Samstag, 3. Oktober 2015

Show & Chic...

- oder es gibt Neues zu berichten - 
Ein müdes Söckchen im September 2015
 

Wuff & Wau liebe Blogleser, 

ich bin es heute nochmal, Eure Socke. Meine Socke-nHalterin ist so etwas von müde, das ich hier mal die Tastatur in die auch recht müden Pfoten nehme. Dabei bin auch müde, gleichzeitig aber auch mächtig aufgeregt. Und bevor ich jetzt in mein Bettchen gehe, muss ich Euch davon berichten.


Was waren das für aufregende 24 Stunden. Gestern Abend erhielten  wir einen Aunruf der städtischen Bühnen in Münster und bekamen eine Einladung zum Casting.




Ich habe ja bereits in der Saison 2012/2013 eine Rolle, gut eine kleine Statistenrolle in der Oper "Der Barbier von Sevilla" gehabt. Und da nun wieder ein Hund für eine Rolle gesucht wird, hat man mich gefragt. Mehr möchte ich nicht verraten, denn ich muss ja erst das mal das Casting schaffen. Meine Socke-nHalter haben sich aber gefreut und Ihr könntet mir mal die Daumen drücken.



Dann war ich heute mit meiner Socke-nHalter auf einem Pflegeseminar für Tibet Terrier. Sie hat wieder einmal eine ganze Menge gelernt und für mich ist auch etwas gaaanz Tolles dabei raus gekommen. Ich werde vorerst nicht gebadet, um meine Filzstellen an den Achseln, den Läufen und an der Brust nicht noch größer werden zu lassen. Verstehen tue ich das nicht, aber vielleicht kann Euch das mal meine Socke-nHalterin erklären. Für mich zählt erst einmal nicht in die Wanne zu müssen. *Chaka*



Und auf dem Seminar haben wir Adolf Kraßnigg getroffen, na sagen wir mal, wir haben uns mit ihm verabredet, damit er nochmal sein Buch signieren kann, das er geschrieben hat und in dem es ein Bild von mir gibt.  Ihr findet dies unter unseren spärlichen Literaturtipps.  Wir hatten schon ein Buch von ihm, das wir signieren ließen. Doch leider haben wir es verliehen und nicht mehr wieder bekommen.  Nun hat uns der Autor eine ganz schöne Widmung geschrieben. Meine Socke-nHalterin hat sich so gefreut und ich bin sicher, dass sie Euch davon berichten wird. 


Für heute soll es das gewesen sein. Wir gehen jetzt zu Bett und werden morgen das nachholen, wozu wir jetzt einfach viel zu müde sind. Mal sehen, was es bei euch Neues gibt......






Kommentare:

  1. Meine Güte was für schöne Neuigkeiten!
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. oh das hört sich alles sehr spannend an. Da drücken wir natürlich die Daumen das du wieder mitspielen darfst.
    Schlaf schön.
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Mit dieser Nasenspitze schaffst du das leicht.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Wann und wo findet Deine Autogramm Stunde statt?

    AntwortenLöschen
  5. Viel Erfolg für dein Casting! Das wird bestimmt super spannend!

    Viele Grüße
    Ringo

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das klingt aber spannend, dass du jetzt ein Theater-Star wirst, also schon wieder. Ich muss unbedingt mal einen Termin zur Autogrammstunde mit dir machen :-) Aber zuerst drücke ich dir feste alle Pfötchen.

    Das Tibet-Terrier-Pflege-Seminar klingt aber auch hoch interessant, vor allem der Part, der das Baden verbietet! Die Sache mit den Büchern kennt das Frauchen auch, deshalb verleiht sie Bücher nur noch an ganz wenige ausgewählte Personen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie aufregend, ein Casting ? Wahnsinn! Da drücken wir euch natürlich alles Pfoten !

    Stupsa Kessie & Maxima

    AntwortenLöschen
  8. ... dann brauchen wir bald einen Pfotenabdruck :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Socke, wann gibt es Autogramm-Karten von dir? Wir drücken auf jeden Fall Daumen & Pfoten!

    Habt einen feinen Sonntag!
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
  10. Wow Socke, dass sind ja tolle Neuigkeiten! Wir drücken dir natürlich ganz feste die Pfoten! :D

    Liebe Grüße
    Wera

    AntwortenLöschen
  11. Das tönt spannend! Wir drücken die Daumen fürs Casting!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
  12. @all: Hallo Ihr Lieben,

    wir haben uns sehr über Eure guten Wünsche und das viele Daumen- und Pfotendrücken gefreut. Wir werden bei unserem Casting sicher unser Bestes geben. Aber natürlich werden wir auch nicht um jeden Preis mitmachen.

    Socke muss Freude haben und die Probenzeiten und Vorstellungen müssen hier etwas passen. Wir achten schon sehr darauf, dass Socke nicht zu kurz kommt. Es gilt beachten, dass Socke erkrankt ist. Wir wollen sie nicht überfordern, wollen ihren Tages- und Fütterungsrhythmus einahlten und es muss eine Doppelbesetzung geben, falls Socke mal unpässlich ist. Zum Glück zeigt uns Socke immer ser genau, was sie mag und was nicht.

    Wir sind gespannt und freuen uns auf dieses Abenteuer....

    Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  13. Wir drücken die Daumen und Pfoten für das Casting ... und sind sehr gespannt, um welche Rolle es denn geht :)
    Ein Fellpflege-Seminar hört sich aber auch interessant an - und die Sache mit dem nicht mehr Baden erstrecht!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind tiefenentspannt und wollen die Rolle nicht um jeden Preis. Mal sehen, was es gibt und was gebraucht wird….

      Wir werden bestimmt von allem berichten….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.