Sonntag, 18. Oktober 2015

Wer suchet, der findet...

- oder Suchspiele am Bundeswehrdepot - 
Socke im September 2015


Liebe Blogleser,

Socke ist schon ein besonderer Hund. Beim Gassigehen geht sie zeitweise lieber an der Leine als ohne Leine, sie braucht keine Hundekontakte, liebt es aber, deren Hinterlassenschaften zu lesen, sie schnüffelt gerne lange und ausgiebig, sie liebt es gemeinsam mit beiden Socke-nHaltern  unterwegs zu sein, sie wünscht  Beschäftigung, sucht den Blickkontakt  und liebt Suchspiele über alles. Socke bleibt auch ohne Leine in unserer Nähe, sie geht nicht vom Weg ab, sucht unsere Nähe und behält uns im Blick. Socke ist es nicht wichtig Kilometer um Kilometer zu laufen, sie möchte beschäftigt werden, es soll geübt, apportiert oder eben gesucht werden. 


Ich bin auch immer auf der Suche nach schönen Motiven, neben dem Sockemädchen natürlich....






Und so zeigen wir Euch heute die Bilder des eines Spaziergang abschließenden Suchspiels. Der Spaziergang fand auf dem Gelände des Bundeswehrdepots in Münster stand. Aber diesen Ort haben wir Euch ja hier schon so oft gezeigt und verzichten daher darauf. 


Socke liebt es kleine Anhöhen heraufzukraxeln und dort die Leckerchen zu suchen. Nun, den Wunsch erfüllen wir dem Sockemädchen natürlich gerne...












Zum Ende des Spazierganges trafen wir noch einen anderen Tibet Terrier. Wir haben nicht gesucht, haben uns aber sehr gefreut eine solch süße Fellnasen gefunden zu haben.....


Weiter ging es zu den Emsauen nach Telgte, wovon wir Euch noch berichten werden. Für heute soll es das gewesen sein. Wir wünschen Euch einen ruhigen Start in eine schöne Woche.


Viele liebe Grüße


 

Kommentare:

  1. Die 15 ist herrlich - und die schwarze Bekanntschaft ist auch nicht schlecht :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 15 ist auch mein Liebling...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ist ja niedlich wie Socke die Anhöhe rauf kraxelt. Lotte muss auch auf jeden Hügel hoch. Ich muss dann immer lachen weil sie so neugierig ist. Wir wünschen euch auch einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha, das Lottchen. Hoffe, dass es Lotte weiter immer besser geht.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Das Söckchen ist ja wirklich sehr unkompliziert. Wie sie die Anhöhe meistert, sieht ja sehr professionell aus, dabei habt ihr doch gar nicht so viele Berge zum Üben, oder? Und dass ihr dann auch noch einen echten Tibeter getroffen hat, das ist natürlich gleich noch einmal so schön.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Münsterland ist sehr, sehr ebenerdig oder auch platt. Socke genügen wirklich kleine Anhöhen....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke


      Löschen
  4. Das süße und neugierige Söckchen ist so schön anzusehen :-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns, dass Euch das gefällt....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Auch wenn Socke ohne Frage das schönste Motiv ist, habt ihr doch wirklich hinreißende Motive auf eurem Spaziergang entdeckt. Schön, dass wir hier dabei sein durften!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Sicht auf Socke :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.