Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Dienstag, 12. Dezember 2017

Als es hier noch viel regnete.....

-  oder Pfützenbilder von der Morgenrunde -
Socke im November 2017


Liebe Blogleser,

bevor der Schnee zu uns gekommen ist, hat es  hier sehr viel geregnet. Es kam so viel  Wasser vom Himmel, dass große Flächen der Grünflächen am  Wegesrand regelrecht unter Wasser standen. Und irgendwann nutzen wir dies, um ein paar Bilder von Socke zu machen. Diese möchten wir Euch gerne zeigen.













Ob Socke sich hier im Wasser sieht?






Mittlerweile taut der Schnee vom Wochenende und die Grünflächen füllen sich zunehmend mit Wasser, so dass richtig kleine Seen entstanden sind. Wegen des grauen Himmels  ist das aber nicht wirklich schön anzusehen. Wir sind froh unserer Gummistiefel zu haben.....


Wir wünschen Euch einen schönen Abend und senden

viele vorweihnachtliche Grüße



Kommentare:

  1. Fast ein bisschen "Kneipp-Wetter" mal Regen, mal Schnee - soll gesund sein. Doch ich glaub, auf den Kopf sollte dabei kein Wasser kommen.
    Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So haben wir das noch gar nicht gesehen, aber Du hast Recht… Das hat etwas vom Kneippen.

      Vielen lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ihr habt die entstandenen Pfützen sehr gut genutzt - die Spiegelbilder sind sehenswert ... besonders, weil auch das Licht so schön ist. Auch bei uns ist es mehr als nass - allerdings so flächendeckend, dass wir solche Bilder nicht machen können (und ich könnte es auch nicht).

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Deine Bilder vom Wetter gesehen und sage Dir, dass ich dort auch nicht hineingehen würde. Eure „Pfützen“ sind soooo groß und bestimmt auch richtig tief…. Ansonsten könntest Du es mit Sicherheit….

      Vielen lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wenn dann auch noch die Sonne hervorblinzelt, können richtig tolle Fotos entstehen. Du hast es jedenfalls geschafft, liebe Sabine.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir. Nun leider ist es nach dem Schnee nur noch nass, grau, windig und kalt. Wir hatten wirklich etwas Glück mit dem Wetter…

      Vielen lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Auf manchen Bildern sieht es aus als ob Socke an einem See gewesen wäre. Wir haben hier auch gerade sehr viel Wasser.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile dürfest Du Recht haben und die Grünflächen haben die Größe von Seen. Neben dem getauten Schnee vom Wochenende regnet es nun in Strömen. Es ist so ungerecht verteilt, wenn man bedenkt, dass es in vielen Regionen zu wenig Wasser gibt….

      Vielen lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. So ähnlich sieht es bei uns auch aus - Nur weniger schön, weil die Pfützen auf den Feldern alles in Matsch verwandeln. Socke sieht ja eher aus, als würde sie bei schönem Wetter einen Besuch an einem (sehr kleinen) See machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider sah es so nur Ende Novmber so aus. Mittlerweile ist es so grau, so trübe, so kalt und so windig, dass wir mit Euren Matschseen mithalten können....

      Vielen lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Ihr habt wenigstens mal Schnee gehabt. Bei uns regnet es immer noch jeden Tag und der Wind pustet eisig. Eure Pfützenbilder sind prima. Ihr habt das Beste aus dem Matschwetter gemacht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir hatten zwei schöne Tage. Nun zeigt sich das wetter von seiner fiesesten Seite....

      Vielen lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.