Dienstag, 20. Oktober 2015

Von wegen Thai-Massage

- oder das Söckchen wieder -
Socke macht die Arbeit richtig Freude...



Liebe Blogleser,

heute waren wir -  wegen dem morgen  anstehenden Tierarztbesuches  - etwas angespannt. Socke sucht die Nähe zu uns, was uns immer sorgt. Es scheint ihr nicht gut zu gehen. Aber es nutzt ja nichts, sich jetzt verrückt zu machen. Wir versuchen uns abzulenken und zeigen Euch mal etwas Lustiges. 

Das Söckchen hat nämlich einiges zu bieten und ich sage Thai-Massage war gestern, heute liegt die TTM (Tierische Tibetische Massage) voll im Trend. Für den Wohlfühleffekt ist das Licht gedämmt und der socke-nhaltende Kunde liegt bequem auf einem weichen Teppich auf den Boden. Doch daher sind die Bilder von der Qualität nicht sehr gut. Wir sind aber dankbar überhaupt ein Bilder machen zu dürfen.





Seht Ihr das herunterhängende Beinchen der Masseurin?





Der Kunde war wirklich zufrieden, was aber auch an der besonderen Zuneigung zur tibetischen Masseurin liegen wird.


Drückt uns für morgen die Daumen.

Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. So ein Foto wie das erste heute sollte man morgens immer als allererstes sehen, dann kann der Tag nur gut werden. Man muss einfach direkt lächeln, wenn man sich die Socke so ansieht.
    Den Massagekunden habe ich zuerst gar nicht gesehen, hi,hi. Was für ein Luxus bei so einem netten Service - unbezahlbar.
    Ich wünsche, dass die angespannten Stunden schnell vergehen. Daumen bleiben gedrückt!

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  2. Na bei den Puschelpfötchen kann die Massage nur gut gewesen sein. Bestimmt hat es dem socke(n)haltenden Kunden sehr gut gefallen. Das ist Entspannung pur.
    Für morgen drücken wir euch alle Pfötchen und Daumen. Wir denken ganz fest an euch.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die Socke muss sich als Masseurin ihr Taschengeld verdienen? Ich soll sie mal ganz laut zum Frauchen rufen, die hätte auch nix gegen eine puschelige Massage einzuwenden. Ich trau mich da nicht so recht, einfach aufs Frauchen draufzuspringen, aber Socke, du könntest mir da echt Arbeit abnehmen.

    Wuff-Wuff euer Chris, der heute natürlich wieder feste die Pfötchen drückt.

    AntwortenLöschen
  4. Also solch Massage hätte ich auch gern, nur 30 kg auf den Beinen von Heidi?
    Oh neee, das wird nix.
    ALLES GUTE, und wir erwarten nur nette Nachrichten vom Tierarzt!!!
    Liebes Wuffi Isi,
    mit Grüßen von Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich brauche auch so eine Socke zuhause :)

    LIebste Grüße und alle Gute
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, eine TTM ist ja äußerster Luxus – was ihr nicht alles habt! :-D Wir sind in Gedanken gerade bei euch und hoffen, dass alles gut wird. Daumen & Pfoten sind gedrückt...

    Liebste Grüße
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
  7. Könnten wir Socke für eine TTM Massage buchen? Wir bezahlen sich auch gut mit Pferdeleckerlies.
    Wir drücken euch für den Tierarzttermin Daumen und Pfoten.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  8. @ all: Wir freuen uns sehr, dass Ihr von den Dienstleistungen unseres Söckchens so begeistert seid. Ja, wir haben hier wirklich Glück. Leider können wir keine Termine vergeben, da Socke sich jetzt schonen muss....;o) Obwohl die in Aussicht gestellt Pferdeleckerchen wirklich sehr verfüherisch sind. Ihr wisst schon der Nabelbruch.

    Hoffentlich hat sie den nicht durch ihre Arbeit hier bekommen. Ach, nein dazu hat Ihr das immer so viel Freude gemacht auf dem Socke-nHalter hin und her zu laufen....

    Wir danken Euch alle sehr für Eure Zeilen und senden Euch viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.