Donnerstag, 17. Juli 2014

Mehr als ein Bild...


-    oder, wenn ein Foto besondere Wirkung hat – 
Socke in Münster Handorf 2013



Liebe Blogleser, 


habt Ihr auch das Bild von Amber auf ihrem Blog Amber & me gesehen? Schaut einmal hier. Ist es nicht wunderschön? 
 
Fotoquelle:http://dalmatiner-amber.blogspot.de/2014/07/lieblingsbild-in-der-ruhe-liegt-die.html


Und das Beste,  dieses Bild hat eine magische Wirkung. Denn es schenkt Carolin beim Ansehen ganz viel Ruhe, die sie in der nächsten Zeit gebrauchen kann.

Und als ich dies las,  wurde mir etwas  bewusst. Es gibt nicht das eine Lieblingsbild von Socke. Ein Bild wird zum Lieblingsbild, weil es etwas verkörpert, an eine schöne Situation erinnert und insbesondere  die Gefühle hervorruft, die man gerade braucht, also motivierend oder bestätigend wirkt, tröstet oder zum Lachen bringt oder  zum Träumen anregt. 


Einige meiner Lieblingsbilder zeige ich Euch einmal, damit Ihr besser versteht, was ich  meine.
Dieses Bild ist eines meiner ersten Lieblingsbilder. Es ist aus dem Jahr 2012 und hat für mich die Wirkung, die Carolin von ihrem Foto beschreibt. Es beruhigt mich und schafft Zufriedenheit.






Auf diesen Bildern wirkt Socke für mich stark, stolz und souverän. Wie ein Fels in der Brandung scheint  sie sich durch nichts und niemanden beeindrucken zu lassen. Dieses Bild gibt mir Kraft und Stärke.




Dieses Bild bringt mich  - nicht ganz überraschend - zum Lachen, wie ganz viele andere auch. Ein echter Stimmungsaufheller, dieses Söckchen.




Und dieses Bild mag ich zurzeit besonders gerne. Nicht nur, dass es lustig aussieht. Es erinnert mich daran, sich erst um sich und sein Wohlbefinden zu kümmern, um dann den Blick auf die anderen zu richten.



Liebe Carolin, Dein Beitrag ist einfach herrlich und ich hoffe, Du bist nicht böse, dass ich Deinen Beitrag  wiedergegeben, für mich verwandt und derart Art veröffentlicht habe. Ich finde die Idee ganz wunderbar. Möge Dir Dein Bild in der nächsten Zeit helfen. Ich wünsche Dir -auch hier noch einmal- viel Erfolg. 



Könnt Ihr all das nachvollziehen und was geben Euch die Bilder Eurer Fellnasen?



Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Ohh ja mir hat das Bild auch sehr gut gefallen und natürlich die Bedeutung, die dahinter steht :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmmh, ging mir ja auch so.....

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  2. Manche Bilder haben eine ganz besondere Wirkung auf uns. Also ich musste beim vorletzten Bild wirklich lachen. Das solltest du dir als Karte machen lassen und wenn du mal traurig bist kannst du es dir immer ansehen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das Bild macht wirklich Freude. Schön, dass Ihr es genauso seht.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ja, wir haben auch ganz viele Lieblingsbilder. Ich hab es Caro und Amber schon gesagt, so ruhige Bilder sind bei uns aber eher selten. Eure Fotos sind genauso schön, wie das von Amber, wobei das Bild mit der raus gestreckten Zunge uns am besten gefällt.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön,lieber Chris. Deine Bilder sind gute Laune-Bilder. Immer fröhlich mit einem schelmischen Blick. Wir mögen sie sehr gerne....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ich habe den Beitrag von Carolin gelesen und auch das Bild gesehen- wirklich schön.
    Du hast es auf Deine eigene Art und Weise geschafft, diesen Beitrag so aufzugreifen, dass man die Verbindung erkennt - es aber doch etwas Neues ist ... Deine wunderbare Sicht auf das Söckchen. Ich mag das Bild auf dem Socke der Fels in der Brandung ist - sie sieht so stolz und stark aus, als könne nichts und niemand ihr etwas anhaben.
    Ich habe auch viele verschiedene Lieblingsbilder - das variiert je nach meinem Gemütszustand ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, für das liebe Kompliment. Aber ich freue mich sehr, dass es Dir genauso geht und Deine Stimmung Bilder zu Liebingsbilder werden lassen....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Man sieht (fast) immer, was man sehen möchte. Das menschliche Hirn ist ein Interpretationskünstler und das erhält uns oft genug aufrecht! Die Bilder sind natürlich toll! und können genau das geben, was Du beschreibst. Und unsere vierbeinigen Begleiter sind wohl in der Tat die besten Trostspender und/oder Stimmungsaufheller, die man sich vorstellen kann.
    LG aus der Wauzelwelt,
    Ralph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Art Placeboeffekt von Bildern. Ja, da ist wohl was Wahres dran. Aber wenn es hilft, dann ist doch alles erlaubt. ;o)
      Unsere Fellnasen sind echt, kein Placeboeffekt und deren positive Wirkung wissenschaftlich bewiesen ist.....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.