Freitag, 27. Juni 2014

Märchenhaftes Hameln oder hier im Takka-Tukka-Land....

-  oder  Socke versteht die Zweibeiner nicht - 

Socke am Dortmund-Ems-kanal ( Droste-Gärten ) am 14.05.2014



Wuff & Wau liebe Blogleser,


heute gibt es etwas von mir. Ich muss nämlich einmal etwas loswerden. Ich wundere mich ja des Öfteren über mein Rudel, aber was ich in der letzten Zeit hier gesehen habe, das verschlägt mir die Sprache.  Hauptsache,  es schlägt mir nicht auf den Magen. Der tut mir ja schon  weh. 

Da gehe ich abends bei schönsten Sonnenschein noch ein paar Schritte am Kanal entlang.  Es war ganz still dort und das Wasser ruhig. 











Sogar das Schneckchen konnte seines Weges ziehen. Und das dauert ja bekanntlich. 



Frauchen wollte mich ablichten ....




als es plötzlich von hinten mächtig laut wurde. Der Boden vibrierte, denn eine Menschenmenge mit bunten Kostümen, begleitet von Pferden und schrecklich klingender Marschmusik kam im etwas wankenden Gleichschritt auf mich zu. 






Ich war erschrocken,  konnte aber den Blick nicht von der Gruppe lassen. Modisch betrachtet war die Truppe genauso ein Desaster wie musikalisch.





Irgendwie schien ihnen selbst das aber zu gefallen. Denn sie liefen wie beim Rattenfänger von Hameln der Musik hinterher.  Alle? Nein, wir nicht. 



Und eine Tischdecke, die wirklich geschmackslos war, trugen sie an einer Holzstange. 


Und wenn Ihr jetzt glaubt, dies wäre die Ausnahme gewesen, ein Einzelfall, ein bedauerliches Versehen, dann täuscht Ihr Euch. Nicht viel später lief schon wieder  eine Truppe durch das Dorf. Diesmal gab es sogar  eine mit Rosen geschmückte Kutsche und einen Planwagen. Aber ganz ehrlich. Von der gewöhnungsbedürftigen Musik konnte mich das auch nicht ablenken. 





Nun meint Ihr das lässt sich nicht toppen?  Ihr werdet staunen, denn auf den nachfolgenden Bildern dachte ich, ich bin im Takka- Tukka- Land. Da kamen mir nämlich....



entgegen. Ohne Musik, aber die haben Frauchen und ich dann selber gemacht. Wir haben leise gesungen

2 x 3 macht 4 -
widdewiddewitt und 3 macht 9e !
Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt ...
Hey - Pippi Langstrumpf hollahi-hollaho-holla-hopsasa
Hey - Pippi Langstrumpf - die macht, was ihr gefällt.





Wie ist es bei Euch? Was ist Euch schon so alles begegnet?


Kommentare:

  1. War das ein Schützenverein??? Das ist ja noch skurriler als unsere Umzüge, wenn hier wieder Schützenfest ist... Wobei -- schlechte Musik können die unsrigen auch. :-) Pippi ist bei uns aber leider nicht dabei.
    Liebe Grüße und vor allem gute Besserung, liebes Söckchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin, ja, das ist ein Schützemfest. Gruselig, nicht wahr?

      Am letzten Schultag der Abiturienten traf ich die "Pippis" am Kanal... Vielleicht lebten sie an dem Tag nach dem Motto...Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt." Aber das weiß ich nicht....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Laute Menschen gefallen mir gar nicht, zum glück treffen wir ganz selten auf solche. Die "ruhigen Bilder" von dir haben eine tolle Ausstrahlung - da würde es mir wohl gefallen.
    Deinem Bäuchlein - einen schönen Gruss - und es solle dich nun endlich in ruhe lassen und sich ganz, ganz schnell bessern.
    Einen herzlichen Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank...Ich mag es auch lieber ruhig, aber diese Truppemusste ich mir ansehen....Gefallen hat es mir nicht.

      Danke für die lieben Wünsche..

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  3. Wow Söckchen, was bei euch alles passiert! Ja, solche komischen Marschkapellen gibt es hier auch. Aber zum Glück laufen die nur durch die Stadt unten und wir sind hier sicher vor denen. Für mich ist diese laute Musik ja nun gar nix, daher hab ich so etwas auch noch nicht gesehen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du ja richtig Glück Chris. Bei uns muss der ganze Verkehr hinter dem Zug warten, wenn sie maschieren. Und dann diese Musik, die ich auch so laut nicht mag. Leise aber auch nicht. Da machste aber nichts....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Na, wir wohnen am Stadtrand, da ist nie groß was los. Das freut uns an solchen Tagen besonders, denn durch die City kannst du da auch nicht mehr fahren, ohne Eintritt zu bezahlen. Ist nur blöd, wenn du doch mal dahin musst...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Schöne Bilder - besonders die ersten strahlen so viel Ruhe aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Sowas habe ich hier noch nie gesehen, obwohl wir ja sehr nahe an dieser Rattenfängerstadt wohnen...

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du aber auch gar nichts verpasst...;o)

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  6. Auf Pferde könnte ich ja immer treffen, aber wenn ich dann schon wieder seh, wie die geritten werden und verschnürt sind (Bild 19), ne, dann könnt ich auch drauf verzichten. Ein Blutritt wird es nicht gewesen sein, denn da wäre Pippi Langstrumpf fehl am Platz gewesen...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein trauriges Bild, nicht wahr? Und überall lag auf dem Weg, den die Pferde liefen weißer Schaum....
      Ja, was anderen Menschen so gefällt... Ich leide mit...

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. hahaha !
    "Modisch betrachtet war die Truppe genauso ein Desaster wie musikalisch..."
    Die Gedanken sind frei - gottseidank die wenigstens noch ...
    Liebste Grüße - Monika
    So langsam verstehe ich warum Juristen in der Freizeit einen sinnvollen menschlichen Ausgleich brauchen - bei den ganzen "kreativen Freiräumen" (wie Herr Schäuble es neulich nannte) die die Juristerei - privilegierten - Personen/Institutionen/Staaten/EU - lässt, da braucht Mensch was vernünftiges das Leib und Seele für das richtige Leben zusammenhält :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Gadanken sind frei und daher manchmal auch verwirrt, durcheinander......
      Juristen sind nicht gern gesehen, gelten als omnikompentent und als Besserwisser...
      Sie haben es nicht immer leicht, was ich verstehe. Man sagt ich sei kein tpischer Jurist. Und je
      länger ich in dem Bereich arbeite, umso mehr geneße ich alles, was nicht mit dem Recht zu tun hat.

      Ist aber alles nicht so schlimm.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Oh meine liebe Socke, da hast du aber was erlebt.
    Aber deine Abendrunde sieht soooo herrlich aus. Total schön!
    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, sehr lieb von Dir...

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.