Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Etwas wehmütig…..

- oder ein paar warme Sommertage wäre  jetzt schön -
Socke im August 2017


Liebe Blogleser,

irgendwie trauere ich dem Sommer doch etwas hinterher. Dabei gebe ich zu, dass ich den Sommer eigentlich nicht so mag. Zumindest dann nicht, wenn die Temperaturen - ohne nächtliche Abkühlung - die 25 Grad Marke viele Tage hintereinander übersteigen oder es ganz besonders schwül ist. Entweder man sitzt dann den ganzen Tag im kühlen Haus und wartet auf den frühen Abend bis es so angenehm ist, dass man etwas unternehmen kann oder ich bekomme fürchterliche Kopfschmerzen.

Ich bin also ein echter Herbst- und Frühlingstyp. Den Winter mag ich nur, wenn er trocken ist und keine Gefahren wie Glatteis, Blitzeis, Nebel und Schnee mit sich bringt. Beim Schreiben dieser Zeilen merke ich, wie anspruchsvoll ich doch beim Wetter und bei den Jahreszeiten geworden bin. Ungalublich.


Dieser Herbst enttäuscht mich aber sehr. Seit Wochen ist es bei uns grau oder es regnet. Und auch die Temperaturen gehen merklich nach unten. Zudem zeigt sich die dunkle Seite des Herbstes sehr deutlich. So gehe ich  morgens  im Dunkeln mit Taschenlampe ausgerüstet und Socke mit Leuchthalsband/Leuchtweste bestückt die erste Gassirunde.  Der Sonnenaufgang lässt sich nicht einmal mehr erahnen, sondern erfolgt erst, wenn ich schon  im Dienst bin. Und so richtig hell wird es dann den ganzen Tag nicht. Es bleibt grau, regnerisch und dunkel. Und natürlich ist es auch schon wieder dunkel, wenn ich abends heimkomme.

Wie genau sah noch einmal die Sonne an einem blauen Himmel aus? Ich gebe zu, dass ich sie wirklich schon lange nicht mehr für einen ganzen Tag gesehen habe.

Und anstatt trübe Gedanken zu haben, stöberte ich etwas im Fotoarchiv und fand noch Bilder von einer bei schönem Wetter im Garten chillenden Socke…















Das waren noch Zeiten. Nun bleibt es zu hoffen, dass der Herbst sich doch daran erinnert, dass er auch golden sein oder auch als Altweibersommer daherkommen kann.


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    mir geht es wie dir. Draußen ist es nur noch grau uns regnerisch und ich krame auch im Archiv. Aber am Wochenende haben uns die Wetterfrösche Besserung angesagt. Dann soll sich die Sonne wieder zeigen. Also haltet durch. Vielleicht kommt dann der goldene Oktober. Die Fotos vom Söckchen sind soooo süß. Das vorletzte gefällt mir am besten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so habe ich es auch in den Nachrichten gehört. Das kommende Wochenende soll sehr warm und sonnig werden…. Wir werden versuchen es bestmöglich auszukosten….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Der goldene Herbst kommt sich bald zu euch. Immerhin ist trübes Herbst/Winterwetter perfekt, um im Fotoarchiv zu stöbern.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich soll er zum Wochenende kommen und wir hoffen, dass wir ihn genießen können…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Bei uns ist es leider genau so. Die ganze Zeit nur grau, nur dass ich mir beim Herbst erst gar keine all zu großen Hoffnungen mache. Ich bereite mich jetzt auf die monatelange Durststrecke vor und fiebere jetzt schon wieder dem Frühling entgegen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es schon auf Eurem Blog gelesen und hoffe. dass das gute Wetter zum Wochenende bei Euch auch ankommt... Der Winter wird ja noch so schrecklich lang.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Liebe Sabine,

    da scheinen wir ja mit dem Wetter echt Glück zu haben. Wir haben doch immer wieder auch Sonne und ich bin ehrlich gesagt schon dankbar, wenn ich die Ponys nicht im Regen misten muss.
    Ich wünsche euch für das Wochenende jetzt schöneres Wetter.
    Die Bilder von Socke in der Sonne sind zu niedlich. Hunde wissen einfach wie man sich entspannt.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seid froh… Heute ist es auch hier trocken und die Sonne zeigt sich hinter den Wolken ab und an mal. Am Wochenende soll es richtig warm werden, was ich nicht brauche, aber sicher noch einmal richtig genießen werde…

      Socke ist immer recht entspannt. Eine Meisterin ihres Fachs. ;o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.