Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Dienstag, 15. Dezember 2015

Die Bodystory 2/2

 - oder man gewöhnt sich an alles -
Socke im Dezember 2015


Liebe Blogleser,

nach den anfänglichen Schwierigkeiten mit der pflasterlosen Wunde und den schützenden Bodies / Unterhemden, gewöhnte sich Socke daran, dass die Unterhemden sie nicht daran hindern,  ihre Geschäfte zu erledigen. Ja, Ihr lest richtig, erst legte sich Socke immer hin und dann löste sie sich nicht,  wohl in dem Glauben, dass dies mit dem Unterhemd  - gleichsam wie beim Body - nicht gehe. Aber auch Socke ist lernfähig und nach etwa 8 Stunden musste Socke einfach zu doll und ließ laufen. Sie hatte verstanden und von nun an klappte das ganz wunderbar. 





Und so trug das Söckchen ihre Hemdchen draußen von morgens bis abends,  bei Wind und bei Suchspielen im Garten.











Im Hause, im Auto und in der Nacht, also immer dann, wenn  ich Socke nicht im Auge hatte,  trug sie ihre Bodies. 

 







Und ging es mit dem Auto zum Gassigehen, dann war der Lagenlook unser bevorzugter Stil.  Im Auto hatte ich Socke nicht im Auge , bzw. hätte ich beim Lecken der Wunde während der Fahrt nicht eingreifen können. Hier kam der Body über das Hemdchen. Am Startpunkt des Spazierganges angekommen, musste nur der Body ausgezogen werden. Eine echte Erleichterung....








Zwei Wochen nach der OP wurden die Fäden gezogen und das Tragen der Bodies und Hemdchen gehört der Vergangenheit an. Socke hat sich zwei Wochen lang ganz lieb diese  Dinge an- und ausziehen lassen. Ein wirklich liebes Mädchen. 


Nach dieser Zeit begann ich, die Verfilzungen, die durch das Tragen der Bodies  und Hemdchen entstanden sind, zu entfernen. Wir sind auf einem guten Weg. 


Viele liebe Grüße





Kommentare:

  1. Wirklich super wie tapfer die kleine Maus das alles mitgemacht hat!!! Wir hatten ja letztes Jahr mit Nora auch das Vergnügen und waren echt erleichtert das sie mit den Bodies so gut zurechtgekommen ist.
    Liebe Grüße
    Jasmin
    mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Socke war wirklich sehr tapfer. Sie hat es uns so leicht gemacht. Ich erinnere mich an Noras OP. Zum Glück ist dabei auch alles gut gegangen....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. ...Heidi Klum war gestern :-)

    Herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowieso....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Was füe eine Kollektion :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wir wussten ja nicht, wei das Wetter wird und 14 Tage können lang sein...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Wir sind froh das alles gut verheilt und Socke ihre Bodys und Hemdchen nicht mehr tragen muss - obwohl sie ihr ja entzückend stehen. ;)
    Du hast Glück, dass du so gut passende Bodies und Hemdchen für sie gefunden hast. Bei Momo habe ich da irgendwie ziemlich Schwierigkeiten etwas passendes zu finden. Erst heute habe ich einen Strampler mit Beinen gekauft, damit ich ihr Bein etwas schützen kann und sie die Wunde dort nicht immer weiter aufschlürft, weil einfach kein Verband dort halten will, aber so recht passen tut es Mal wieder nicht. Irgendwie scheint alles schon so eng zu sitzen und trotzdem rutscht alles die ganze Zeit. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch froh, dass ich in der Babyabteilung fündig geworden bist. Soll ich dir mal die Bodies / Hemden schicken? Dann kannst Du gucken, ob der Schnitt etwas für Momo ist. Sag Bescheid....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Liebe Socke,
    du könntest ja echt eine Modenschau bestreiten - dein Frauchen hat sich bei der vielfalt echt mühe gegeben.
    Nasenstups von Ayka - die überzeugt ist dass die Hunde-lern-Fähigkeiten echt unterschätzt werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wussten ja nicht, wie das Wetter ist und wie lange wir die Sachen brauchen können. Ich glaube nicht, dass ich Socke unterschätze und ihre Lernfähigkeit auch nicht. Ich weiß, dass sie oft länger braucht und ich gebe ihr gerne die Zeit....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Hihi, Zingara getraute sich erst auch nicht zu lösen, als ich ihr zum ersten Mal den Mantel angezogen habe. Jetzt gehört der Body aber erst einmal der Vergangenheit an!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beruhigt mich etwas...Aber eigentlich weiß ich, dass Socke etwas länger braucht...

      Ja, alles ist gut verheilt und zum Ende der Woche endet die Schonzeit.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. *Juhu* endlich sind die Bodys weg :) Das freut uns natürlich für dich!
    Schön zusehen dass die Wunde schön verheilt ist :) und die Bodys standen dir ja aber auch super gut
    *.*
    Allerliebste Grüße
    Lisa & FInn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir und freut uns ungemein....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Braves Sockenmädchen :)
    Und irgendwie finden wir,macht Socke einen zuckersüßen Anblick mit den Hemdchen :)

    Aber 2 Wochen Dauerkleidung reichen irgendwann jedem Sockenmädchen :)
    Nun geht es bergauf...
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir. Ich mag eigentlich keine -unfunktionale- Hundekleidung, muss aber auch sagen, dass Socke niedlich in den Sachen aussieht. Nun ist der Schutz nicht mehr nötig und die Sachen weggepackt.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Ihr hättet es aber auch mal längsgestreift versuchen können. Das macht schlanker :-))
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sicher ein wichtiger Aspekt. Socke macht doch wirklich auch in Querstreifen eine gute Figur...

      Das ist sehr lieb von Dir und freut uns ungemein....

      Herzlichen Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
    2. Bei Dir kann es ruhig quer sein - Schad' nix ;-)))

      Löschen
  10. Obwohl ihr die Bodys wirlich gut stehen! *grins* Socke ist eben eine ganz liebe und lässt alles mit sich machen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst Du was. Socke ist wirklich auch in dieser Hinsicht zauberhaft....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.