Dienstag, 24. September 2013

Socke übernimmt die Redaktion (4/5)

- Glörtalsperre in Breckerfeld für Nachtigallen ungeeignet -


Socke an der Glör im August 2013


Wuff und Wau ihr lieben Bloggleser,


schön, dass ich Euch noch nicht vergrault habe, denn ich will Frauchen ja auch beweisen, dass ich die Bloggleser (unter-) halten kann. Nun  aber zum eigentlichen Thema.

Schon ganz lange hatten wir Conny, meine Patin und Nase nicht mehr gesehen. Erst  war das Wetter so schlecht, dann wurde ich krank, infolge ging es Nase schlecht, dann war es so heiß usw. Um Ausreden sind unsere Zweibeiner ja nicht verlegen….
Die Sehnsucht nach einem Wiedersehen wuchs. Oder anders formuliert: "Ich will den Nase sehen,  ich will den Nase sehen…

Und dann, dann bot sich die Gelegenheit. Herrchen musste nach Hagen, um vormittags  Prüfungen abzuhalten. Und so beschloss meine Socke-nHalterin ein paar Überstunden, die sie eigentlich für meine Arzttermine reserviert hatte,  zu opfern und sich frei zu nehmen. Ihr seht, sie ist optimistisch, dass es mir weiterhin gut geht. Blöd nur, dass ich sie am Wochenende enttäuscht habe. Na, wenigstens musste sie kein dienstfrei nehmen.

Also ging es morgens um 06:45 Uhr nach Hagen zur Hochschule, wo Herrchen ausstieg und  ich mit meiner Socke-nHalterin weiter zur Glörtalsperre fuhr.
Die Sonne ging auf, als wir losfuhren.

Die Landschaft ändert sich und es wurde hell.


Und da trafen wir ihn endlich, Nase, der nur für mich seinen hübschen Po aus dem Bettchen gehoben hat, obwohl er doch so ein Langschläfer ist. Gut, bis 11:30 Uhr etwa  waren wir als Morgenmuffel unterwegs,   aber dann,  blühten wir richtig auf.

Wenn ich da jetzt weiter reingehe, dann werde ich wach...

Nase, nicht einschlafen, Du ertrinkst noch....

Nanu, wo ist er denn jetzt?

Frauchen, ich glaube Nase...



Scheint hier aber keinen zu interessieren...




Na, da ist er ja, aber will nicht laufen, sondern in sein Bett...



Ich könnte auch noch ein wenig Schlaf gebrauchen...


Ob Nase jetzt nach Hause schwimmen will?

Komm Nase, wir gehen weiter...

Socke,  willst Du noch weiter gehen ?

"Neee, Nase."     
 "Sollen wir uns in der Jugendherberge hier ein weiches Bettchen suchen, Socke?"



Nachdem wir uns kein Bettchen gesucht haben, kam dann mein persönliches Highlight ein  Matschbad…


Nase, am Vortag frisch gebadet machte es vor...

Und ich hinterher...

Das macht Spaß, wenn nur Frauchen nicht immer "Nein Socke" rufen würde.


Frauchen, jetzt Du.


Nach dem Gang ging es zum Kaffee trinken und die Zeit verging wie im Fluge. Irgendwann rief Herrchen an und wir holten ihn  ab, wo wir ihn rausgelassen hatten und fuhren Heim. Ein schöner Tag mit Nase und Conny.


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. So ein schöner Ausflug mit anschließendem Matschebad :-)

    "Nein Socke" - dass findet mein Frauchen furchtbar komisch - solange ich nicht mit in der Matschepampe sitze ...

    Immer schön zu gucken sind deine Bilder wenn du gut drauf bist Söckchen.

    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebeste Bente,

      ja, es war schön Nase zu sehen, das Matschbad hat auch gut gefallen....aber die Uhrzeit. *mecker*
      Besonders freut mich natürlich, dass das Rufen meines Frauchens Dich erfreut..Mein Frauchen fand es wohl nicht so lustig. Verstehe einer die Menschen, den Einen freuts, den Anderen nicht, puuuh.

      Frauchen dankt für den Kommentar und grüßt Euch ganz lieb.

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  2. Normalerweise kann uns der frühe Vogel mal... Aber für so ein exquisites Matschepampenbad lohnt sich das Aufstehen vor Sonnenaufgang wahrscheinlich, meinen -Wuff!- Karlsson und Polly, die liebe Grüße senden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schlafe lieber als in einem Matschbad zu stehen. Was mich etwas nervt, ist dass Frauchen mich aus den Federn schmeisst und dann nicht bereit ist, mir zu folgen. Die stellt sich an...

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  3. "Frauchen, jetzt Du!" jawoll! herrlich ^^
    so stell ich mir das in ein paar Monaten auch vor =D

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ja Du kannst Dich freuen. Eine spannende, aufregende und lustige Zeit steht Dir bevor. Und Du wirst Dich zum Hampelmann machen, wie Du Dir es nicht vorstellen kannst. Aber es gibt nichts Schöneres. Ich danke Dir für Deinen Kommentar.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Für so ein nettes Treffen lohnt es sich allemal früh aufzustehen. Eine schöne Morgenstimmung habt ihr da angetroffen.
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele lieben Dank für Euren Kommentar, der uns sehr erfreut.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Na Socke, da haben sie dich aber früh aus dem Bettchen geworfen. Aber gelohnt hat es sich bei so einem Tag allemal. Das Matschbad wäre bei diesem Spaziergang mein Highlight gewesen. Nach so einem Bad geht Frauchen nämlich nirgends mehr Kaffee trinken mit mir ;)

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis wir um den See gelaufen waren, war der Matsch wieder abgefallen. Also konnten wir ganz schick und sauber ins Cafe.

      Vielen lieben Dank für Deinen Pfotenabdruck.

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  6. Liebe Socke, und wie du das schaffst uns zu imponieren, herrlich dein Ausflug und toll komentiert. Weiter so.
    Schlammbad am Morgen - vertreibt alle Sorgen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ayka,

      Deinen Spruch "Schlammbad am Morgen vertreibt alle Sorgen" ist suuuper. Der gefällt uns und wir sofort übernommen.
      Wir freuen uns , Dich wieder zu lesen und schön, dass Dir der Post gefällt. Vielen Dank für das Kompliment und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Hallo liebes Söckchen,

    war das ein toller Tag. Okay, es hätte alles vier Stunden später beginnen können, aber einmal aufgerappelt hat es trotzdem Spaß gemacht. Hätte ich keinen "Rücken" gehabt, ich hätte mich glatt gewälzt, so habe ich mich gefreut.

    Dein Kumpel Nase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Nase, es war ein toller Tag.

      Okay, es hätte alles deutlich später beginnen können, aber einmal an der Glör, hat es trotzdem Spaß gemacht. Hätte ich es gekonnt, so hätte ich getanzt, so habe ich mich gefreut. ;0)

      Deine Dich bewundernde Socke

      Löschen
  8. Der Weg zu früher Stunde an die Glörtalsperre hat sich gelohnt. Zumindest für uns, denn da würden wir auch gerne laufen. Immerhin ist es zu früher Stunde an interessanten Ausflugszielen noch nicht überbevölkert. Hat ja auch was für sich, wenn man die Wellnessgruben noch für sich allein beanspruchen kann... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie wahr, wie wahr. Keine Gefahr von Menschenmassen....Aber das Cafe machte esrt so spät auf und wir mussten gaaaaanz laaaaaangsam gehen, denn wir hatten sooo viiiiel Zeit. Also hätte man auch viele Stunden später aufbrechen können, meint

      Socke


      Löschen
  9. Matschbad, Frauchen, jetzt du... Und hat sich Frauchen getraut? Schön, dass du deine Patin und den Nase mal wieder getroffen hast.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ramona,

      nein, Frauchen ist mir nicht gefolgt…Sie ist ein Stück weiter oben zu mir gelaufen…Weichei, Memme, Looser möchte ich sie jetzt nicht nennen. Aber ich folge ich ja meistens…

      Vielen Dank fürs Vorbeischnüffeln

      Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.