Dienstag, 13. Dezember 2016

Herziges für ein bisschen Entschleunigung .....

- oder unser Herzprojekt geht in die nächste Runde - 



Liebe Blogleser,


ein anstrengender Tag liegt hinter mir, an dem ein Teil der Dinge, die auf der langen Weihnachts-Erledigungs-Liste  stehen, erledigt werden konnte. Blöd nur, dass auch einige neue Dinge hinzugekommen sind. 

Ich würde mir wirklich nur einmal wünschen, dass ich morgens wachwerde und nicht weiß, was ich an dem Tag tun soll, mich gar etwas langweile und die Zeit einfach nicht vorbeigeht.  Hier verfliegen die Tage der fast freien Woche, die ich zurzeit habe, leider nur so. 

Aber ich denke, dass es Euch allen so geht und es auch den anstehenden Feiertagen und dem Jahreswechsel geschuldet sind.

Und so freue ich mich auf einen neuen Beitrag zu unserem Herzchensprojekt. Wer alle Beiträge in Folge ansehen möchte, der findet diese hier unter dem Label Herzensangelegenheiten. 


Heute zeigen wir Euch Bilder, die im November entstanden sind. Die Blätter der Eichen waren noch schön trocken und raschelten unter den Füßen, wenn wir durch unseren Wald liefen. Mittlerweile hat die ganze Feuchtigkeit die Blätter matschig werden lassen.










Wir wünschen Euch einen entspannten Abend und senden Euch

viele liebe und herzige Grüße


Kommentare:

  1. Wie immer gefallen mit eure Herzchenbilder mit dem so braven Söckchen sehr gut.
    Mir geht es genau so, ich weiss kaum noch, wie sich langeweile anfühlt und die Weihnachtszeit ist besinders schlimm. So viele Sachen müssen erledigt werden und so viele Sachen würde ich auch gerne erledigen, aber die Zeit reicht einfach vorne und hunten nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Socke macht das immer klasse mit den Herzchen. Es ist ein Leckerliherz in Vorbereitung und da wird sich zeigen, ob Socke das auch so gut meistert.

      Ich wollte es im Haus vor den Leinwänden machen, doch es wird hier nicht richtig hell und meine beleuchtung genügt nicht. Aber es wird kommen, ganz sicher, wenn auch halb aufgefuttert.

      Ich verstehe es einfach nicht, woran es liegt, dass ich weder zum Backen, noch zum besuch des Weihnachtsmarktes und dergleichen komme. Ist egal, Hauptsache dem Söckchen geht es gut....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Euer Herzchenprojekt ist immer wieder schön. Langeweile ist für mich ein Fremdwort. Aber ich bilde mir ein mit den Weihnachtsvorbereitungen ganz gut in der Zeit zu liegen. Wenn jetzt nichts Unvorhergesehenes passiert sollte alles prima klappen.
    Liebe aufmunternde Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die eigene Einstellung ist natürlich ganz wichtig. Ich gerate einfach zu schnell in Panik, wobei ich mir sage, was ich nicht schaffe, das schaffe ich nicht. Aber man will es ja gut und allen recht machen....

      Das Herzchenprojekt ist lange noch nicht beendet, daher freuen wir uns, dass es Euch gefällt.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Schön dass du trotzdem Zeit gefnden has tuns die speziellen Herzbilder zusammenzustellen. Die mit dem Eichenlaub sehen wieder echt toll aus.
    Eine grosse Portion Gelassenhaeit wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Beiträge sind ja fast alle fertig vorbereitet. Anders würde ich es gar nicht schaffen. Zudem habe ich heute einen Indoor - Tay. Nachdem ich gestern den ganzen Tag herumgefahren bin, um die Dinge von meiner Liste zu streichen, wird heute alles zu Hause erledigt. Hausarbeit, Karten schreiben, Fellpflege beim Söckchen und Blogartikel vorschreiben. So versuche ich etwas Zeit zu sparen. Klappt aber auch nur bedingt.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Oh ja! Das mit dem Streß kenne ich gerade nur zu gut....
    Er wächst mir auch gerade etwas über den Kopf und ich bin wieder ein nicht ganz so angenehmer Zeitgenosse...
    Aber ich hoffe es legt sich sobald die Feiertage da sind....

    Das Herzchenprojekt! Zu schön!!!

    Habt einen schönen und nicht all zu stressigen Tag!

    Liebste Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es auch so und ich frage mich, warum ich trotz freier Tage nicht alles schaffe. Natürlich habe ich den Socke-nHalter zu pflegen, aber das kann es doch nicht sein. Und am Alter möchte ich es auch nicht festmachen.
      Was mich besonders traurig macht ist, dass ich nach den ganzen Erledigungen so müde bin, dass ich keine Lust mehr auf die schönen Dinge der Weihnachtszeit habe.
      Ich bin gerade noch froh dem Söckchen gerecht zu werden....

      Ich wünsche dir denn etwas Ruhe und Erholung...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Einem Hund gehört immer der Eichenlaub- und Herzorden.
    LG aus dem ordentlichen Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke hätte ihn auf jeden Fall verdient... ;o)

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      sabine ZN

      Löschen
  6. Bei uns geht es zur Zeit auch sehr stressig zu. Zum Glück habe ich gestern alle Weihnachtsgeschenke besorgen können. Eine Sorge weniger ...

    Deine Herzchen gefallen mir sehr gut. Vielleicht beteiligen wir uns auch einmal daran.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle weihnachtsgeschenke gekauft. Das ist super toll... Wir haben mit allen Freunden, Bekannten un der Familie ausgemacht, dass wir uns in diesem Jahr nichts schenken, was in Anbetracht der besonderen Umstände hier sicher die beste Lösung ist. Zwei Pakete sind versandt, eines folgt noch, fast alle Weihnachtskarten sind geschrieben (ich verbasel immer die Adressen und die Suche geht los) und ich bekomme ein neues I-Phone, was ich mir selbst aussuchen durfte. Was will ich mehr. Aber mit Kindern ist das ja auch etwas ganz anderes.

      O ja, macht mit. Steffi hat auch schon ein tolles Herz gelegt....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.