Donnerstag, 15. März 2018

Perfektioniert…

-  oder unglaublich wie lernfähig Socke ist –
Socke im Januar 2018



Liebe Blogleser,

wir hatten Euch hier von einiger Zeitberichtet, dass Socke größere Kauartikel immer nur für eine begrenzte Zeit bekommt und diese dann wieder abgeben muss. Und dies tut sie, im Tausch mit einem anderen Leckerli sogar freiwillig.



Kurze Zeit später konnten wir Euch sogar hier sogar einige Videos davon zeigen. Ich fand das damals schon richtig toll und war mächtig stolz auf unser Söckchen.



Und mittlerweile hat sich noch viel mehr getan. 





Um die Zeit für das Knufen des Kauartikels (hier Pferdeziemer) im Auge zu haben, stellen wir uns den Timer am I-Phone. Und wenn Socke das Klingeln hört, dann lässt sie heute doch tatsächlich vom Pferdeziemer ab.

Ich würde Euch das gerne einmal zeigen.


Socke freut sich immer wie Bolle, wenn es etwas zu knufen gibt. Ich möchte, dass sie diese Kauartikel in ihrem Bettchen verzehrt und so ist sie immer schon ganz aufgeregt und tänzelt mir um die Füße.




Der erste Schritt war, dass Socke beim Klingeln aufhörte auf ihrem Ziemer zu kauen. Ein Tauschgeschäft schied hier aber aus, da ich nicht an der Schublade in der Küche stand, um ihr etwas zu geben, sondern nah am Bettchen, um Socke zu filmen. Socke ist ja nicht dumm, aber sie realisierte das Klingeln des Handys ganz genau. 






Einige Zeit später hörte Socke nicht nur auf auf ihrem Ziemer zu knufen. Socke  verließ sogar das Bettchen, um zur Schublade in der Küche zu gehen und sich die Lunge zum Tausch abzuholen. Dabei hat sie den Ziemer aber nicht mitgenommen, sondern im Bettchen liegen gelassen. Wir warten eigentlich nur noch darauf, dass Socke auch noch den Ziemer mitnimmt. 







Wir sind so überrascht, weil wir dazu nichts geübt haben. Vielmehr  es hat sich im Laufe der Zeit von selbst so entwickelt und ich frage mich immer, warum Socke das macht und kann.

Gibt es bei Euch auch solche Erlebnisse, die Euch erfreuen und überraschen?


Viele liebe Grüße




Kommentare:

  1. Ich wauz ja immer, wir Hunde werden so leicht unterschätzt.
    einen guten Start ins WE wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, wobei wir das von Socke nicht erwarten würden. Sie macht es von ganz alleine und zeigt, dass sie den Zusammenhang zwischen dem Klingeln und der Abgabe des ziemers sieht. Ich staune Bauklötze....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das ist ja wirklich süß. Sie hat wohl genau bemerkt, dass sie den Kauartikel immer hergeben muss, wenn das Klingeln ertönt.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es scheint so... Ich bin so überrascht und freue mich darüber. So ein schlaues Söckchen.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Das ist ja wirklich niedlich und schon nahe an "perfekt" - da sieht man doch mal, was konsequentes Handeln gerade bei unseren Hunden doch für Konsequenzen hat ... Socke hat echt klasse mit und von euch gelernt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ganz verzückt, was aus unserer Timer-Hilfe geworden ist. Nichts von dem war geplant und es hat sich einfach so entwickelt.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. So eine schlaue Socke! Ich glaube nicht, dass so etwas zu lernen für einen Hund selbstverständlich ist, egal wie konsequent man es macht. Ich putze Genki zum Beispiel seit bald 6 Jahren nach jedem Geschäft den Hintern ab und er hat es bis heute nicht gelernt stehen zu bleiben, egal wie oft am Tag wir das machen. Nicht jeder Hund ist gleich lernfähig, beziehungsweise lernbereit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch, dass das schon eine große Leistung ist und ich weiß nicht, warum Socke dies kann. Was Socke auch macht, ist dass sie immer ihre Beinchen hebt, wenn wir ihr den Regenmantel anziehen und die Gummibänder hinten befestigen wollen. Das hat sie gelernt. Dafür bleibt Socke nach fast 8 Jahren beim Baden auch niemals in der Wanne ruhig stehen. Das möchte sie einfach nicht lernen.

      Ich schneide Socke das Fell um den After bis runter den den Beinchen, damit nichts im Fell hängen bleibt, aber sauber machen tue ich das nie. Hat es bei Genki einen Grund, warum Du das tust?


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Das ist so niedlich. Söckchen hat sich voll an dem klingeln orientiert und wenn du nicht an der Schublade stehst, muss sie eben zur Schublade gehen. Das Tauschgeschäft darf ja nicht vergessen werden.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Niedlich und ganz schön schlau... Ich staune über Socke, mehr und mehr...


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Ich wüsste ja zu gerne, was unsere Hunde jeweils denken.
    Besonders in Erinnerung geblieben ist mir, als Zingara eine von mir gelegte Fährte nachgeschnüffelt ist. Auf dieser Fährte liegen Gegenstände, vor denen sie sich ablegen sollte, so dass der Gegenstand zwischen ihren Pfoten liegt. Nun hat sie sich einmal neben den Gegenstand hingelegt. Ich habe darauf gewartet, dass sie die Position korrigierte. Da hat Zingara den Gegenstand mit dem Maul aufgenommen und zwischen ihre Vorderpfoten gelegt. :-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es genauso. Ich würde gerne wissen, warum unere Hunde was lernen oder wie Zingara bestimmte Spiele in bestimmter Art und Weise spielen....Ein schöne Erinnerung an Zingara.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher & Infogeber.

Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
die auf der rechten Seite des Blogs zu finden ist.

Vielen Dank für das Verständnis.