Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Dienstag, 31. Oktober 2017

Grusel Wusel...

- oder Happy Halloween -



Liebe Blogleser,

heute ist Halloween und ich gebe zu, dass ich mit diesem Fest und seinen Bräuchen  nichts anfangen kann.  In unserer Heimat ist das aber ganz anders. Da ziehen Scharen von verkleideten Kindern und Jugendlichen durch die Straßen, machen viel Krach und nutzen mittlerweile auch Feuerwerkskörper, um sich Eindruck zu verschaffen. 
 



Wahrscheinlich bin ich zur falschen Zeit, nämlich viel zu früh geboren worden, um mit dem Spektakel etwas anfangen zu können. Mangels eigener Kinder bin ich auch nicht gezwungen, diese in gruselige Kostüme zu stecken, zu schminken und mit ihnen von Haus zu Haus zu ziehen, um um Bonbons zu betteln.  Welch gruselige Vorstellung. 

Das einzige, was ich heute sinnvollerweise machen könnte, wäre Socke in ihr Thundershirt zu stecken und sie so als "bandagierte Presswurst" zu verkleiden, damit sie das Spektakel friedlich übersteht. 




Da wir aber wunderbar gönnen können, wünschen wir allen Hexen, Geistern und Monstern da draußen eine schaurig gruselige Nacht und danz viel süße Beute. Unsere Türen bleiben zu und wir üben uns noch ein wenig in Müßiggang ....


Und für alle, die jetzt enttäuscht sind und sich doch ein Bild von Socke in Geisterkostüm gewünscht haben, die möchten wir ja nicht enttäuschen. Die Bilder wurden allerdings  2015 für die Aktion Monatspfoto von Anja und ihrer Hündin Lucy gemacht. Da ich sie sehr mag, erlaube ich mir, diese heute noch einmal zu zeigen.





Wir wünschen Euch allen weiterhin eine gute Zeit. Auf bald und 


viele liebe Grüße




Kommentare:

  1. Ich wünsche euch, dass ihr und Socke die Zeit unbeschadet übersteht! Ich erinnere mich ja noch an das letzte Jahr, wo ihr keine Ruhe bekommen habt.
    Bei uns hält es sich zum Glück in Grenzen, oder aber ich bemerke davon einfach nicht viel, weil wir in einer Wohnung leben und in keinem Haus und die Wohnblöcke nicht so sehr aufgesucht werden. Letztes Jahr hat auf jeden Fall keiner bei uns geklingelt und ich hoffe auch sehr, dass es dieses Jahr so bleibt, denn auch für Genki und Momo wäre Dauergeklingel ein ganz großer Stress.
    Die Gespenstersockenbilder kenn ich ja schon und finde immernoch, dass Socke das niedlichste Gespenst der Welt ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist es wirklich schlimm. Es wird keine Rücksicht auf kleine, schlafende Kinder, Tiere und feiernde Menschen genommen. Hier gibt es nämlich einen Grund zu feiern und wir können nicht feiern. Wenn man zu Hause ist schellt es in einer Tour. Das stört bei besuch wirklich sehr. Öffnet man nicht, fliegen Eier an die Tür...

      Wir haben es aber gut überstanden, würden aber gene mit Euch tauschen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Wie niedlich Socke in ihrem Gespensterkostüm aussieht. Hoffentlich habt ihr etwas Ruhe und es gibt nicht zu viel Feuerwerk. Bei uns wird Halloween in der Nachbarschaft groß gefeiert. Ich bin kein Fan davon und ehrlich gesagt bleibt bei uns auch die Tür geschlossen, schon allein wegen der Hunde.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben es gut überstanden und sind wirklich froh. Nun müssen wir noch Silvester überstehen. Leider sind die Menschen im Münsterland sehr knallfreudig und ab dem Verkauf der Knallkörper geht es hier los.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Inzwischen wird selbst an Halloween Feuerwerk abgelassen?!?! Ich bin froh, dass bei uns nur wenige Leute "feiern"...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier werden Tischfeuerwerke, Knallfösche und kleine Böller gezündet. Keine Ahnung woher diese Tradition kommt.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Wuff, ich hate eine ganz ruhige Nacht und bin froh dass in unserem Quartier die "Geister" sich zu benehmen wissen. Feuerwek brauch ich nun wirklich nicht nochmals.
    Einen guten Novemberstart wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist toll, dss ihr die Gruselei gut überstanden habt. Feuerwerk verträgt Socke mit zunehmenden Alter leider immer weniger. Wir sind froh, wenn der Jahreswechsel überstanden ist...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Da sind wir doch ganz froh, dass es hier keinen Geister- oder Gespensterbesuch gab und auch keine Knallerei. Wir hoffen, ihr habt alles gut überstanden und entspannt euch jetzt einfach weiter.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr könnt wirklich glücklich sein, dass Ihr von dem Trubel nichts mitbekommt, denn nicht alles, was mit Halloween zu tun hat, ist wirklich schön...

      Wir haben alles sehr gut überstanden und müssen jetzt nur noch Silvester überstehen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Hihi, das Kostum bleibt definitv ein Dauerrenner!

    Ich hoffe, ihr hattet ein enig Ruhe gestern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir haben die Ruhe gestern gesucht und gefunden.... Es ist und bleibt einfach nur schön.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sbine mit Socke

      Löschen
  7. Nein, Feuerwerksknallerei gab es hier nicht zu Halloween. Aber verkleidete Kinder sind auch von Haus zu Haus gezogen. Kleine Süßigkeiten wurden verteilt. Ging eigentlich alles ganz friedlich und ruhig zu.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich doch gut an. Bei uns wird sehr gerne Geld genommen. Gerade die jugendlichen Geister geben sich nicht mit Bonbons zufrieden.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Bei uns geht es an Halloween sehr friedlich zu. Die Kleinen in unserer Siedlung ziehen von Haus zu Haus und freuen sich über Süßigkeiten. Feuerwerkskörper kamen bis jetzt nicht zum Einsatz. Da wäre ich aber auch mächtig sauer darüber ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, man kann sich seine Geister und Hexen eben nicht aussuchen und Wut bzw. Ärger bringt da auch nichts. Leider. Zum Glück liegt der Tag hinter uns....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Und wir sitzen noch auf einem Korb voller Süßigkeiten. Ach was - kriegen wir schon selber weg.
    LG aus dem gruselig dicken Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann lasst es Euch mal gut schmecken....

      Ganz lieben Dank und viele Grüße
      Sabine

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.