Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 15. Januar 2018

Heute vor 5 Jahren und 20 Tagen….

-  oder der 5. Bloggeburtstag –



Liebe Blogleser,

der „einfach Socke Blog“ feierte am 26. Dezember 2017 seinen 5. Geburtstag. Wegen der Weihnachtsfeierlichkeiten geht dieser Geburtstag leider immer etwas unter. Aber ganz vergessen wollen wir ihn nicht und natürlich tanzen wir auch gerne aus der Reihe und gedenken dem Geburtstag einfach fast drei Wochen zu spät. Zu einem Geburtstag gehört natürlich eine ordentliche Party und so zeige ich, damit die ganze Sache nicht zu textlastig wird, Bilder von einer typischen Socke- nparty.


Lammkopfhaupt im Bonjoball serviert auf dem Sitzsack.
Ja, dann ist bei Socke echte Party. *



Der Blog bedeutet mir nach all den Jahren sehr viel.  Nicht nur, dass er ein besonderes Weihnachtsgeschenk war.  Nein,  er wurde zu meinem persönlichen Socketagebuch, zu meinem Kummerkasten, zu meiner Erinnerungsschmiede, zu einer Art  "Freundschaftsbuch"  und vor allem meinem Fotoalbum.








Und wie immer frage ich mich,  in welcher Form ich dem Geburtstag gedenken oder sogar – mit Gewinnen - feiern soll. Nun gebe ich zu, dass ich nach Weihnachten ganz schön gesättigt bin, was das Beschenken angeht. Nein, ich konnte mich nicht durchringen hier etwas in der Art zu veranstalten. Aber vielleicht ist das auch gar nicht nötig und der Blog mit all seinen Nebeneffekten ist Geschenk genug.







Der Blog begleitet mich durch die schönen Zeiten als Socke-nHalterin genauso wie die traurigen Zeiten, wobei ich zugeben muss, dass es mir zunehmend schwerer fällt über die Erkrankungen von Socke zu berichten. Seit Mitte Oktober hat sich diesbezüglich viel getan und ich konnte es noch nicht wirklich hier festhalten. Ich werde dies aber zeitnah - wahrscheinlich Mittwoch und Donnerstag -  nachholen, damit es nicht vergessen wird. Dabei gebe ich zu, dass es mich sehr belastet und mich beschämt.






Der Blog hat mir das (persönliche) Kennenlernen vieler lieber Menschen ermöglicht, ich bin schon oft reich beschenkt worden, habe Sockes Tochter und ihr liebes Rudel kennenlernen dürfen und ich habe hier eine kleine Leserschaft gewonnen, die ich über alles schätze und mittlerweile wirklich liebe. Viele von den Lesern begleiten mich schon viele Jahre und ich bin ganz gerührt von dieser Treue. Viele Leser begleiten mich nur ein Stück des Weges und ein große Anzahl von stillen Lesern kontaktiert mich außerhalb des Blog. Ich empfinde dies als großes Geschenk und möchte mich ganz herzlich bei Euch bedanken und Euch virtuell alle einmal feste zum Dank umarmen.






Ich bin mir nicht sicher, ob ich den Blog so konsequent schreiben würde, wenn Ihr alle nicht da wäret. Wobei ich zugeben muss, dass ich über den Punkt hinaus bin, dass ich auf Statistiken,  Leserzahlen und die Anzahl von Kommentaren gucke. Deshalb findet ihr auch diese Angaben nicht mehr auf dem Blog. Das ist mir für mein Hobby viel zu anstrengend und würde auch dem Ziel des Blogs und Socke nicht gerecht. Ich befürchte zudem, wenn der Blog nicht genau so geschrieben werden würde, mithin nicht nur privat wäre,  würde das Söckchen, gemeinsame Erlebnisse und wichtige Erinnerungen in den Hintergrund treten. Hier aber soll der Name Programm sein und Socke im Vordergrund stehen.







Ich würde mich auch ärgern, wenn ich irgendwann einmal in einem Leben ohne mein geliebtes Söckchen auf dem Blog nur allgemeine Ratschläge, Informationen, die ich mir irgendwo aus dem Internet zusammengesucht habe, Checklisten, die ich gar nicht für meinen sehr speziellen Hund gebrauchen kann, vielfältige Gastbeiträge oder gar Werbung finden würde. Dabei hat jeder Blog dieser Art seine Berechtigung. Aber weil ich diese Dinge selber nicht gerne lese oder mich nach dem Lesen oft sehr wundere, möchte ich sie natürlich nicht hier haben. Ich mag es persönlich, authentisch und sockelastig.







Und insoweit gibt es hier für das sechste Bloggerjahr auch keine Pläne oder Vorsätze. Oder habt Ihr, wenn Ihr ein Tagebuch schreibt,  einen Plan, was Ihr wann und wie viele Einträge pro Woche schreiben wollt? 


Was sicher ist, dass ich mich zunächst weiterhin auf den Blog beschränken möchte und nicht zusätzlich weiteren Social-Media-Kanälen zu finden sein werde. Denn all die Dinge, die hier geschrieben und gezeigt werden, müssen erlebt werden. Und weder Socke noch ich sind ein ICE, die Lust haben von Beitrag zu Beitrag zu hetzen oder nach schlimmer, uns Dinge für Euch ausdenken, die es hier gar nicht gibt. Zudem mache ich lieber eine Sache – in  Rahmen meiner Möglichkeiten und  mit Liebe - richtig, als viele Dinge in halbherziger Weise. Wie oft lese ich, dass man es nicht mehr schafft seinen Blog zu schreiben oder sich Zeiten für die Internetnutzung verschreibt, um nicht den Überblick zuverlieren und  Zeit zum Leben zu haben.









Wir werden also sehen, wohin uns dieses Jahr mit dem Blog bringen wird. Sicher ist nur, dass ich immer noch große Freude am Schreiben der Beiträge habe und mich unbändig über all Eure lieben Zeilen, freundlichen Kommentare und Eure Anteilnahme freue. Insoweit wünsche ich mir sehr, dass Ihr uns gewogen bleibt.



Happy Birthday „Einfach Socke Blog“
nachträglich zum 5-jährigen Bestehen
und auf viele schöne gemeinsame Jahre!!!!


Viele liebe Grüße








*Auch wenn Socke auf den Bilder kaum zu sehen ist, weil sie immer von unter an dem Ball arbeitet, garantiere ich Euch, dass sie super viel Freude an dem mit dem Spieli hat. Sockes Vorgehensweise sieht so aus, dass sie die Socken aus dem Ball zieht, die Leckerli herausfallen und sie so an die Leckerli bekommt. 

Kommentare:

  1. Ganz, ganz herzliche Gratulation zu Deinem authentischen Blog, wir kommen immer gerne bei dir vorbei und in den Bilder ist Söchen immer so liebefoll festgehalten.
    Habt weiter eine gute Zeit und viel Freude am Posten
    Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von Dir und wir freuen uns sehr über Deine Treue und Anteilnahme. Hab ganz lieben Dank dafür….

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ganz liebe Glückwünsche zum Bloggeburtstag. Ich finde es total schön, dass ihr einfach aus eurem Leben mit Socke berichtet. So mache ich es auch.
    Übrigens haben wir es genauso gemacht. Auch bei uns gibt es so einen Gitterball mit Socken. Leo und Leona haben aber eine ganz andere Vorgehensweise. Hier wird der Ball so lange durch die Gegend geworfen bis die Leckerchen rausfliegen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr, dass ich mit unserem Geschreibsel Deinen Nerv treffe. Ich weiß, dass ich mit meinem Blog keinem Trend folge, umso mehr freue ich mich über jeden Leser.
      Unser Ball ist mit den ganzen Socken ganz schön schwer. So kann Socke ihn nicht werfen….

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag, auf das noch gaaanz viele weiter folgen werden :-)
    Wir lesen immer sehr gerne bei euch und sind froh, euch auf diesem Weg kennen gelernt zu haben.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Euch und geht uns genauso…

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Auch von uns noch die besten Wünsche zum Blog-Geburtstag! Gerne begleiten wir euer Leben mit dem Söckchen und freuen uns an euren Bildern ... ich bin gerne Gast bei euch und freue mich, dass Du noch so viel Freude an eurem Tagebuch hast.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch und wir freuen uns immer Euch zu lesen.

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Na, dann nachträglich alles liebe zum Bloggeburtstag! Ich mag euren Blog genau so wie er ist und freue mich, dass er über euren Alltag und vor allem über Socke berichtet und nicht nur irgendwelche zusammengesuchten Tipps liefert. Das lese ich nämlich auch nicht besonders gerne und irgendwie scheint der Trend unter den Hundebloggern ja leider da hin zu gehen. Obwohl es inzwischen sooo viele neue Hundeblogs gibt, bleibe ich bei keinem so recht hängen. Daher freue ich mich, dass ihr seid wie ihr seid und uns hoffentlich noch lange so erhalten bleibt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Treue und Deine lieben Zeilen freuen mich so sehr. Es ist einfach wunderbar, Dich hier immer wieder zu lesen. Mir geht es mit Deinem Blog genauso. Ich freue mch auf Deine Beiträge und fühle mich bei Dir wirklich sehr wohl......

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Alles Gute zum Bloggeburtstag! Macht weiter so! Und die Bilder sehen aus, wie wenn sie im Fotostudio mit dunklem Hintergrund gemacht worden sind.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir…. Ich freue mich immer sehr, Dich hier zu lesen…

      Die Bilder wurden wirklich bei uns zu Hause auf dem Sitzsack gemacht.

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Alles Gute zum Bloggeburtstag! Fünf Jahre... das ist wirklich lang. Ich bin gespannt ob Tiffi und ich auch so lange durchhalten werden.

    Auf jeden Fall lese ich deine Beiträge über Socke und euer Zusammenleben sehr gerne. Eben weil du so authentisch schreibst und diese Echtheit und Offenheit mich ganz besonders anspricht.

    Liebe Grüße,
    Karen und Tiffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mir, wenn man etwas mit Freude macht und authentisch macht, dann kann man das gut und gerne lange durchhalten.

      Ich freue mich, Dich hier zu lesen.

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Wir gratulieren euch nachträglich ganz herzlich zum Bloggeburtstag. Sehr gern lesen wir bei euch. Ich bewundere dich immer über deine täglichen Beiträge. Obwohl wir ja auch nirgendwo anders tätig sind, schaffe ich es einfach nicht öfters zu schreiben und Bilder zu zeigen. Wir wünschen euch weiterhin ganz viel Freude am bloggen und freuen uns auf die nächsten fünf Jahre mit euch.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Euch. Ich habe einen guten Schreibrhythmus gefunden und habe jetzt schon Beiträge ein Woche vorgeschrieben. Solange ich es noch schaffe täglich zu bloggen, werde ich das tun. Aber ich würde es auch nicht um jeden Preis tun. Wenn es mich zu sehr stressen würde, würde ich es nicht tun…

      Hab ganz lieben Dank für Deine lange Treue und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Happy Blogbirthday!

    Ich mag deinen Blog so, wie er ist und mag alles so weiter lesen!

    Die Idee mit den Socken in dem Ball ist schön. Ich glaube, Adgi würde es sinnlos zerkauen ^^

    Ich bin jetzt weiter neidisch auf den Sitzsack und freue mich auf alle weiteren Geschichten!

    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist lieb und freue mich über Deine Zeilen. Den Sitzsack gibt es ncht mehr, bzw. wurde er durch einen Fatboy ersetzt...

      Hab ganz lieben Dank für Deine tollen Kommentare und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.