein. es könnte nur weniger heiß sein.... ;o)

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Haha ich hab nun auch mit Buggy Bildern gerechnet. Aber gut, dann warte ich noch und freue mich das ihr eine tolle Art gefunden habt entspannt länger spazieren zu gehen.
    lg Becki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich möchte jetzt nicht lange am Rechner sitzen und Bilder herunterziehen... Jetzt ist Urlaubund wir holen das nach, wenn wir wieder im Alltag sind. Ich genieße dies sehr, da ich eigentlich immer blogge, Bilder sortiere und dergleichen.... Für diese Woche ist das Tabu.... Bei dem Wetter macht das auch keinen Spaß und wir haben uns einiges vorgenommen... Du musst geduldig bleiben.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Wuff Wuff jetzt schreibt dir Tibi
    So ein Hundebuggy ist etwas ganz feines. Echt kannst du glauben. Zu Hause habe ich einen etwas Kleineren, damit er in unser Tobi ( fahrbare Hundekiste) passt. Und auf dem Boot, hab ich das erste Model ( was Frauchen gekauft hat) das ist etwas größer.
    Mein Chef meinte zwar, mit dem Teil geht ihr alleine, aber nachdem eine Omi zu mir gemeint hatte: „ Oh du armes Hundi, hast du so schlimm Arthrose ?“
    „Ja ganz schlimm“ ( warum sollte ich der Omi sagen, lange Strecken und dann in der Stadt sind doof...)
    Da sah der Chef , die Leute geben gar nicht so viele doofe Kommentare.
    Und wenn ein ganz doofes Kommentar kommt, dann sagt mein Frauchen folgendes: „ Warten Sie mal ein paar Jahre, dann sind Sie glücklich, wenn sich einer findet, der sie im Rollstuhl schiebt!“
    Da sehe ich richtig, Kopfkino... zurück rudern und irgendwie mitbekommen, welchen Mist sie gelabert haben. Zum Glück sind das nur sehr sehr wenige gedankenlose Menschen.
    Und mein Frauchen wird mich weiter durch die Gegend schieben, oder den Buggy mitnehmen, falls der Rückweg zu viel für mich wird. Du Söckchen, wenn meine Zweibeiner irgendwo anhalten und etwas füttern wollen, bin ich sogar fast auf Tischhöhe und kann versuchen, etwas leckeres zu erbetteln. Wenn da Fisch auf dem Tisch steht...kann ich besonders erfolgreich betteln.
    Frauchen gibt mir da immer ganz unauffällig einige Stücken.
    Wuff deine Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tibi,

      ich freue mich von Dir zu lesen und die Geschichten rund um Deine Hundebuggys zu lesen.Wir haben hier auch nur gute Erfahrungen gemacht, wobei Socke heute nicht in den Buggy wollte. Gestern lief es so gut. Der Buggy ist nicht tischhoch, so dass der Tipp mit dem Betteln hier nichts bringt. Zudem essen wir nach dem Prinzip des intermittenden Fasten und essen nur alle zwei Tage. Es gibt also wenig abzustauben. Nicht zuletzt verträgt Socke kein gewürztes Essen. M
      Es war schön, Dich zu lesen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.