Donnerstag, 10. April 2014

Wenn alle Ideen nichts taugen...

-  oder Eierlaufen mit Abby -

Socke im Sommer 2012 (bearb.04/ 2014)




Wuff & Wau liebe Blogleser,

Ihr kennt doch Abby, nicht wahr? Abby und ihr Frauchen Diana haben zu einem neuen Wettbewerb aufgerufen.  Nach dem Blubbern und dem Stelzenlauf können wir jetzt gemeinsam das Eierlaufen lernen. 

Zunächst einmal sind das alles Tricks der allerersten Güte, nichts für Anfänger und Hunde wie mich. Beim Eierlaufen soll der Hund einen Löffel in den Fang nehmen und ein darauf liegendes Ei transportieren.
Eierlaufen zur bevorstehenden Osterzeit ist natürlich grandios, denn Eier suchen kann ja jeder!

Wenn ich an die Belohnung für die Teilnahme am Stelzenlaufen denke, dann würde ich sofort mitmachen. Mein tolles Plakat lässt nicht darauf schließen, dass ich es nicht gelernt habe.



Nun aber zum Eierlaufen.



Ich kann gar nicht mitmachen, denn hier werden nahezu keine Hühnereier gegessen. Vor allem nicht jetzt. Denn jetzt gibt es Gänseeier,  die wir von Linus Frauchen bekommen. Nun wiegt so ein Gänseei 150 – 200g. Ein Hühnerei wiegt 30 g. Folglich brauchte man mindestens 5 Socken, um das zu stemmen. 


Frauchen fällt mir natürlich sofort in den Rücken und erklärt, das sie mir auch ein Hühnerei kaufen würden oder ich ein Dekoei  nehmen könne. 

Nun ist es aber so, dass ich kein Besteck in den Fang nehme. Auch die super tollen Ideen, die Chris und Linda schon mal ganz weit nach vorne bringen (nämlich einen Holzkochlöffel und gummiknochenumantelten Riesenlöffel zu verwenden) scheiden aus. 

Nein, ich nehme nichts in den Fang, was ich nicht runterschlucken darf. Ausnahme sind mein Dotti und meine Stöckchen. Und Frauchen ist nicht bereit mir einen Löffel zu schnitzen. 

Um jetzt wieder in den Genuss eines Plakates zu kommen und damit besser dazustehen als ich bin, hatte ich eine Idee. Ich ging in den Keller und werkelte, machte und präsentierte meinen  Eierhaarreif. 




Ich ganz Dame im Sitz.







Aber natürlich kann ich prima damit laufen, Eierlaufen eben. 






Frauchen, die Spielverderberin meinte, dass das nicht das Eierlaufen ist, das gelernt werden sollte. 

Nun gebe ich ja nicht auf und bat Herrchen um Hilfe. Gemeinsam mit ihm drapierte ich unsere Gänseeier in den Garten und …





Und ich drapierte mich davor. 




Und nun Aktion...






Aber auch hier war Frauchen nicht begeistert. Es fehle der Löffel. Kleinkariert finde ich das. Außerdem habe ich ja nichts Neues gelernt, sondern nur Dinge gezeigt, die ich schon kann. Meine Kreativität wird dabei natürlich völlig außer Acht gelassen. Mit meinen Idee würde ich den Wettbewerb veralbern und dies, dies sei unmöglich und habe Abby und Diana nicht verdient.



Das möchte ich aber nicht. Und daher zeigen wir die Videos schon hier und reichen sie nicht ein.....


Aber ich  rufe Euch alle noch einmal auf,  
an dem Wettbewerb teilzunehmen. 
Besucht Abby und schaut Euch an,  
wie es richtig geht. 
Ihr habt noch bis zum 20.04.2014 Zeit.


Ich wünsche allen Teilnehmern ganz viel Spaß und freue mich schon gaaaanz doll auf die Videos.


Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Liebe Socke,
    Du bist halt einmalig und die süßte Maus von allen! Ich habe so gerne Deine Videos angeschaut und nicht nur einmal!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, mein lieber Arno....Das freut mich sehr.

      Wuff & Wau
      Socke

      Löschen
  2. Wuff, ich glaube der Osterhase hat seine helle Freude an dir.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass unsere Leser ihre Freude daran haben. Wenn der Osterhase sich anschließt, habe ich nicht dagegen. Ich bezweifle nur, dass er meinen Blog liest.;o)

      Wuff & Wau
      Socke

      Löschen
  3. Liebe Socke,

    das Frauchen hat grad Tränen vor Lachen in den Augen. Dein Eier-Haarreif und wie du damit wie ein Model läufst - es ist sooooo genial! Ich finde, dass du damit auf jeden Fall am Wettbewerb teilnehmen solltest! Alleine diese Kreativität gehört belohnt und ich wette, Abby und Diana fühlen sich überhaupt nicht veralbert! Es geht ja schließlich um den Spaß an der Sache. Und so ein Holzlöffel ist übrigens nix anderes, als ein Stöckchen, den kann man auch wunderbar kaputt kauen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass die Tränen getrocknet sind...Danke schön....Wir haben die Vorgehenweise mit Abby und Diana abgesprochen . Aber Eure Worte sind sehr sehr lieb....

      Euch wünschen wir noch viel Spaß beim Üben. Wir freuen uns schon sehr auf Euer Video....


      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Liebe Socke,
    du bist echt die Meisterin der Erfindungen....
    Und so grübele ich ein bisschen ...
    Ahhhh
    Jaaaa
    Könnte sein...
    Muss doch gehen...
    Stecke doch den Löffel mit in den Eierhaarreif...
    dann hast du alles erfüllt.
    Du läufst mit dem Löffeln und eiern ( musst den Löffel so legen dass ein Ei so drauf liegt...
    Dann muss dein Frauchen klein beigeben.
    Wuff deine Tibi , die dich klasse findet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Deine Gedanken und Deine Idee sind sehr lieb. Wir haben uns schon entschieden und dies auch so mit Abby abgesprochen...Ich hätte mitmachen können, aber das wäre doch etwas ungerecht geworden gegenüber Linda und Chris, die so toll üben.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Hey, Socke,

    wir finden deinen Eierlauf - Kopfschmuck super =)

    wirklich zucker zuckersüß !
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schööön. Sehr lieb von Euch....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Hehe Eier auf dem Kopf ... das schaut ja lustig aus :D
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...in der Hose habe ich ja keine ;o)

      Wuff & Wau
      Socke

      Löschen
  7. Wir können Eier im Dummy tragen, das reicht uns völlig. Den Quatsch mit dem Löffel lassen wir weg, so'n Ding braucht dich kein Hund. Karlsson meint obendrein Eier gehören auch nicht auf den Kopf, sondern aufgegessen. Aber Polly ist schon neidisch auf den schönen Haarreif. Frauchen meint, der käme leider in ihrer Kurzhaarfrisur überhaupt nicht zur Geltung. So etwas kann eben nur Socke tragen. Wirklich einmalig :)
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Notwendigkeit solcher Tricks ist natürlich Sache, die jeder für sich entscheiden muss. Aber wir haben Freude an solchen Sachen. Doch wir glauben zu wissen, was Sinn macht zu üben und was nicht...

      Wollte Polly sich nicht eh das Fell wachsen lassen, nach dem Frisurenpost ;o)? Da müsste der Reif doch passen...

      Vielen lieben Dank und Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Liebe Socke,

    ich kann nicht verstehen, was Frauchen daran stört - Du hast doch sogar den doppelten Eierlauf geschafft :) Außerdem glaube ich, es zählt nicht unbedingt die Perfektion sondern es wird auch auf die Kreativität bei der Umsetzung geachtet ... und da bist Du sicher ganz weit vorne dabei!
    Und ich muss zugeben, Du hast mich auch auf einige tolle Ideen gebracht :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Deine Worte sind sehr freundlich und natürlich sind wir mächtig gespannt auf Deine Ideen.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Hahaha, da fällt uns glatt das Ei vom Löffel... ;)

    Also mit diesem Haarreif MUSST Du antreten, wir werden gleich eine Petition einleiten. Abby wird begeistert sein...

    Diese Kreativität wieder, dagegen wirkt sich so ein Ei auf dem Löffel geradezu langweilig aus. Dieser egg-walk wird in die Bloggeschichte eingehen.

    LG und ein sonniges Wochenende

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, es freut uns, dass Dir die Präsentation gefällt...Wir haben die Vorgehensweise mit Diana abgesprochen und sind so auch zufrieden. Die Idee mit der Petition ehrt uns sehr.

      Wir wünschen Euch noch viel Spaß beim Üben und freuen uns schon sooo sehr auf das Video...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Dein Eierlauf ist perfekt, Socke. Kreativ und toll ausgeführt. Einen Ehrenpreis hast du dir damit auf jeden Fall verdient. Ich mache dieses mal leider nicht mit ... keine Zeit und *ähm* ... kein Talent ... aber *pssst* ;-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Lilly. Schade, dass Du nicht dabei bist. Aber manchmal passt es halt nicht...

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Boah, der Haarreif ist der RENNER. Wenn du noch einen Löffel mit einbaust, steht dem Ganzen doch nichts mehr im Wege !!!
    Finde ich. Und für mich hast du schon gewonnen.
    Liebe Grüße und mega vielen Dank für diese tolle Inspirationen (nein Frauchen, ich bin kein Mädchen und brauche KEINEN Haarreif !!!!!)
    Angus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Deine Idee ist natürlich richtig, aber das wird wohl nichts. Diesmal nicht....
      Aber Deine Begeisterung freut uns natürlich. Und wie wäre ein Wurst- oder ein Knochenhaarreif...Der würde Dir als Rüden doch sicher gut stehen ;o) Und nachher kannst Du ihn vielleicht auch noch auffuttern...

      Dein Kommentar ist ganz reizend. Besten Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Scoke

      Löschen
  12. Liebe Socke,
    deine Auslegung des Eierlaufens finden wir aber besonders süß - so herzig!

    LG von den Herzenshunden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, das freut uns wirklich sehr...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  13. Liebe Socke,
    Deine Ideen sind großartig! Der Eierhaarreif ist ja wohl die fahionabelste Variante, Eierlauf zu präsentieren. Und eines der Gänseeier hat Herzchenaugen! Wenn man damit nicht zum Wettbewerb zugelassen wird, weiß ich auch nicht...
    Bin am Überlegen, ob ich Raspu mal versuche beizubringen, ob er für Eierlauf zu haben ist. Bei ihm ist es ja so: Wenn er zu etwas Lust hat, lernt er es ratzfatz, ansonsten eher zäh bis gar nicht (das liegt dann aber an meiner Inkonsequenz).
    Liebe Grüße
    Die Monstermeute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe katrin,

      schön Dich zu lesen...Danke für Deine Worte. Wir haben uns anders entschieden und auch vorher mit Abby und ihrem Frauchen gesprochen...

      Versuche es mit Raspu...Und vielleicht hat er Lust. Uns würde es freuen auch von Euch ein Video zu sehen.

      Ganz liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  14. Liebes Söckchen,
    schade, dass ihr euch in Absprache mit Abby entschieden habt, dass du nicht dabei bist :-(
    Ich hatte Chris geraten, das Plstikei anzukleben, das würde ja auch bei dir zutreffen, wenn der Löffel unter den hübschen Reif gesteckt würde.
    Ihr müsstet eine ganz besondere Auszeichnung bekommen für so viel Kreativität.
    Ich nehme auch nur ungern etwas in's Mäulchen.
    Für meinen Film MUSSTE ich das aber, und da hat Heidi vorher mit mir geübt, schau mal:
    http://abload.de/img/hand-001a24s27.jpg
    Mein Blick sagt doch ALLES - oder?
    DAS wollte mir Heidi nicht nochmal antun, finde ich nett von ihr :-)
    Die Videos sind Spitze!!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  15. Also meine liebe Socke,

    ich finde immer noch, dass du super in den Wettbewerb gepasst hättest :D Immerhin stand nirgends explizit erklärt, dass man das Ei nur im Maul tragen muss ;) Aber wir verstehen eure Entscheidung natürlich nach wie vor.

    Nichtdestotroz muss ich Arno absolut Recht geben :)

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Diana. Sehr lieb von Dir....
      Aber ich habe mich entschieden, da Socke leider gar nicht zu bewegen war etwas in den Fang zu nehmen. Gut, eine Möhre, aber das half auch nicht. Ich finde Deine Wettbewerbe so klasse und hoffe auf die nächste Chance. Zurzeit üben wir das Stelzenlaufen weiter...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.