Montag, 20. April 2015

52 Wochen / Woche 37

  - oder die Großen und die Kleinen  -

Fotoquelle




Liebe Blogleser,


neue Woche neues Glück, bzw. neues Thema im Bücherprojekt.


Das Thema der Woche lautet:

im Bücherregal ( Oberfläche in cm2 )




Nun, eines der größten Bücher, das ich auch schon mal hier gezeigt habe,  ist der Bildband Bauhaus herausgegeben von Jeannine Fiedler und Peter Feierabend, mit stolzen Maßen von   30 cm x 30 cm  = 900 cm2.  Damit  erreicht es zwar nicht Größe der schon vorgegeben Bücher, doch ist es mächtig dick und schwer, was es nur größer erscheinen lässt. Da ich zudem die Kunstrichtung sehr mag, ist es für mich auch aus diesem Grunde ein ganz großes Buch.




Das kleinste Buch hier im Hause, das als Geschenk eingekauft  wurde und auf seinen Einsatz wartet, sind die guten Wünsche "Ganz allein für Dich"  von Vera Stein. Dieses Buch weist die Maße von 8,5 cm x 9 cm auf und kommt somit auf 76,5 cm2.





Und nun der Schwenker zum Söckchen. Socke hat eine Höhe von 39,5 cm   und liegt damit  genau im Rassestandard. Ihr Fell lässt sie größer erscheinen, so dass wir bei  Sockes Anmeldung das Fell etwas drückten. Und wenn andere Hunde eine Bürste machen, dann plustert sich auch Sockes  Fell auf und sie wird etwas größer. 



Aber  unabhängig von der äußeren Größe  ist Socke für  uns eine ganz  Große.  Wir lieben sie sehr und sind froh, sie  bei uns zu haben…..

Kaum zu glauben, dass schon wieder eine Woche ins Land gegangen ist. Wir sind gespannt, welches Thema es in dernächsten Woche geben wird.

Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Au weia, das wird ne Fleißaufgabe für mich. Meine wEf ist doch die Schwalbenbuchhändlerin. Ich weiß nicht wann ich da eine Antwort liefern kann. Ich glaube wir haben was größeres und was kleineres. Ein kleines steht z.B. in meinem Office zur Ansicht. Das ist schon kleiner, als das im Bild. Und wenn ich die Walter Wimmelbilderbücher dazu zählen darf, dann gibt es auch größere. Und erst mal die ganzen Islandbildbände und Fotobücher, Zirkus Roncallei, Moon etc. fallen mir spontan ein, ohne dass ich mich umdrehen muss. Achherrjeeh - Zollstock lass nach!
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück gibt es beim privaten Bloggen überhaupt keinen Zeitdruck. Ich denke, dass wir vielleicht auch noch etwas Größeres haben, aber ich habe es nicht gefunden…Nun, wenn man an der Quelle sitzt, dann gibt es da sicher echte Extreme.

      Viele Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  2. Liebe Sabine, das hast du wieder ideal umgesetzt. Und Sockes Größe zu erfahren, war auch einmal sehr interessant, wobei wir ja nur von der Körpergröße bisher nix wussten.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Ihr kanntet Sockes Maße nicht? Ich dachte wir hätten schon einmal festgestellt, dass Chris dieselbe Größe hat wie Socke…
      Lieb, dass Ihr einen Kommentar hinterlassen habt….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wirklich ein dickes Buch. Da können wir von Glück sagen, dass Silke nicht auch noch das Volumen berechnet haben wollte. :-) Obwohl das diagrammmäßig noch was hergegeben hätte...
    Söckchen ist sowieso die Größte, da kann kein Buch mithalten.
    Viele liebe Grüße und Knuddels fürs Söckchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, da meine Bücher wirklich nicht sehr klein und nicht sehr groß sind, dachte ich schon, es mit der Dicke zu versuchen, doch dann wäre es bestimmt am Thema vorbei gewesen.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.