Donnerstag, 7. Januar 2016

Schüttel das Haar in Sankt Peter Ording

- oder ein Ausflug an den Hundestrand der Nordsee -  
Linda und Socke am Nordseestrand




Liebe Blogleser,


Ihr konntet es ja schon auf schon bei Andrea mit Linda lesen, dass wir einen Ausflug nach Sankt Peter Ording gemacht haben. Ein großer Wunsch von mir, denn wer will nicht an den 12 km langen und 2 km breiten Sandstrand an der Nordsee. 

Was für ein Sandstrand....





Die Dünenlandschaft ist wirklich beeindruckend, wenn auch nicht betretbar.....





Andrea beschreibt unseren Ausflug hier aber sehr genau und treffend. Der Ort selber war restlos überfüllt und wir überfordert. Am Strand war es zwar weitläufig, aber schrecklich kalt und windig. Die Lichtverhältnisse waren zum Fotografieren einfach zu schlecht. Bitte verzeiht daher die noch schlechtere Qualität meiner Bilder. 


Socke fühlte sich zudem in der Situation nicht wohl, denn der Socke-nHalter, der ja nicht laufen darf, verblieb im Auto. Wir wollten eigentlich nach dem Besuch des Strandes einen Kaffee trinken gehen und da hätte er uns begleiten können. Socke versteht es aber nicht, wenn wir uns trennen, zumindest, wenn wir zunächst gemeinsam unterwegs waren.

Um die Stimmung etwas zu heben, spielte ich mit Socke und dem Euli...










Wie gerne hätte ich auch Linda fotografiert, aber ich sage Euch, Linda ist einfach zu schnell für mich und meine Kamera. Wie schade, denn Linda tobte nicht nur mit anderen Hunden, sondern spielte auch eifrig mit ihrem Dummie. Dazu gibt es auch noch besondere Bilder, die ich in einem späteren Beitrag zeigen möchte.


Und Situationen, wie diese, in denen alle drei Damen sitzen bzw. hocken waren echt selten.


Irgendwann verlor einer wieder die Nerven, wie hier die beiden Fellnasen....

Das Söckchen ist wirklich ein dankbares Modell, da sie, wenn man die Kamera zückt, in der Regel stehenbleibt oder sich sogar hinsetzt....







Die Holzpfähle haben es mir und dem Söckchen besonders angetan. Andrea hat diese besonders gut in Szene gesetzt. Schaut zum Vergleich noch einmal dort vorbei.



Und nun zum Titel dieses Beitrags. Wo viel Sand und viel Wind ist, da gehört das Fell auch ordentlich geschüttelt. Und wo lässt sich das Haar besonders gut schütteln? Am Strand von Sankt Peter Ording. Leider sind die Bilder nicht ganz scharf, seht es mir nach.






Viele liebe Grüße







PS. Mir geht es heute nicht gut und schaffe es nicht Eure Blogs zu besuchen und Eure Beiträge zu kommentieren. Gleiches gilt für Eure lieben Kommentare zu meinem gestrigen Beitrag. Ich danke Euch aber schon jetzt und hier recht herzlich für Eure Zeilen. Ich bin bemüht, dies morgen nachzuholen. Bitte seid mir nicht böse. Gute Nacht

Kommentare:

  1. Ich mag nicht an Urlaub erinnert werden, aber sehe eben die Fotos so gerne. *Seufz*
    Guuuute Besserung aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil die Sehnsucht so groß ist oder weil die Erinnerung an den Unfall wieder hochkommen?
      Hier gibt es sicher noch zwei Tage Urlaubsbilder…Sorry.

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  2. Bild 18 ist ja wohl der HAMMER !!!! So ein super Bild von Socke!
    Überhaupt voll klasse also das Fell... ach ich liebe es!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich so sehr…Ich liebe Sockes Fell im Wind auch immer wieder gerne und freue mich, dass Ihr das genauso mögt.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. ... und die 20 mit dem aufgeplusterten Bart ist auch genial :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr lieb von Dir und sicher auch einer meiner Lieblinge.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Och Mensch, das ist aber nicht schön, dass es Dir nicht gut geht. Hoffentlich nichts ernstes...?

    Ganz besonders gefallen mir heute die Euli-Spielbilder mit Socke. Wie verwegen ihr Haar dem Wind trotz. Allgemein ist es ja von Vorteil, will man sein Haar in St. Peter-Ording schütteln, welches zu haben. Socke hat... lach

    Jaja, Holzpfähle mit schnödem Betonbunker im Hintergrund. Du hast wenigstens Dünen und Socke gewählt... ;)

    In der Hoffnung, dass Du morgen wieder fit bist, damit Du Dich weiterhin über unsere gemeinsame Reise amüsieren kannst - gute Besserung und gute Nacht...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Genesungswünsche. Es wird wieder, ist aber unangenehm und ich bin immer so müde, ruhe viel….

      Ja, Socke Fell macht es leicht, da sieht auch das unspektakuläre Eulispiel nett aus. Ich habe Euch ja beim wilden Dummiespiel beobachtet und hätte so gerne Bilder davon gemacht. Nun, gemacht habe ich sie ja, aber leider sind sie alle nichts geworden. Ihr seid – gerade bei den Lichtverhältnissen – einfach zu schnell dafür.
      Wir legen unsere Geschichten immer nach, wenn Ihr gepostet habt…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Die Bilder sind doch toll geworden. Ich wäre froh, hätte ich einen Hund, der sich hinsetzt, wenn ich die Kamera in die Hand nehme. Oder zumindest nicht aus dem Bild rennt.
    Gute Besserung!
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir. Ja, Socke ist hinreißend, wenn ich Fotos mache. Manchmal denke ich Socke sieht in der Kamera einen Clicker. Immer wenn ich von Ihr ein Foto machen, verlangt sie nach einem Leckerechen. Sie bekommt nicht jedes Mal eines, sind es aber ihrer Meinung nach zu wenig Leckerli, dann schaut sie nicht mehr in die Kamera…So wird die Leckerlizufuhr erhöht. Ein schlaues Mädchen…

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Ich wünsche dir gute Besserung. Das sieht aber echt eiskalt und stürmisch aus. Zusammen losfahren/-gehen und sich unterwegs trennen, das verstehen Emma und Lotte auch nicht. Schön das du Söckchen mit ihrem Euli ablenken konntest.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke kann es nicht haben, wenn wir uns trennen, bleibt aber einer alleine zu Hause zurück, hat sie kein Problem. Ich sage Euch, es war wirklich kalt und windig. Fotos zu machen war wirklich nicht schön….

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Das windzerzauste Söckchen ist so niedlich! Und Linda ist halt ein Rennpinscher, die bekommt man schwer fototechnisch zu fassen.
    Gute Besserung!
    Liebe Grüße vom Monsterrudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es Socke und Linda sind sich nicht nur optisch ganz und gar nicht ähnlich. Dennoch verstehen sie sich gut…

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Hoffentlich geht es dir schon wieder besser.
    Die Bilder von Socke mit Euli sind wirklich super, gefallen uns sehr gut. Man sieht euch die Kälte gar nicht an :-)
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke macht der Wind und die Kälte nichts aus, dennoch fühlte sie sich nicht wohl. Es fehlte halt der Socke-nHalter…
      Linda vermisste niemanden und rannte vor der Kälte weg.

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Schade, dass der Ort so überfüllt und es am Strand so kalt und windig war. Dabei sehen die Bilder eigentlich nach einer Menge Spaß aus. Jetzt wünsche ich dir aber erst mal gute Besserung.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, es war ein Besuch wert, aber überzeugt hat uns der Tag nicht. Bei schönerem Wetter, außerhalb der Strandsaison würde ich mich aber noch einmal hinfahren.

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Das muss ein vergnügen gewesen sein - spass pur da herumzutollen.
    Danke fürs Gluschtig machen
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Fellnasen haben wie immer das Beste aus der Situation gemacht. Wir Zweibeiner waren weniger vergnüglich unterwegs…o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Ich bin nur froh, dass Sockes Euli nicht weggeflogen ist bei dem Wind ... zumindest wirkt Socke sehr durchgepustet :) Ich mag Deine Bilder gerne - Du triffst das Söckchen immer so gut und zeigst so unterschiedliche Seiten von ihr. Hoffentlich konntet ihr euch danach schön aufwärmen - und ich bin sicher, mit dem Socke-nHalter dabei war auch das Söckchen wieder glücklich.

    Liebe Grüße und Dir gute Erholung,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weggeflogen ist das Euli nicht, aber nicht dorthin geflogen, wo es hin sollte. Die machte die Bilder auch nicht besser. Ich freue mich, dass Dir die Bilder gefallen.

      Und am Nachmittag bei heißem Kaffee und Kuchen mit dem Socke-nHalter war für uns alle die Welt wieder in Ordnung….

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  12. Erst einmal gute Besserung - ich hoffe, dass es nichts Schlimmes ist?!
    Die Fotos sind doch super! Und ich liebe Sankt Peter, zumindest den Strand. Denn du hast Recht, die Stadt ist meist viel zu überfüllt und auch nicht so meins. Dafür gibt es rund um St. Peter tolle Campingplätze und wir genießen unsere Zeit da immer... :-)

    Tolle Fotos und danke fürs Mitnehmen!

    Liebe Grüße
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uns hat es am Stran auch gefallen, aber es war für den Auslug einfach zu kalt und zu windig. Aber wir würden an einem sonnigen Tag außerhalb der Saison gerne dort noch einmal hin. Und an den Campingplätzen haben wir auch geparkt...

      Vielleicht sieht man sich dort mal...;o)

      Vielen lieben Dank - auch für die Genesungswünsche - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  13. That looked like a wonderful walk on the beach Sockes and you looked to be having a great time
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. We had really miraculous days at the North Sea. If it was also rather cold on the day, we have enjoyed the time very much.

      Many thanks, all the best for 2016 and many dear greetings
      Sabine with Socke

      Löschen
  14. Trotz garstigen Wetters sind dir tolle Bilder gelungen! Überfüllte Orte sind auch nicht unsere Sache. Immerhin sieht der Strand schön menschenleer aus.
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, am Strand verlief sich die Menschenmenge wirklich. Der Eindruck des überfüllten Ortes war aber nachhaltig.....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  15. Ach ja, Sankt Peter! Wird von uns oft und gern besucht. Wenn wir gewusst hätten, dass ihr da seid, wären wir gekommen. Vielleicht waren wir sogar da? Aber ein Tibetterrier ist uns nicht begegnet. Schade! Socke im Nordseewind sieht unbezahlbar aus und wir hätten sie gern live gesehen. Wenn es euch nochmal dorthin verschlägt, sagt Bescheid. Dann treffen wir uns für einen kleinen Klönschnack :)

    Frohes neues Jahr wünscht Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren einen Tag früher dort als Ihr, aber wir wollen noch einmal hin und sagen ganz sicher Bescheid.

      Nach Eurem unglücklichen Jahresbeginn wünschen wir Euch auch alles erdenklich Gute
      und senden Euch viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  16. Lily, Suki und JussiJanuar 08, 2016

    Das ist wirklich klasse, die Beiden zusammen. Gerade weil sie sich so unähnlich sehen :) Echt cool und tolle Bilder <3

    LG Lily, Suki und Jussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ein Segen, dass sich die beiden Hunde so gut vertragen. Sind lieben sich nicht, spielen nicht zusammen, aber sie können es gut nebeneinander aushalten. Anderfalls wäre so eine Unternehmung auch nicht möglich oder sehr stressig geworden.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.