Sonntag, 6. März 2016

Endlich bin ich es angegangen...

- oder der erste Schritt zur Sockewolle -
Die Gute in den Karton, die Schlechte in den Eimer ....


Liebe Blogleser,

Mitte Februar haben wir hier die gesammelte Unterwolle von Socke gezeigt. Wir sammeln seit etwa zwei Jahren die Unterwolle, die bei der Fellpflege von Socke zurückbleibt. Diese Wolle haben wir bis dato nur zum Filzen und zum Befüllen etlicher Socke-nkraken  und Sockentiere benutzt haben. 

Mein Wunsch war es immer, die Unterwolle zu Wolle spinnen zu lassen. Trotz dieses Wunsches habe ich die Sache immer wieder aufgeschoben. Lag ja ganz gut im Keller die Wolle. Oder anders formuliert aus den Augen, aus dem Sinn. Nun war es aber der oben genannte Post, der mich endlich die Sache angehen ließ.

Ich selber kann es nicht und meine Schwiegermutter hat sich daran versucht, ist aber gescheitert. Nun habe ich eine liebe Bekannte aus unserem Tibet Terrier - Forum, die diese Dienstleistung anbietet. Sie hat selbst einen Tibet Terrier und kennt sich gut mit der Wolle dieser Rasse aus. 


Also habe ich Kontakt aufgenommen und beschlossen, ihr die Wolle zu schicken. Insoweit habe ich jetzt begonnen, die Wolle zum Spinnen vorzubereiten.   Eine tolle Beschäftigung, wenn es draußen regnet und stürmt.
Das Ausgangsprodukt...

Die vorbereitete Wolle...

Geschnitte Unterwolle und Verfilzungen werden aussortiert.



Dazu muss ich diese auseinanderziehen und abgeschnittene Haare, Blätter, Äste und dergleichen sowie Verfilzungen herausnehmen. Ein großes Projekt, denn ich möchte gut 1000g Wolle spinnen lassen. Ich bin aber fleißig und zupfe hier was das Zeug hält. 
Noch ist der Karton nicht voll. Da geht noch was....



Das sind erst gut 600g und wir arbeiten weiter...


An diesem Wochenende waren wir noch einmal richtig fleißig. Insoweit wird das Paket noch in der kommenden Woche Richtung Norden versandt werden. Da ich mich so sehr freue und schon ganz aufgeregt bin, werde ich hier regelmäßig über den "Spinnstand der Wolldinge" berichten. 


Viele liebe Grüße



 

Kommentare:

  1. Da habt ihr euch ja etwas vorgenommen! Wir sind auch schon gespannt auf das Endprodukt!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, unsere Arbeit ist erledigt und wir dürfen nun Abwarten, wie die Unterwolle von Socke aussieht. Wir wissen definitiv, dass die Unterwolle der Tibis kratzt, so dass nichts daraus entstehen wird, was körpernah getragen werden muss. Stulpen, eine Decke oder ein Poncho gehen ganz gut. Zur Not bekommt Socke einen Pullover gestrickt.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ohh wow das ist ja richtig viel!!!

    schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Karton ist wirklich voll geworden. Aber es soll sich ja auch lohnen. Bin so gespannt, was aus Eurer Unterwolle wird….

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Super!! Die Idee hatten wir auch vor kurzem und haben jetzt eine kleine Probe verschickt um erst mal zu wissen, ob Caspers Fell überhaupt geeignet ist.
    Wir sind gespannt wie es bei euch weitergeht...
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch spannend. Unsere Spinnerin spinnt jede Unterwolle, vom Spitz bis zum Neufundländer. Vom letzteren hat sie mir auch Proben wegen der Stärke der Wolle zugeschickt. Ich bin schon sehr gespannt, ob es klappt.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Oh ja, da freue ich mich. Wir haben hier auch noch schwarze Wolle.
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwarz ist ja „meine Farbe“, aber hier geht es wohl mehr um die Herkunft der Wolle. Was soll denn mit der Wolle geschehen?

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  5. Huhu,

    tolle Idee. Hab meine Hundewolle auch spinnen lassen bevor ich selber angefangen habe zu spinnen. Man kann eigentlich ALLE Wolle verspinnen, bei kurzerem Fell braucht man halt dann eine Seele (Labrador). Habe auch schon diverse Hundewolle versponnen. :-D Viel Spaß mit der fertigen Wolle.

    Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir. Wir freuen uns schon so sehr auf das Ergebnis. Ich staune, wie viele Leute spinnen können. Ich finde das toll.
      Ich hatte das schon so lange vor. Als ich vor Jahren unsere Alpakafarm in der Umgebung besuchte, empfahl mir die Besitzerin auch eine Spinnerei. Aber ich aber es immer wieder aufgeschoben. Jetzt hat die Bekannte eine eigene HP und bietet ihre Dienste entgeltlich an. Davor hat sie es nur aus Spaß gemacht. Bei unseren Mengen etwas, was man nicht annehmen kann….

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Wir sind gespannt, was mal aus der gesponnenen Wolle entstehen wird. Bei so einem Langhaar bietet sich das ja auch förmlich an...

    LG Andrea und Linda, die Kurzhaarigen... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, die Auswahl ist nicht so groß, da die Wolle wohl kratzt. Also kein Pullover, kein Schal, keine Handschuh.

      Stulpen gehen, aber ich trage keine Stulpen. Ich den 80ern hatte ich welche. Nicht meine beste modische Zeit. *zwinker*

      Aber eine Decke, einen Poncho oder ein Pullover für Socke fallen mir sofort ein. Gestrickte Tassenwärmer fände ich noch ganz witzig oder Eier wärmer zu Ostern??? Ich könnte auch ein Spielzeug für Socke häkeln oder mir eine Tasche stricken. Die könnte ich dann auch filzen…

      Ich denke mir wird schon etwas einfallen…..

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Da habt ihr fleißig gesammelt und fleißig gezupft. Auf die Wolle bin ich wirklich gespannt. Das wird bestimmt ein schönes meliertes Garn.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, unser Leistung sollte an dem Projekt nicht unterschätzt werden...;o)
      Ich bin so gespannt, wie die Wolle aussieht. Ich vermute einmal, dass sich das cremefarbene Fell durchsetzt...

      Wir werden so schnell wie möglich berichten...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Wow! Von der Wolle, die dabei rauskommr, kannst du dir ja fast einen zweiten Hund stricken. Ich finde die Idee klasse und finde es fast schade, dass ich sowas nicht aus Genkis und Momos Fell machen kann. Aber nur fast, denn dafür bleibt mir die aufwändige Fellpflege erspart.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber Socke soll doch als Einzelhund gehalten werden…;o)
      Ja, meistens gibt es zwei Seiten einer Medaille. Da ich die Fellpflege mit Socke mag, ist es für mich nicht so schlimm, aber ich kann gut verstehen, dass diese viele Leute abschreckt….

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Oh ja, da ist ordentlich was zusammengekommen. Ich bin gespannt, wie viel Wolle bei dieser Ladung herauskommt und ob du mit dem Ergebnis dann auch zufrieden bist.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hoffe, dass mindestens 800 g Wolle herauskommen wird. Und zufrieden werde ich sicher sein, denn ich kann ja nicht spinnen und die Wolle stammt vom eigenen Hund. Das wir die beste Wolle werden, die ich je hatte.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Wenn Karlsson getrimmt wird, kommt dabei auch ganz schön viel Unterwolle raus. Aber für die Mengen, die ihr da beisammen habt, müssten wir seeehr lange sammeln!
    Weißt du schon, was du aus der fertigen Wolle machen möchtest?
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, insgesamt ist sogar nur die Hälfte letztendlich in den Karton gekommen. Die andere Hälfte, sogar etwas mehr, liegt noch im Keller und soll zum Basteln und Füllen verwandt werden. Diese Wolle war zum Teil verschmutzt und etwas verfilzt. Zudem gibt es noch einen Wunsch, denn ich mir zeitnah erfüllen möchte und da brauche ich auch noch etwas Wolle. Ich werde sicher davon berichten…

      Ich verweise mal zu meinen Plänen auf das, was ich Andrea geschrieben habe. Es kommt sicher auch darauf an, wie die Wolle und das Strickbild aussieht. Aber einen Poncho oder eine Decke würde mir schon gefallen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Mensch...ähhh Hund! Da habt ihr ja echt einen kompletten Karton voller - Haare :-D! Ich bin echt gespannt auf eure Wolle und noch mehr, was ihr schlussendlich daraus macht!

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wir haben nochmal so viel behalten * räusper* Zudem wurde über die letzten Jahre auch nicht alles gesammelt, was wir aus Socke kämmten. Ein echtes Unterwollmonster sage ich da nur…

      Wir werden hier berichten und selber sehen, was aus der Wolle entsteht…

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  12. Da bin ich ja schon sehr gespannt auf das Ergebnis :-)
    Liebe Grüße
    jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir auch, denn so ganz können wir uns die Wolle und etwas Gestricktes von Socke nicht vorstellen…

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  13. WOW! Was für eine Wollmassse!
    Soviel geben Ren und Stimpy aber vermutlich auch ab. Ich habe es bis jetzt nur nicht aufgehoben....
    Ich bin schon sehr gespannt wie das Ergebnis ausschaut!

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von zwei Hunden gibt es natürlich noch viel mehr Unterwolle.
      Die Wolle von Ren und Stimpy sieht bestimmt toll aus…

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  14. Da lasst ihr euch aber ordentlich etwas zurechtspinnen ... ich bin schon total gespannt, wie die Wolle aussieht und was dann aus der Wolle wird :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, Hauptsache wir spinnen nicht herum… Deine Spannung teile ich. Ich bin mächtig aufgeregt und habe keine Ahnung wie lange es dauert, bis ich die Wolle in den Händen halte.

      Wir werden hier aber immer wieder mal berichten, denn ich bekomme wohl auch immer Zwischenmeldungen vom Fortschritt…

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  15. Heidewitzka! Das ist echt mal was viel! :-) Ich bin tierisch gespannt, was am Ende dabei heraus kommen wird!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das ist noch nicht der ganze volle Karton. Den zeige ich bald einmal und den Berg, wenn Socke daneben sitzt, damit Ihr Euch das richtig vorstellen könnt.
      Wir wissen noch nicht, was wir uns davon zaubern lassen. Meine Ideen kannst Du ja oben schon lesen.
      Ich bin aber auch auf die Ergebnisse gespannt.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  16. Wir sind auf das Ergebnis gespannt :)


    Liebe Grüße Lily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wir erst….. Sei gewiss, wir werden davon berichten.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  17. Wow, da ist eine Menge zusammengekommen. Wir sind gespannt, wie es dann aussieht ..,

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sammeln aber auch schon gut zwei Jahre .. Wir sind auch schon ganz aufgeregt und werden Euch auf dem Laufenden halten...


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  18. Ohhh das ist aber ne Menge Fell... Ich bin gespannt, wie die Wolle dann aussieht.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.