Sonntag, 14. September 2014

Liebster Award II / II

-    oder was für eine Ehre  -





Liebe Blogleser,


die liebe Stefanie mit  Dalmimädchen Alba und  Podencomädchen Fleu hat uns nominiert. Was für eine Ehre. Wir haben uns darüber sehr gefreut.

Stefanie berichtet auf Ihrem schönen Blog "Alba Wunschhund"  von Ihrem Leben mit ihren Hunden Fleu und Alba. Es geht um Futterfragen, Urlaubsberichte, Hundetreffen und und und.  Ein buntes Blog, das einfach Freude macht. Schaut vorbei, Ihr werdet mir zustimmen.


Was ist  "Liebster Award" ?

“Liebster Award” wurde von Bloggern für Blogger ins Leben gerufen. Es ist eine Art gegenseitiger Unterstützung im Bloggernetzwerk und expliziet für kleine, neuere Blogs, die noch nicht so viel Publikum haben. Der Ablauf nach Nominierung ist wie folgt:

• Der oder die nominierte erhält mit seiner Nominierung elf Fragen, die er in einem Blogbeitrag beantworten soll.

• Außerdem liefert er oder sie eine kleine Beschreibung zu dem Blog, von dem er/sie nominiert wurde, inkl. Verlinkung zu dem Blog.

• Er veröffentlicht seine Antworten und nominiert gleichzeitig fünf bis elf weitere Blogs, die dann das gleiche machen.

• Das Logo des Awards wird kopiert und in den eigenen Beitrag gesetzt.

Und hier noch mal die Regeln:

    Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat und verlinke ihren Blog.
    Beantworte die 11 Fragen.
    Nominiere fünf bis elf Blogger für den Award, die bisher weniger als 1000 Facebook-Fans haben.
    Stelle 11 neue Fragen für die Nominierten.
    Schreibe die Regeln in deinen Artikel.
    Informiere denjenigen, der dich nominiert hat, über deinen Blog-Artikel.
 

Nun meine Antworten auf  Stefanies 11 Fragen:


1. Urlaub mit oder ohne Hund?

Nur mit Socke.

2. Besuchst du mit deinem Vierbeiner eine Hundeschule?

Wir haben mit Socke eine Hundeschule besucht,  da Socke unser erster Hund ist. Doch nun würde ich immer  einen Trainer ins Haus holen, um gezielt zu arbeiten.

3. Hat dein Hund dich schon einmal blamiert?

Nein, blamiert nicht. Socke ist wie sie ist und dies hat schon oft zu einem  Schmunzeln geführt. Da ich Socke liebe und sie so nehme, wie sie ist, kann sie mich nicht wirklich blamieren.Umgekehrt sieht das gaaaanz anders aus. ;o)

4. Hat dein Hund einen besten Freund?

Ich weiß es nicht. Socke mag einige Hunde sehr gerne. Ob es Freundschaft ist, weiß ich nicht. Socke braucht zu ihrem Glück - so meine ich -  keine Hunde, nur sich selbst und ein wenig ihr Rudel.

5. Machst du für deinen Hund Sachen selber? Backen, Spielzeug, Zubehör etc....
Ja, sehr gerne. Für die Ausschlussdiät habe ich gestern getrocknet und gekocht. Und basteln tue  ich noch viel lieber. Es gibt hier ein Nimmerland, einen Schnüffelteppich, eine Sockenkrake....

6. Hast du deinen Viebeiner schon mal in eine Hundepension oder ähnliches abgegeben?
Wir haben es mal mit einer Hundetagesstätte versucht, aber Socke wurde nicht angenommen, da sie Einzelbertreuung brauchen würde, so die Betreiberin. Insoweit gibt es eine Nanny, die uns hilft und die Hundegroßeltern. Es sind aber echte Einzelfälle.

7. Jeder will es wissen...Darf dein Hund mit ins Bett?

Ja, natürlich.



8. Mag dein Hund Wasser und geht er sogar schwimmen?


Socke trinkt es, am liebsten mit etwas Joghurt. Pfötchen kühlen im Sommer mag Socke auch, schwimmen tut sie nicht und die Badewanne gehört sicher auch nicht zu Sockes Lieblingsplätzen.



9. Geht dein Vierbeiner zum Hundefriseur?

Nein, ich frisiere hier selber.



10. Wie lange dauert eine "normale" Gassirunde bei euch?
Normal ist hier eigentlich nichts. ;o) So etwa 45 - 60 Minuten. 



11. Stadthund oder Dorfhund? Wie lebt ihr?

Eher ländlich....



Und nun meine 11 Fragen an....

Nadine mit Zingara

Mareike mit Chilli

Helene und ihre Whippets

Astrid & Eddie

Erika & Ayka


Ich liebe viele Blogs, bin mir aber nicht sicher, wer  - auch gerne mehrfach - nominiert werden möchte. ich möchte niemanden übergehen, daher schreibt mir, ich nominiere Euch gerne......

I. Seit wann hast Du Deinen Blog?

II. Hast Du schon mal daran gedacht, mit dem Bloggen aufzuhören und warum  ?

III. Was macht Dir am Bloggen am meisten Freude?

IV. Was liebst Du an Deinem  Hund  / Deinen Hunden am meisten?

V. Was magst Du nicht an Deinem Hund / Deinen Hunden?

VI. Was isst du am Liebsten?

VII. Und teilst Du Deine Lieblingsspeise mit Deinem  Hund  / Deinen Hunden?

VIII. Hast Du ein Lieblingsmotto und wie heißt es?

IX. Was macht für Dich einen perfekten Tag aus?

X. Wofür wirst Du niemals Verständnis haben?

XI. Wo würdest Du Dir mehr Verständnis Deiner Mitmenschen wünschen?



Ich danke für die Nominierung und wünsche den Nominierten viel Freude......


Viele liebe Grüße










Kommentare:

  1. Sehr interessant! Toll, dass man bei euch gleich doppelte Einsicht hinter die Kulissen bekommen hat :) und natürlich herzlichen Glückwunsch zu dem Award!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast absolut Recht. Man erfährt doch immer mal etwas Neues ohne, dass man allzu Privates preisgeben muss.

      Die Gratulation kann ich nur erwidern. Dein toller Blog – mit einem zurzeit tollen Layout - wurde zu Recht nominiert…

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Wuff Socke,
    deine Nomination ehrt uns sehr. Doch Frauchen hat da so ihre Flausen und will da nicht mittippen.
    Nichts für ungut
    Ayka
    Die hofft, dass du bald wieder auf dem Damm bist, wir lesen nämlich gerne bei dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ayka,

      ich danke Dir. Flausen würde ich das nicht nennen, sondern eine Entscheidung, die ich voll und ganz respektiere. Und wir freuen uns, wenn ihr uns weiter begleitet….

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.