Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 30. August 2015

Statt Backofen....

- oder wir haben Seeluft geschnuppert -  
Socke am 30.08.2015 in Dangast


Liebe Blogleser,

die Wettervorhersage kündigte es schon die ganze Woche an. Heute sollte es super heiß,  gewittrig und danach auch mächtig schwül werden.  Nicht schon wieder einen ganzen Tag im Haus verbringen  und  mal wieder keinen Ausflug unternehmen  können.  Nein, darauf hatten wir heute einfach keine Lust. Und so sind wir an die Nordsee gefahren. Wir hatten  Glück, denn dort war es  trocken, um die 20 Grad warm mit frischen Wind und es war  Flut.  Es war herrlich, für Socke und die Socke-nHalter. Nun sind wir wieder zu Hause im heimatlichen Backofen, der zurzeit noch auf 30 Grad vorgeheizt ist.

Es war ein wunderschöner Tag,  von dem wir bestimmt berichten und unsere Fotos zeigen werden. Ach, es war wirklich richtig schön und wir werden dies bestimmt wiederholen. Bei der Planung des Tages haben wir weitere schöne Ziele gefunden, die es von uns zu entdecken gibt. 

Heute sind wir recht müde - Socke liegt schon tief schlafend neben mir -  und verabschieden uns daher bis morgen....


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Wir freuen uns das ihr so einen schönen Tag hattet und sind schon neugierig auf eure Ausflugsbilder.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war wirklich schön. Mal etwas anderes. Und da wir keinen Urlaub machen, hatten wir sogar ein bisschen Urlaubsfeeling....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Super, mal eben einen Tag an die Nordsee fahren können, das hat schon was. Da seid ihr der Hitze ja wunderbar entflohen. Ich bin gespannt, was ihr alles zu berichten habt und welche Ziele euch noch vorschweben.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in zwei Stunden ist man da...Aber es gibt noch weitere schöne Ziele, die maximal in drei Stunden zu erreichen sind. Wir werden bestimmt die Fotos zeigen, wenn sie bearbeitet sind. Morgen kommt erst einmal unsere Monatsrückblick...Ach, die Zeit geht so schnell um, dass wir gar nicht alles zeigen können.


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Oh Socke, bei dem Foto dachte ich erst das du mich besuchen kommst, dann habe ich aber gelesen das du doch an der Nordsee warst. Schade für mich und wunderschön für dich. Bin schon sehr gespannt auf deinen Post von der Nordsee. Gehst du auch schwimmen?
    Pfotig Milo und Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würden wir wohl gerne tun, aber so eine Reise kommt für uns leider nicht in Betracht.
      Nein, Socke geht nicht ins Wasser. In stehende Gewässer geht Socke bis zum Bauch ins Wasser. Sobald es Wellen gibt, meidet Socke das Wasser. Aber sie wollte unbedingt ins Watt. Das wusste ich zu verhindern.


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. so eine Reise würde ich auch nur im äußersten Notfall zulassen. Ist ja schon sehr großer Stress für so ein Tier.
      Hihi eine Schlammpackung soll ja sehr Gesund sein ;)
      LG Vanni mit Anhang

      Löschen
  4. Ein bisschen Backofen könnte ich jetzt hier auch gebrauchen... So habe ich dicke Socken und Jacke heraus geholt und wenn es weiter regnet... Hole ich auch noch die Gummistiefel... Tibi liegt hier schön zugedeckt und hofft, dass es ihren Magen bald wieder gut geht... Luxustibi frist ihr Futter nicht...aber Krabben will sie.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach herrje, dass tut mir leid, dass es Tibi nicht gut geht. Wir senden viele Genesungswünsche und gerne etwas Sonnenschein.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ja genau, wenn es uns zu warm wird fahren wir auch rüber ans Meer ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns in NRW war es ganz besonders heiß. Wir haben genau das Richtige getan und einen herrlichen Tag verbracht....Es war ein langer Tag, schon anstrengend aber wunderschön.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Schön das ihr einen tollen Tag hattet . Dann schlaf mal schön . Liebe Grüsse Donna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wunderbar.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Du hast so ein Glück, liebe Socke!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur sie.....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.