Mittwoch, 7. Mai 2014

Zitronenfalter falten keine Zitronen und Fischreiher…

-   "erbrechen" natürlich auch keinen  Fisch -
Socke am Aasee im  April 2014



Wuff & Wau liebe Blogleser,

schön, dass Ihr auch heute hier  seid. Frauchen hat gerade keine Zeit, denn sie liest sich in die Thematik „Allergien und Nährstoffversorgung beim Hund“ ein. 
Nun, und da denke ich, dass ich Euch heute unterhalte. Wird sicher auch viel lustiger.




Als wir neulich in Münster unterwegs waren, musste ich feststellen, dass nicht immer der Name Programm ist, so wie bei mir. Erinnert Ihr euch noch an diesen Post?  Also bei stimmt das zu 100%.  Aber nicht nur Frauchen lernt nie aus, sondern auch ich.

Denn wir sahen Fischreiher, die  - ganz ohne Anzeichen irgendeiner Übelkeit - auf den hohen Tannen saßen und ihre Nester bewachten.











Und sie haben einen Höllenlärm gemacht. Na, wenn ich so laut bellen würde.

Dies war auf unserer Abendrunde, die so schön war, dass Frauchen von mir ganz viele Bilder machte. Dabei ist dann auch unser „Big Picture“ entstanden, das wir Euch - hier -  bereits gezeigt haben.







Und natürlich gibt auch heute Bilder von der Umgebung, die ich nicht brauche, die ich aber auf Frauchens Bitte,   hier zeige.  Kommentare dazu sind nicht nötig.









Und nicht nur der in den Graben gefallene Reiter wird vom Raben gefressen (Kinderlied hoppe, hoppe, Reiter…), sondern auch Kaninchen.







Nachdem ich jetzt so viel Neues gelernt habe, werde ich mal Frauchen fragen, ob sie auch so erfolgreich war?

Seid Ihr auch so lernbereit?




Kommentare:

  1. Huhu eingentlich schade, dass er den Fisch nicht weider hergibt....
    Aber sehr schöne Bilder von dem Reiher der Fische lieber für sich behält ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu Bonjo,

      da ich Fisch ja nicht sooo gerne futtere, war ich gar nicht böse, dass er sich das Futter nicht noch einmal durch den Kopf hat gehen lassen.

      Vielen Dank und Wuff & Wau
      Socke

      Löschen
  2. Liebe Socke,
    vielleicht macht der Fischreiher auch nur eine Reihe aus Fische oben auf seinem Nest! Total schöne Bilder von der Landschaft, der Tiere und von Dir! Sag Sabine, wir sind begeistert!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja mächtig schlau, Reihen aus Fischen, also quasi Ketten, Fischketten…
      Da sollte man doch mal nachsehen.

      Herzlichen Dank mein liebster Arno für Deinen Kommentar…

      Wuff & Wau
      Socke

      Löschen
  3. Du bist ja immer schnuslig abgelichtet, doch der Fischreier überzeugt heute sehr, Frauchen hat die besonders gerne - ist aber selten erfolgreich beim Knipsen.
    morgengrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ayka,

      darf ich Dich fragen, was schnuslig bedeutet? Du hattest gestern schon diesen Begriff gewählt und ich kenne ihn nicht. Ich hoffe er bedeutet etwas Nettes, sonst möchte ich es gar nicht wissen. ;o)

      Danke schön – auch von Frauchen - und Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  4. Liebe Socke,

    wo sind die Bilder vom Zitronenfalter? Schade, dass ihr den nicht mit ablichten konntet. Aber die Fischreiher- und Socke-Bilder finde ich toll. Und Frauchen liebt die Landschaftsbilder, so schön flach, sagt sie. :-D

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt keine Zitronenfalter, sorry lieber Chris. Ich habe nur wegen der Wortspielerei von den Faltern geschrieben. Ich sehe aber, dass mit den Überschriften Erwartungen geweckt werden und werde mich zurückhalten…Sorry.

      Ja, flach ist es bei uns, daher auch die vielen Fahrradfahrer…Das geht hier ganz prima. Magst du mal im Flachland Gassi gehen? Da kann man ganz weit schauen…

      Herzlichen Dank, Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  5. Also uns gefällt der Rabe am besten. Der sich am Tiefkühlkanninchen vergnügt. Biste da nicht gleich hin & hastl eine Runde drüber geschnüffelt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee Clara, ich habe den Raben noch nicht mal bemerkt. Frauchen wieder. Und ich mag mein Futter anders, gekocht und püriert….
      Hättest Du etwa?

      Wuff & Wau
      Socke

      Löschen
  6. Liebe Socke,


    es ist schön, dass Du uns heute wieder durch den Beitrag führst. Deine Gedanken sind immer so interessant und regen zum mit- und nachdenken an. Die Bilder vom Fischreiher habe ich gerne gesehen, auch wenn ich diese Vögel nicht besonders mag - die haben jetzt schon mehrfach unseren kleinen Teich mit einem Selbstbedienungsrestaurant verwechselt und unsere Goldfische verspeist.
    Die Bilder von Dir sind alle sehr schön und ich mag sehr, wie Du in die Kamera schaust.

    Bei den Raben-Bildern zeigt sich deutlich der Kreislauf des Lebens - sehr gute Aufnahmen.
    Liebe Grüße,

    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha? Markt für Fischreiher, was aber gar nicht lustig ist.

      Mmmh, Kreislauf der Natur oder Fressen und gefressen werden ist Naturgesetz und meistens klappt es auch. Nur wenn der Mensch eingreift. Sicher kein romantisches Bild, aber eben auch das, was uns auf unseren Gassigängen begleitet.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Das fängt immer so traumhaft hier an, mit märchenhaften Aufnahmen vom Leben in der Natur, hochgeistigen Sprüchen und Socke natürlich. Und dann, dann kommt der Hammer zum Schluss... *lach*

    LG Andrea und Linda, die Deinen morbiden Humor mögen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      „traumhafter Beginn?!?“. Ich fand die „kotzenden Fischreiher“ schon echt ekelig. Und das Kaninchen war bestimmt schon tot und wenn es doch da so liegt. Ich meine das ist doch das Leben. Wenn du diese Art Humor magst, dann bin ich beruhigt. Von mir aus gänzlich unbewusst. Sollte ich schon so abgestumpft sein? Die Killerspiele kommen jetzt mal weg! ;o))))))))

      Danke schöööön und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. ...hahaha ! Na, Frauchen - wie isses?

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher* Nun ja, die Literatur ist umfangreich, die Fachbegriffe zahlreich, die Möglichkeiten der Verwirrungen zahlreich. Oder: Ich bin noch nicht schlauer und werde wohl noch ein wenig lesen müssen….

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Hallo Socke,

    mein Frauchen ist grosser Zitronenfalter-Fan und vermisst die dazugehörigen Bilder. Herrchen mag lieber Schafe und Pferde.
    Mir gefällt am besten der Rabe , das heisst eigentlich das Kaninchen ...
    Naja die Landschaftsaufnahmen sind wohl eher etwas für Zweibeiner.

    Liebes Wau Deine Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula,
      auch Dich muss ich enttäuschen. Keine Schmetterlinge. Aber irgendwie muss man ja die Leser locken….. ;o) Nein, aber ich brauchte diesen Ausspruch um auf die Fischreiher zu kommen. Tut mir leid.
      Du bist ja süß. Der Rabe oder das Kaninchen. Ich finde, so genau muss man sich nicht entscheiden, denn, irgendwie kommt da ja alles zusammen. ;o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Huch, ein Fischreiher in den Tannen - ein seltenes Bild, oder? Zumindest haben wir sie bislang nur an oder in Gewässern beobachtet ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch unser erstes Mal und Du hättest sie mal schreien hören müssen. Echt unglaublich.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Da Fischreiher ja nicht dumm sind, haben wir das Glück, dass wir hin und wieder sogar einen hier auf dem Dach haben. Von da ist der Sturzflug auf Nachbars Goldfischteich ganz vorzüglich. Nachbar nimmt es gelassen und kauft tapfer neue Goldfische nach. Die Goldfische sehen das vielleicht nicht ganz so locker. Na immerhin schreit unser Fischreiher nicht. Es hat ihm wohl die Sprache verschlagen.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, wenn sie immer Goldfische im Schnabel haben. Damit schreit es sich so schlecht. ;o)
      Tapferer Nachbar.

      Herzlichen Dank für Deinen Kommentar und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  12. Ich mag sofort richtig stellen, dass ich nix mit dem Hasen zu tun habe !!!

    Tolle Bilder...uns gefällt das Bild auf dem du dein Zweibein so süß anschaust sehr ❤

    Podsche und liebe Grüße,
    Amber ❤ und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Amber, Du bist so süß. Für einen jungen Hund bist Du super erzogen. Menschen machen auch Fehler. Und, was ich megatoll finde ist, dass Ihr immer sofort an den Problemen arbeitet.....

      Danke für das Kompliment. Eure letzten Bilder waren der Hammer. Das Bild imSprung. Da verstecken wir uns mal ganz weit hinten...


      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.