Donnerstag, 21. Januar 2016

Suchspiel...

- oder Socke braucht mehr Auslastung - 
Socke im Januar 2016



Liebe  Blogleser, 

wer unseren Beitrag "Dinge, die Socke niemals sagen würde" gelesen hat, der weiß, dass Socke Spaziergänge, die nur aus blossem Laufen bestehen langweilig findet
Daher kommt Joggen oder Radfahren mit Socke für uns nicht in Betracht.  Sie will schnüffeln und zwar ohne Zeitdruck, sie will üben, sie will Leckerli suchen und das Highlight ist, wenn wir vollständig sind und Socke zwischen uns hin- und herlaufen kann. 

Da wir hier gesundheitlich angeschlagen sind, sind die Gassigänge zurzeit kurz und bieten nicht die Unterhaltung, die Socke so liebt und die sie kennt. 

Wir versuchen Socke zu Hause zu beschäftigen, was ihr aber auch nicht reicht, so dass Socke seit der letzten Woche in der Nacht spielen will. Sie kommt ins Bett und fordert uns gut gelaunt zum Spielen auf. Dazu hüpft sie mit den Vorderpfoten auf mir herum und versucht mein Gesicht zu schlecken. Komisch, dass ich mich für ein Spiel um 03:20 Uhr so gar nicht erwärmen kann. Immer wieder versucht sie ihr Glück bis wir dann wirklich aufstehen. 


Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie froh ich bin, dass Socke mich nur zum Spielen weckt und nicht, weil es ihr schlecht geht und wir nachts rausmüssen. Dennoch ist der unterbrochene Schlaf nicht erholsam.

So habe ich zumindest auf der Morgenrunde  mit Socke eine Leckerlisuchspiel gemacht. Wir nutzen zum Beispiel einen im 45 Grad gewachsenen Baum, auf dessen Stamm ich die Leckerli platzierte.

Dabei sind die nachfolgenden Bilder entstanden, die mir recht gut gefallen und die ich Euch heute gerne zeigen möchte....


Auf das Suchspiel fertig los...



















Gibt es bei Euch auch Phasen, in denen Eure Fellnasen mehr von Euch verlangen als ihr geben könnt und wie versucht ihr das zu kompensieren?


Viele liebe Grüße
 
 

Kommentare:

  1. Ui, das ist aber wirklich eine ungewöhnliche Zeit zum Spielen... da würde Casper nicht drauf kommen... der muss morgens sogar geweckt werden damit er endlich aufsteht hihi. Aber Suchspiele findet er auch ganz prima. Schön, dass es dem Söckchen so gut geht :-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht, was mit Socke los ist. Heute kam sie erst um 5:30 Uhr ins Bett. Vielleicht waren ihr die letzten Nächte auch zu anstrengend...

      Aber Socke ist so gut drauf, dass wir dem kaum glauben können. Seit der letzten OP hat sich Socke verändert, dass selbst Sockes Betreuung fragt, ob wir einen andern Hund haben....

      Wir freuen uns darüber und hoffen, dass Socke nicht zu langweilig ist.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Die Bilder gefallen mir ausgesprochen gut! Da ich relativ viel Freizeit habe und auch meistens fit bin, geht das hier eigentlich immer. Nur wenn ich phasenweise Stress habe merke ich, dass ich zeitweise nicht mich so intensiv mit Ihnen beschäftigen kann wie sie es wollen. Aber ich versuche dann immer im nächsten Zeitraum verstärkt auf wünsche einzugehen. Ich muss sagen meine zwei sind auch sehr dankbar und passen sich allem an.

    LG Lily, Suki und Jussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, dass es auch bei Dir andere Phasen gibt.

      So kennen wir das von Socke eigentlich auch. Als wir beide mit einem Infekt im Bett lagen, war Socke super ruhig und zurückhaltend. Was jetzt mit ihr los wissen wir nicht. Ob sie uns mit dem eifrigen Spiel aufmuntern möchte?

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ah, da könnte ich ja in Zukunft mit Socke telefonieren, wenn auch ich hier mitten in der Nacht meine Kreise ziehe... ;)

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, Telefonummer ist hier bekannt. Ich werde sie Socke weitergeben...;o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Wer könnte den Augen von Socke wiederstehen - wenn ich unterbeschäftigt bin - muss Nasenarbeit her.
    Eure Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir versuchen es hier mit dem Apportiertraining um das Futter. Das macht Socke viel Freude und scheint sie auch zu ermüden...Nasenarbeit ist auch super, die hat hier Socke durch den Reif und die Schneereste.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Wieder sehr entzückende Bilder :)
    Also, Ren braucht tatsächlich nicht ganz so viel Input wie Stimpy. Er ist mit wenig recht zufrieden. Wobei ich im Training merke dass er WILL! Wenn ich ihn mehr fördern würde, hätte ich vermutlich einen Wunderhund!
    Da der kleine Wildfang Stimpy ausschliesslich an der Schleppleine läuft, werde ich ihrem Bewegungsdrang nicht gerecht! Obwohl sie auch einen Riesengarten hat, wo sie dann den Auslauf bekommt, muss ich sie regelmässig geistig auspowern. Und das machen wir mit Dogdance und Mantrailing. Und nach dem Dogdancetraining plumpst die kleine Maus einfach nur noch in ihr Körbchen! Herrlich! Daran merke ich immer dass ich sie eigentlich auch zu Hause mehr fördern müsste. Aber die liebe Zeit :(

    Habt einen schönen Start ins Wochenende :)

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dogdance finde ich klasse, ist aber nichts für uns...Ich schaue es mir aber so gerne an.

      Wir versuchen jetzt erst einmal, dass Socke sich das Futter erarbeiten muss. Das klappt schon recht gut...

      Euch auch ein tolles Wochenende.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Das ist aber wirklich extreeeeeem früh. Zum Glück weckt uns Moe wirklich nur, wenn es ihm schlecht geht und er raus muss. Aber natürlich hatten wir solche Phasen auch schon, dass Moe einfach mehr gebraucht hätte als wir ihm geben konnten.

    Bei Moe äußert sich das dann damit, dass er wirklich sehr stur wird und einfach nicht mehr mitmacht: heißt, der Rückruf funktioniert nicht mehr, er macht kein Sitz an der Straße usw. Daher versuchen wir wirklich immer unser Bestes, um ihn auszulasten.

    Ich hoffe, ihr werdet bald wieder gesund!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke solchen Phasen sind auch normal. Doch hat sich Socke aber noch nie verhalten. Ob sie uns damit aufmuntern will? Wir behalten die kleine Maus im Auge und geben alles, dass Socke genug Bespaßung bekommt...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Ein erstaunliches Verhalten! Davon habe ich vorher noch nie gehört.
    Polly und Karlsson sind recht anpassungsfähig und überstehen auch Phasen, in denen es mal nicht so viel Spiel, Spaß und Beschäftigung gibt unbeschadet. Im Moment ist hier Grippezeit und dementsrechend mager fällt der Hundespaß aus. Die beiden liegen dann eben vor, neben (oder auch mal auf) meinem Bett und warten auf bessere Zeiten.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind auch überrascht. Doch muss ich sagen, dass hier seit Anfang Dezember dieser Zustand besteht. Seit der OP des Socken-Halters darf dieser gar nicht laufen, kann folglich nichts erledigen und alles bleibt an mir hängen. Das ist ja auch selbstverständlich, aber manchmal habe ich keine Zeit, einen Ausflug mit Socke zu machen, mir besonderes einfallen zu lassen. Nun bin ich auch noch angschlagen und da fallen die langen Gänge einfach flach....

      Ob Socke uns aufmuntern will? Wir müssen eigentlich immer lachen, wenn Socke lachend uns zum Spiel auffordert...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Huiiii, das ist wirklich früh. Charly ist ein Langschläfer und muss am Morgen aus dem Bett gekitzelt werden. Darüber bin ich aber nicht allzu traurig. Suchspiele veranstalten wir am Nachmittag im Garten oder beim Abendspaziergang.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach Sockes erster Mahlzeit legt sich Socke auch noch einmal hin und schläft etwa eine Stunde, bevor wir zum Gassigehen aufbrechen...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. hallo hübsche socke :*

    mein frauchen ist zur zeit auch ziemlich angeschlagen, daher finde ich das ich im moment ziemlich zu kurz komme. ich liebe lange spaziergänge in zusammenhang (wie du auch) mit suchspiele und so. mein kumpel nike ist dir sehr ähnlich, er mag es gerne die zeitung zu lesen, wenns nach ihm ginge könnten wir damit stunden verbringen ohne das wir wirklich viele meter hinter uns lassen. da bin ich und frauchen jedesmal genervt, wir sind eher die beherzten spaziergänger, die richtig große runden drehen möchten, *stöckchen* schmeißen (ich habe eine gummischeibe) und suchspiele machen-mit meinem kumpel nicht möglich! :( am liebsten gehe ich alleine mit frauchen, da komme ich wenigstens auf meine kosten ;)

    dieses *dinge die luana nie sagen würde* ist gerade in arbeit, frauchen macht sich gerade einen kopf wir sie das alles formulieren könnte...*wuff

    sag deinem frauchen doch bitte sie soll hier dieses friend connect dings einbauen, wir möchten euch nämlich folgen damit wir nix mehr verpassen! :)

    das design bei euch ist wunderschön, verschiedene schriftgrößen verändern doch das bild eines blogs um einiges. wir hätten gerne eins dieser modernen themes, trauen uns aber nicht eins hochzuladen weil wir angst haben das dann alles weg ist oO wobei....viel ist ja eh noch nicht da, sind doch erst seit kurzem online :D

    ach gott, jetzt habe ich aber wieder viel zu viel verbellt...tschuldigung :(

    habt ein wundervolles wochenende ihr lieben und gute besserung an frauchen und herrchen*wink

    luana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, was für ein ausführlicher Kommentar. Das ist lieb von Euch...

      Euch auch gute Beserung. Leider habe ich keine Ahnung, wie das mit dem friend connect funktioniert. Sorry.

      Du brauchst Dich zu entschuldigen, aber wir können gar nicht alles beantworten.

      Wir danken Dir für Deine Zeilen, die uns sehr freuen....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. ihr hasen müsst einfach nur dieses widget auf blogger.com hinzufügen ;) aber auch nicht schlimm wenn ich euch nicht täglich *erwähnt* bekomm, ich erschnüffel euch dennoch täglich meine lieben ;)

      habt einen schönen sonntag ihr lieben! :*

      Löschen
    3. Danke schön, mal sehen, ob ich das hinbekomme....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Ohje das ist ja nicht lustig um diese Zeit zu spielen, aber wie du schon sagst, besser als Krankheit o.ä.
    Sandy kann das auch. Sie kommt dann an und legt ihren Kopf auf wenn wir Zuhause sind. Wenn ich noch einen Hund sitte und wir draußen sind dann kann sie schon mal stur sein und einfach nicht so gut hören wie sie es sonst macht. Da weiß ich dann auch, es passt ihr jetzt gar nicht.
    Ich hoffe es geht euch bald wieder besser.
    LG Vanni mit Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann weiß Du ja wovon ich rede....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Wir machen mit Vorliebe Nasensuchspiele, egal ob hund oder mensch angeschlagen ist...
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Suchspiel und Futterarbeitungsspiele werde hier auch gemacht. Wir haben jetzt das Futterapportieren hinzugefügt oder besser das Erabeiten von Futter....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.