Freitag, 23. Juni 2017

Die Gute ins Tütchen, die Schlechte ….

-  oder man weiß nie, was man so findet –
Socke im Mai 2107


Liebe Blogleser,

Socke ist mit ihrem vielen Fell ein echter kleiner Swiffer, der jeden Dreck, sämtliche Krümel, jede Blüte und alle Pollen aufnimmt. Das Gute ist, dass Socke den Dreck im Fell behält und nicht, wie man vielleicht denken könnte, diesen im Haus wieder verliert. Nein, das Gegenteil ist der Fall. Auch Flusen, Fädchen und dergleichen im Haus zieht Socke magisch an…..

Insoweit ist die Fellpflege oft recht spannend, weil man nicht weiß, was man im Fell des Söckchens so findet.







Und es wird bei der ausgearbeiteten Unterwolle genau getrennt. Die gute, soll heißen saubere Unterwolle wird gesammelt, um sie zum Spinnen zu verschicken. Die schlechte, verschmutzte Unterwolle legen wir in den Garten.  
Die Unterwolle gehört definitiv in den Garten.

Die saubere unterwolle kommt in die Tüte und wird gesammelt.





Unglaublich, was sich alles in der Unterwolle sammelt....

Ab in den Garten damit....
Hoffentlich finden die Vögel die Unterwolle & machen sich ein weiches Nest daraus


Meist holen sich die Vögel die Unterwolle zum Nestbau. Und gibt es eine schönere Vorstellung, dass junge Vögel in Sockes Unterwolle schlüpfen und  groß werden? Ja vielleicht, aber schön ist der Gedanke daran für uns dennoch.


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Ja, die "Gartenwolle" sieht bei Lotte auch so aus. Es bleibt einfach alles in ihrem Fell hängen. Samen, Blätter, Blüten und Stöckchen. Manches friemele ich gleich unterwegs raus. Im Frühjahr lege ich das ausgebürstete Fell auch in den Garten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wisst Ihr ja gaanz genau wovon ich schreibe.....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Wuff, da geehst du mit dem Fellwechsel echt sorgfältiger um als ich, bei mir landet einfach alles auf dem Boden und Frauchen muss dann meine "Teppiche" mit dem Saugsurrli wieder einfangen.
    WE-Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie bei Dir ist es natürlich viel praktischer.... Aber das ist hier kein Thema.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ohje, Söckchen hat ja ein echtes Lager in ihrem Fell angelegt. Hoffentlich schlpft nicht mal ein Vögelchen aus ihr heraus, wenn du sie bürstest :-D

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre mal ein Ding..... Ich bin aber sicher, dass das nicht passiert...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ich find deinen Blog herrlich niedlich und total gut geschrieben! Das Socken-Leckerli-Zöpfchen wäre auch was für Mia :D

    Ich drücke deiner Socke ganz fest die Daumen, aber ich glaube, dass es bei dir so oder so total gut geht <3 LG, Mia und Noemi
    www.hundaengstlich.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen auf dem einfach Socke Blog und herzlichen Dank für Dein liebes Kompliment und das Daumendrücken. Letzteres können wir sooooo gut gebrauchen. Deine Zuversicht freut uns.

      Wir lesen ja schon Deinen Blog und sind sooo gespannt, wie es mit Euch weitergeht. Wir sind natürlich sehr zuversichtlich, freuen uns aber darauf zu erfahren, wie ihr es geschafft habt....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ich sage ja immer ein Hund mit solchem Fell wäre nichts für mich, aber ich beginne nun den Vorteil zu sehen - Der Hund reinigt so quasi die Wohnung mit. Sehr praktisch!
    Die Vorstellung, dass Vögel in Sockes Fell schlüpfen finde ich auch sehr schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann verstehen, dass Du – meinen meine Geschichten über die Fellpflege – keine Lust auf viel Fell hast. Aber als echte Reinigungskraft würde ich Socke jetzt auch nicht sehen. Sie haart halt nicht und nimmt die Flusen im Haus auf. Da ich diese aber wieder aus dem Fell holen muss, ist die Arbeitserleichterung nur gering.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.