Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 24. September 2017

Wo bleibt hier der Kontrast?

 - oder gleichzeitig ein Beitrag zum Herzchenprojekt - 



Liebe Blogleser,

auch in diesem Monat hat die liebe Julia vom  Blog midoggy ein Thema zum Monatspfoto herausgegegen. Die Frage,  ob man als Nichtmitglied dieser Community auch an der Aktion teilnehmen kann, möchte ich nicht wieder stellen. Ich habe mich entscheiden, dass ich nicht mehr an der Aktion teilnehmen werde.  Sicher bin ich etwas wehmütig, da ich diese Aktion immer ganz spannend fand, aber mir fällt zu den aktuellen Themen immer weniger etwas ein.

Bei dem aktuellen Thema "Kontrastreich" hatte ich so gar keine Idee und auch die Durchsicht meines Fotoarchives gab nichts her.  Ganz im Gegenteil gab es hier nur Fotos "Ton in Ton".



Socke in pink verleint....






Und auch der Verband passt zur pinkfarbenene Blüte.


Mittlerweile sind die schönen Heckenrosen schon verblüht, aber im Juli leuchteten sie in pink mit Socke, ihrer Leine und dem Verband um die Wette.

Aus den herabgefallenden Blüten legten wir zudem, gemeinsam mit Moe, ein Herz aus pinken Blütenblättern. Es bleibt aber Ton in Ton, ganz mächchenlike in pink. Vielleicht könnt Ihr Euch noch an den Beitrag "Wieviel pink verträgt ein Haushalt", der ja schon alles sagt, erinnern.














Natürlich hebt sich Moe in seinem seriösen hellgrau schon etwas von den pinkfarbenen Blüten, der leuchtenden Leine und dem Verband von Socke ab. Aber Moe gehört zu uns und ist definitiv kein Kontrast. 

Wir können also nicht in Kontrasten, sondern nur "ton in ton". Sieht aber auch sehr schön aus und wir lieben es.


Kommt gut in die neue Woche, die für mich arbeitstechnisch recht kurz sein wird und ein besonders Erlebnis für uns bereit hält. Wir freuen uns schon sehr......


Viele liebe Grüße



 

12 Kommentare:

  1. Mir gefallen eure "Ton in Ton" Fotos sehr und auch dem Söckchen gefällt das pinke Blütenherz sehr. Moe passt da prima dazu. Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch und freut uns sehr.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ein Rosenblüten-Herz ist wirklich etwas ganz besonderes.
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten schon zweimal ein Herz aus Rosenblättern gelegt, aber ich mag sie auch immer wieder gerne…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Das ist eine richtig tolle Farbe!!! Richtig sommerlich
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider ist die Farbe mittlerweile verblasst und die Hagebutten zieren die Sträucher. Aber wir hoffen auf einen goldenen Herbst mit vielen bunten Blättern….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ich finde eure Bilder heue sehr kontrastreich ... das satte Grün und die leuchtenden Farben sind ein echter Kontrast zu dem Grau vor meinem Fenster :) Das Herz mit Moe ist sehr schön.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein wenig Kontrast gibt es schon, aber ich meine, für das Thema kontrastreich ist das doch ein wenig zu wenig… ;o)

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ich wünsche euch viel Spaß bei eurem besonderen Erlebnis und ich finde Ton-in-Ton hat auch etwas. Besonders das letzte Bild gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, noch dauert es ja bis zum Wochenende, aber wir freuen uns schon sehr…. Zum Glück gibt es viel zu tun und die Zeit wird bis dahin schnell vergehen.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Schade, dass du nicht mehr am Monatspfoto-Projekt teilnimmst, aber ich kann dich auch ein wenig verstehen. Die Themen sind ganz anders gewählt als sie es noch bei Lucy waren. Mir ist zwar zu den letzten Themen etwas eingefallen und ich hatte trotzdem Spaß an der Umsetzung, woran ich aber nicht mehr so viel Spaß habe, sind die Beiträge vieler anderer Blogger, denn sehr oft könnte ich ohne Erklärung die Umsetzung nicht verstehen. Ich weiss nicht, ob es vielleicht daran liegt, ob die Themen zu vage und/oder allgemein gehalten sind oder es einen anderen Grund hat, aber früher fand ich die Beiträge "spannender".
    Aber immerhin hast du ja noch dein ganz persönliches Herzchenprojekt und da es dieses Mal wieder Blümchen sind, gefällt es mir auch wieder ganz besonders gut. Dass Moe dieses Mal mitmachen durfte, finde ich auch klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sprichst viele Dinge an, die ich ähnlich sehe.... Ich finde, dass die Themen entweder sehr leicht oder sehr schwer gewählt werden, bzw. verstehe ich sie nicht. Ich würde wohl gerne mitmachen, denn ich hatte immer richtig großen Spaß daran. Da ich nicht Teil der Community bin - die AGBs, deren Durcharbeiten und teilweise auch deren Inhalt schrecken mich bis dato immer wieder ab - bekomme ich natürlich kaum noch etwas mit. Es gibt ansonsten wenig Monatspfotos auf den Blogs, die ich so lese. Hier liegt sicher das eigentlich Problem. Ich lese nicht mehr so viele Blogs und werde durch die Autoren weniger motiviert und inspiriert. Viele Dinge verändern sich und wahrscheinlich ist die Aktion auch nicht mehr so spannend. Bei Anja war es neu und innovativ. Jetzt will jeder sein Ding durchziehen, was ich auch richtig finde. Schau doch mal die Gastbeiträge an. Früher wurde man davon überschüttet, heute gibt es kaum noch welche. Die Blogs unterliegen einer Entwicklung und da ist es nicht immer erfolgreich Aktionen zu übernehmen. Zudem ist es sicher für Julia alle Blogger zu bedienen. Aus ihrem Kopf kommen nahezu alle Blogparaden und die Monatspfotos und die Beiträge / Zusammenfassungen für die Community. Irgendwann hört es dann mit den Ideen auch auf. Mir reicht mein Blog absolut...

      Ja, Moe begleitet uns oft, nun ja, seit dem Seminar weniger, aber davon werde ich sicher bald berichten.


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke



      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.