Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Da kann es noch so schön sein ....

-    oder der 493. geschenkte Tag – 
Socke im Juni 2019



Liebe Blogleser,

kennt Ihr das auch? Wenn Ihr gemeinsam von einem Spaziergang  nach Hause kommen, freut sich Eure Fellnase wie Bolle. Socke lacht, will spielen,  tänzelt um uns herum und ist ganz aufgedreht. Insbesondere, wenn wir beim Heimkommen vollständig sind. 



Und selbst dann, wenn die Unternehmung noch so schön war, wie hier zum Beispiel.

Wir liefen zwar nur in unseren Gefilden, entdeckten aber eine Blume, die uns an eine Mischung aus Mohnblume, Stockrose  und Klimatis erinnerte. Socke fand es auf jeden Fall sehr lustig, dass mich diese Blume faszinierte. 






Wir zogen weiter und ich machte ein paar Bilder von Socke an einem blühenden Strauch.



Blöd war, dass die Blüten ihre Blätter verloren und Socke diese nicht nur auf ihrem Fell liegen hatte, sondern auch im Fang. 




Es rieselt auf mich......


Auch am Fang blieben die Blütenblätter hängen....






Wir liefen weiter und hinter uns motzte die Amsel ganz fürchterlich. Ich weiß nicht, was sie hatte, aber es war ein ganz schönes Getöse.

  



Wir zogen am Feld vorbei und ich war traurig, dass wieder Mais angepflanzt wurde. Ich denke, dass diese Monokulturen nicht wirklich gut sind. Aber wahrscheinlich ist Mais pflegeleicht und man verdient mit ihm am meisten. Mais  dient ja nicht nur als Futtermittel sondern wird auch gerne als Füllstoff für unsere Lebensmittel verwendet.




Im weiteren Verlauf entdeckten wir besondere Hühner, deren Kopf an die wilden Afrofrisuren der 70-er Jahre erinnerten. Es handelt sich dabei wohl um ein Haubenhuhn. Man lernt ja nie aus…



Es wirklich ein schöner Spaziergang, ohne großartige Besonderheiten, aber wirklich sehr interessant und gemütlich.

Und als wir heimkommen freute sich Socke wie Bolle. Sie lacht mich an,  ist ganz lustig drauf und fordert mich zum Spielen auf. Grund genug, die Kamera weg zulegen und Sockes Spiel zu fröhnen.





Ich weiß nicht, warum sie sich so freut, aber ich liebe das sehr. Im Übrigen freut sich Socke auch so, wenn wir aus dem Urlaub kommen. Sie stürzt ins Haus, läuft schwanzwedelnd umher und schubbert sich genüsslich auf den beiden Schmutzmatten. Herrlich......


Viele liebe Grüße




12 Kommentare:

  1. Hallo Socke und Frauchen,
    das mit dem Freuen kann ich nachvollziehen, wenn wir uns mit dem Auto - nach etwas längerer Abwesenheit - dem Zuhase nähern, dann beginne ich zu "singen" - alle Tonarten und wunderbar laut.
    Freulein Socke im Blütenregen ist heute eine feine Begegnung, das mit der schimpfenden Amsel kennen wir auch sehr gut - meist versucht sie dann unliebsame Besucher von ihrem Nest wegzulocken.
    Habt einen guten Tag
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gesungen wird hier nur, wenn ich heimkomme. Ich liebe das und fühle mich geehrt. Ich dachte schön, dass die Amsel uns ausschimpft. ;o) Wir hatten aber auch gar nichts gemacht....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Leona ist auch immer ganz aufgedreht, wenn wir heimkommen. Sie rast dann durch das Wohnzimmer, will spielen, sich schubbern und das alles am Besten gleichzeitig. Leo macht das nicht. Ihm scheint es egal zu sein. Er kommt rein, schaut ob was im Napf ist und legt sich dann hin.
    Socke kann aber auch wirklich süß lachen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie unterscheidlich die beiden doch sind. leo kümmert sich um die wichtigen Sachen. ich finde das toll.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ds ist wirklich sehr niedlich - und Socke strahlt Dich ja wirklich an. Bei uns ist das nach Spaziergängen nicht so ... wohl aber nach längeren Abwesenheiten (und da reicht danna uch schon ein Tagesausflug). Da toben beiuns die Hunde einmal durch das Haus als wollten sie sicher sein, dass alles noch so ist wie vorher ... und für alle Fälle wird durch ordentlich Schubbern überall mal der Geruch aufgefrischt!
    Die rieselnden Blüten-Bilder fand ich heute besonders hübsch.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha, immerhin bei längeren Ausflügen und Urlauben... Ob es wirklich daran liegt, dass sie alles kontrollieren und den Geruch ausfrischen möchten? Ich würde es wirklich gerne wissen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke


      Löschen
  4. No. 26 ist ja wohl der Hammer. Ich sage jetzt einfach mal, dass es alles High Key Bilder sind. Wobei bei der Amsel gefällt mir der Kontrast.
    LG aus dem kontrastliebenden Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es dauert noch, bis die hellen Bilder verschwinden. Aber, wenn DIR zwei Bilder gefallen, dann bin ich schon richtig zufreiden.

      Ganz lieben Dank und viele Grüße
      Sabine

      Löschen
  5. Ciarán freut sich auch immer, aber er bekommt nach den Spaziergängen ja auch immer sein Futter...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha, Socke hat dann schon gefuttert, aber nach wenigen Sunden gibt es wieder was....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Einen sehr schönen Spaziergang habt ihr gemacht und ihr habt wirklich eine besonders schöne Mohnblume entdeckt. Söckchen im Blütenregen finde ich besonders niedlich. Wenn wir nach Hause kommen kontrolliert Lotte das Gärtchen. Erst dann kommt sie mit rein und sieht dann in allen Zimmern nach ob auch alles in Ordnung ist. Emma macht das nicht. Dieses Ritual überlässt sie der Dienstältesten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so interessant. Socke kontrolliert nicht das haus, sondern will spielen und albert herum...So eine Lotte finde ich aber sehr praktisch. Ist doch beruhigend zu wissen, dass alles in Ordnung ist.


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.