Dienstag, 28. April 2015

Socke im Wandel der Zeit ....

-    oder auch ein Sockemädchen wird älter -





Liebe Blogleser,

die Zeichen der Zeit gehen an uns allen nicht spurlos vorüber. Und ich fragte mich, ob Socke auch älter  wird. Dies ist zugegebener Maßen eine etwas simple Frage, denn natürlich wird Socke älter. Aber sieht man dies Socke auch an? Hat sich ihr Aussehen verändert und woran erkennt man ihr zunehmendes Alter.

Bei Hunden mit kurzem dunklem Fell erkennt man dies oft am Fang. Dort wird das Fell zunehmend heller bis hin zu weiß. Die Fellfarbe insgesamt bleicht scheinbar aus und auch an der Statur, namentlich an den Hinterläufen  erkennt man oft das Alter des Hundes.

Und wie ist es  bei Socke? 

Ich habe geschaut, wann wir die ersten einigermaßen vorzeigbaren Bilder von Socke gemacht haben. Dies war im Juni 2011 und da wir ja jetzt erst April haben, werde ich  aus den Jahren 2012 -2014 Bilder aus April und Juni zeigen, aus dem Jahr 2011 Bilder aus Juni und zwangsläufig für das Jahr 2015 Bilder aus dem aktuellen Monat April zeigen. Ich möchte  sehen, wie sich Socke verändert hat und ob man sieht, dass sie älter wird.  










 














































Nun, ich finde Socke hat sich verändert. Das Deckhaar ist länger und auf dem Rücken dunkler geworden. Sockes Fell um die Nase ist lichter und ihr Gesichtsausdruck scheint mir  reifer. Dies mag  zum einen an den längeren Barthaaren liegen, die ich auch mal wieder kürzen könnte, aber auch an ihren Augen. Vielleicht hat insoweit auch Sockes Erkrankung ihre Spuren hinterlassen.

Aber wesentliche Veränderungen oder deutliche Anzeichen des  Alterns  hat es nicht gegeben, oder? Sockes Lachen ist geblieben und auch an Ihrer Haltung und körperlichen Konstitution kann ich  keine großen Veränderungen feststellen.

Was meint Ihr? Sieht Socke älter und reifer aus und wie beobachtet ihr das Älter werden bei Euren Fellansen?

Viele junggebliebene und liebe Grüße


Kommentare:

  1. Das Söckchen im Wandel der Zeit. Eine tolle Idee.
    Wir finden das Söckchen sieht mehr und mehr erwachsen aus, ein bisschen weise und immer top gestylt... hihi.
    LG, Casper & sein Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke für Eure Einschätzung. Ich meine auch, dass Socke einen anderen Gesichtsausdruck bekommen hat….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich finde auch, dass sich Sockes Gesichtsausdruck verändert hat - irgendwie erwachsener. Ansonsten kann es nur heißen: Ihr Alter sieht man Ihnen gar nicht an... lach

    LG Andrea und Linda, wahrscheinlich noch nicht allzu alt, aber schon weise...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, man redet ja auch nicht über das Alter einer Hündin nicht….Schön, wenn man dies Socke auch nicht ansieht….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ach mir fällt das schwer. Nicht mehr oder weniger graue Haare und die Positionen machen es schwer zu sagen, ob sie sich verändert hat. Ich finde, sie ist zeitlos ist aber der Zeit immer ein bisschen voraus hihi.
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeitlos ist immer gut. Das hören wir gerne.

      Herzlichen Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  4. Das Söckchen sieht überhaupt nicht älter aus ... vielleicht etwas reifer. Hauptsache ist doch das sie noch genau so schön lachen kann.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dies ist aber sehr lieb von Euch….Herzlichen Dank dafür und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Liebe Sabine,

    es mag an der Bildauswahl liegen, aber auf den besonders fröhlichen Bildern zu Beginn in jedem zweiten Jahr erscheint mir Socke erst mal etwas kindlicher. Eine wirkliche Alterungserscheinung kann ich aber nicht beobachten. Nun ja, ich habe mich natürlich verändert, aber vom Welpen zum erwachsenen Hund ist das ja meistens so :-D

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vom Welpenalter an hat sich Socke natürlich auch verändert. Insbesondere hat Socke in den ersten vier Jahren ihr Fell bekommen. Aber in den letzten vier Jahren hat sie sich wohl wirklich nicht verändert, bis auf den Gesichtsausdruck….Das freut uns….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Ich würde sagen, im Juni 2012 hatte sie haartechnisch ihre wildeste Zeit. Flower-Power und wilde Mähne. Ach, das Haarthema beim Söcken könnten wir endlich anschauen. Weil wir nur eines sehen: flauschiges, seidiges Fell. Kein graues Haar und einen fröhlichen Hund. Die Cindy Crawford unter uns Hunden. Mit über 4 immer noch sooo hübsch!

    LG
    Clara-die-auch-einmal-solche-Haare-möchte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Euch. Ja, manche Zeiten sind hier wilder, andere ruhiger. War uns gar nicht bewusst, dass sich dies auch in den Haaren wiederspiegelt….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke, die Euch gerne etwas von der Fellfülle abgeben würde

      Löschen
  7. Sockes Aussehen scheint mir weitgehend unverändert zu sein, der Gesichtsausdruck ist auf den späteren Bildern möglicherweise nicht mehr so kindlich. Die größten äußerlichen Veränderungen bei meinen Hunden habe ich immer in den ersten drei Lebensjahren und dann wieder in den letzten drei Lebensjahren festgestellt. Dazwischen gab/gibt es allenfalls Nuancen.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die ersten 3 Jahre können wir das nicht aus eigener Erfahrung berichten. Aber wenn man andere Tibet Terrier erlebt, dann stimmt das schon….Über die letzten Jahre möchten wir gar nicht nachdem, aber wir werden es erleben…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Sockes was born gorgeous and is so very gorgeous today as well
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This is very dear from you. We thank sincerely for the dear lines.

      Many dear greetings
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Das Söckchen sieht nach wie vor aus, wie ein junger Hüpfer. Ich glaube, das liegt an ihrem kessen Blick! ;-)
    Ich könnte ihr Alter anhand ihres Aussehend jedenfalls nicht einschätzen.
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut jede Hündin. Herzlichen Dank dafür…..

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Sockes Gesichtsausdruck sieht irgendwie weiser aus. Aber ansonsten kann ich keine Veränderung feststellen. Sie sieht wie immer zuckersüß aus auf den Bildern. *grins*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das schönste Kompliment, was Du uns machen konntest....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Ich finde, man sieht den Unterschied von April 2012 bis heute schon. Wie Sonja sagt, Socke sieht erfahrener aus. Aber immer noch zauberhaft niedlich. Mein Lieblingsbild ist das mit dem Gänseblümchen auf dem Kopf, da musste ich ein bisschen Quietschen. :-D

    Liebe Grüße
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen. Diese freuen uns sehr....
      Ich meine auch, Socke sieht erwachsener und reifer aus....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  12. Das Söckchen hat auf den ersten Bildern einen schelmischen Augenausdruck und sieht verschmitzter aus ... die letzten Bilder zeigen eine reifere Socke, die sich aber trotzdem ein bisschen Schalk bewahrt hat. Die Fellveränderungen wären mir nicht so deutlich aufgefallen, sind aber auf dem zweiten Blick zu sehen ... wenn man einen Blick für das Söckchen hat, so wie Du!

    Bei uns ist die Veränderung bei Damon deutlich zu erkennen ... aus dem lustigen Wildfang wurde ein Schabernack treibender Teenager und mittlerweile ein distinguierter älter Herr. Bei Cara ist es einfach noch zu früh ... sie hat noch ihren "welpenhaften" Zauber!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      natürlich kennt jeder Hundehalter seinen Hund am besten, aber ich freue mich, dass Ihr alle Sockes Veränderung gleich einschätzt. Erst gestern Abend trafen wir Elvis, einen 8 Jahre alten Mops, den Socke so lange sie hier ist kennt und mit dem sie gerne einmal ein Spielchen spielt. Ihm sieht man an, dass er älter ist, nicht einmal am Körper, sondern eher im Gesicht….Die Halterin meinte, bei Socke würde man das nicht so sehen…..Was ist sagenwill. Socke wird älter und man kann es erkennen, wohl aber nicht so offensichtlich, wie bei anderen Hunden.

      Du hast Deine Fellnasen sehr gut beschrieben und ich glaube fest, dass Cara ihren welpenhaften Gesichtsausdruck nie verlieren wird….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  13. Das ist eindeutig der Vorteil von hellem Haar: die grauen Haare sind nicht ganz so offensichtlich. ;-)
    So oder so: Socke ist ja immer noch im besten Alter!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast natürlich recht. Sockes Fellfarbe ist für das Alter Ideal und mit acht Jahren ist Socke noch nicht alt, aber die Zeit geht zu schnell vorbei. Wem sag ich das.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.