Freitag, 20. September 2013

Socke übernimmt die Redaktion (1/5)

- denn sonst läuft hier nichts -
Socke im Garten 2013


Wuff und Wau Ihr lieben Blogleser,

da es meine Socke-nHalterin mal wieder nicht schafft, alles das zu posten, was ich so erlebe, übernehme ich kurzfristig die Redaktion dieses Blogs. Also:  "Socke for chief editor "

Chefredakteurin Socke ?


Und zwar geht es um die gemeinsamen Gassigänge mit und  Treffen  mit  meinen Hundekumpels.

Auf der Socke-to-post-Liste der nächsten Tage stehen also:


1.    Geburtstagsausflug mit Patenhund Bluna an den Ewaldsee und die Zeche Ewald in Gelsenkirchen / Herten

2.    Spaziergang mit Tibikumpeline  Nala in Lüdinghausen an der Burg Vischering,

3.    einem weiteren Treffen mit Bluna an den Rheinwiesen in Neuss sowie in  Düsseldorf Hamm

4.    einem Glörtalsperrenbesuch in Hagen mit  Tibikumpel Nase.

und last but not least

5.    vom einem Besuch mit Gassigang von Tibikumpel Linus und seiner Flocke in der benachbarten Dorfbauernschaf.

Es erwartet Euch ein gemischt gefüllter Napf herrlicher Aktivitäten in NRW. Dabei könnt Ihr Euch ganz entspannt zurücklehnen, gucken und staunen. Denn ich bin für Euch all diese Wege gelaufen....

Dabei halte ich es anders  als meine Socke-nHalterin. Ich bin nicht so schreibwütig, sondern lasse vornehmlich die Bilder für sich sprechen bzw. schreibe nur das wirklich Interessante und Unerlässliche. Macht es Euch gemütlich, denn die Reise beginnt jetzt.

1. Geburtstagsausflug mit Patenhund Bluna

Anlässlich des 2. Geburtstages von Patenhund Bluna ging es nach Gelsenkirchen. Als besonderer Ausflugstipp gilt dort der Ewaldsee. Also trafen wir uns dort mit dem Geburtstagskind und ihrem  lieben Frauchen Birgit.
Bluna, der  Geburtstagshund

Ganz ehrlich, uns hat es dort nicht gefallen. Der Weg war sehr zugewachsen, so dass wir nur im Gänsemarsch um den See herumgehen konnten. Zudem war nach einer guten halben Stunde der vermeintliche Spaß vorbei. Dass es noch geregnet hat, hat die Freude nicht unerheblich gemindert. Überraschend war, dass wir Raja, die braune Tibidame getroffen haben, die mit ihrem Rudel  war ganz sportlich unterwegs war.

Und das soll ein beonderes Ausflugsziel sein?

Bluna wurde als Geburtstagshund mit einer Blume geschmückt.

Und ich trug ganz dekorativ einen Milchbart.


Nun war das nicht das Erlebnis, welches den Namen Geburtstagsspaziergang verdient. Also erst einmal ins Trockene und Kaffee für die Zweibeiner und  Muffins für    uns
Bluna.
Dies sind leckere Hundemuffins, die nur Bluna essen durfte...

Dann ging es weiter zur  Zeche Ewald / Etappe Ewald. Dieses Gebiet wird auch als  Landschaftspark Hoheward bezeichnet, zu dem auch die Halde Hoheward gehört, die wir schon mal besucht hatten.










Es war so stürmisch, dass wir dachten, wir fliegen weg. Aber schaut doch mal.

Kannst Du Dich noch halten, Socke?






Es war ein wirklich gelungener Ausflug und hoffentlich ein schöner Geburtstag für Bluna.

Viele liebe Grüße






Kommentare:

  1. Liebe Socke,

    ICH kenne das Problem, die Zweibeiner meinen immer alles andere, sei wichtiger. Ich muss Frauchen auch immer zum Tippen extra abstellen. Aber mal dumm gefragt - ihr seid nicht diese gaaaanzen, vielen Treppen hoch und runter gelaufen, oder?

    Also, von dem Muffin hätte ICH mir aber auch was genommen, wo gibts denn sowas?

    Wuff-Wuff dein Chris und liebe nachträgliche Geburtstagsgrüße an den Patenhund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff und Wau lieber Chris,

      ich denke wir müssen unsere Zweibeinerinnen in mancher Hinsicht wirklich noch einmal nacherziehen. Aber im Großen und Ganzen kann ich mich nicht beschweren.

      Die Stufen sind wir nicht hinauf- oder hinunter gelaufen. Man kann die Halden auch auf einem Rundweg erklimmen.

      Und den Muffin darf ich doch wegen meiner Bauchspeicheldrüse nicht essen. Blöd, aber ich kann damit leben. Hauptsache es geht mir gut...

      Danke für Deinen Pfotenabdruck. Habe mich sehr gefreut, da ich mich in der neuen Führungsrolle bestätigt fühle.

      Die Grüße gebe ich gerne weiter.

      Nasenstups und Schwanzwedel

      Socke

      Löschen
  2. Liebe Socke,

    wie schön, dass Du Dein Frauchen entlastest und ein paar Posts alleine schreibst - dann kannst Du auch alles schreiben wie Du es willst ;)
    Bei Blunas Geburtstagsspaziergang war es ja sehr windig - da wurde euer Fell ja richtig durchgepustet. Das wilde Styling steht Dir aber sehr gut :) Wobei Du ziemlich genervt aussiehst - wahrscheinlich weil Dir die Haare ins Gesicht wehen, dass kann ich auch nicht leiden.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff und Wau Isabella,

      uiiih, ich freue mich Dich zu lesen. Nicht nur, weil Du einen kranken Lauf hast, sondern, weil ich auch ganz schön frech zu Dir war.

      Ja, es war sooo windig. Wir haben gedacht Frauchen will eine neuauflage des Klassikers "Vom Winde verweht" drehen.

      Ich war nicht genervt, doch ist es mit so einem jungen und agilen Hund an seiner Seite anstrengend. Die Jugend halt.

      Einen Nasenstups an Deine Fellnasen und Dir schnelle Gesesung wünscht Socke

      & Frauchen

      Löschen
  3. Wow, was ein Wind - spätestens da sind ja alle Flokati-Flöhe davongeflogen worden :-)

    Nein, nein - du hast natürlich keine Flöhe - aber ich habe manchmal einen im Pelz - mein mein Frauchen ...

    Liebste Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebeste Bente,

      ich weiß auch gar nicht, was Du meinst....

      Ich gehe davon aus, dass es sich um ein Kompliment handelt.

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  4. Liebes Söckchen,
    wir finden es super das du jetzt mal den Blog übernimmst. Euer Geburtstagsspaziergang war ja recht stürmisch. Schade das es euch am See nicht gefallen hat. Aber an der Zeche war es bestimmt auch schön. Seid ihr auch die vielen Treppen gelaufen? Der Muffin sieht ja lecker aus. Aber mach dir nichts draus, liebes Söckchen, Lotte hätte auch nichts davon essen dürfen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff und Wau Ihr Lieben,

      ich freue mich sehr, Euch zu lesen und Eure Zustimmung zur Redaktionsleitung ehrt mich.

      Ja, wir sind ja hart gesotten und nehmen jede Herausforderung an.

      Wir haben die Halde nicht über die Treppen erklommen, sondern auf dem Rundweg. So hart gesotten sind wir dann doch nicht...

      Schwanzwedel und Nasenstupps

      Socke

      Löschen
  5. Uhhhi sooo eine lange To do liste. Kein Wunder das dein Frauchen so viel zu tun hat. Aber tolle Fotos, und gut das ihr nicht weg geweht seid :)

    liebste Grüße
    Dani mit Inuki, Skadi und Ghandi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff und Wau Ihr Lieben,

      ja, Frauchen hat es hier ganz schön schleifen lassen. Aber jetzt hole ich das alles nach.

      Ich glaubte, es geht um eine Neuauflage des Klassiker s vom Winde verweht.

      Schwanzwedel und Nasenstups

      Socke

      Löschen
  6. Hallo Socke,

    wie hat Herbert Grönemeyer so schön gesungen? HUNDE AN DIE MACHT!!!
    Richtig, dass Du das Zepter übernommen hast.
    Übrigens, die Sturmfrisur steht Dir außerordentlich gut.

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Clooney,

      Du schafft es mal wieder das Wesentliche auf den Punkt zu birngen. Hunde an die Macht und in Deutschland würde sicher Vieles besser laufen. Man könnte zum Beispiel diese Sturmfrisur zur Pflichtfrisur machen...

      Schwanzwedel und Nasenstups Socke

      Löschen
  7. Mit so wildem Haar kennt man dich ja gar nicht,Socke ;-)
    Ein toller Tag war es bestimmt,
    wir finden es gut das du nun hier den Chef Posten bekleidest ;-)
    Lg Johanna mit Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön , Ihr Lieben,

      ja, ich bin eine echte Wundertüte....und auch in verantwortungsvollen Positionen mache ich eine gute Frisur...Oder, wie heißt das.

      danke für Euren Pfotenabdruck. Ich habe mich sehr gefreut.

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  8. Hallo Söckchen,

    nun hast du endlich den Chefsessel übernommen - super! So erfahren wir doch endlich die wichtigen Dinge des Hundelebens.

    Dein Artikel ist jedenfalls eine Wucht, liegt sicher auch an den schönen Fotos. Weiter so...

    Dein Nase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, mein lieber Kumpel Nase....Ich musste aktiv werden, denn sonst würde die Bloggerwelt nie erfahren, wie wir uns getroffen haben und ein Matschbad genommen haben....
      Und Geschmack hast Du auch, wenn Du diesen Post magst. Einen sehr guten Geschmack, mein treuer Freund.

      Schwanzwedel und Nasenstups

      Socke

      Löschen
  9. die Windbilder sind genial xD einfach herrlich! =)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Shira, das ist sehr sehr lieb von Dir.

      Wuff und Wau Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.