Samstag, 25. Mai 2013

Tierkommunikation und ....


- ….daher schweigt der einfachSocke-Blog -  




Liebe Bloggleser,

heute und morgen nehme ich an einer Fortbildung zum Thema Tierkommunikation teil.

Tierkommunikation ist die nonverbale Kommunikation zwischen Mensch und Tier. Tiere kommunizieren mit Hilfe ihres Körpers sowie mit Hilfe von Bildern und  Emotionen.  Und genau diese telepathische Form der Verständigung, die wir wahrscheinlich alle unbewusst praktizieren,  kann man trainieren.

Nach anfänglicher Skepsis „ist wie AstroTV“ aber auch positiven und  Erfahrungsberichten aus meinem näheren Umfeld, habe ich eine Tierkommunikation mit Socke machen lassen. Das Resultat überraschte mich.

Als nun meine Freundin Dörte die Fortbildung entdeckte und mich fragte, ob ich mit komme, sagte ich zu.

Ich weiß, dass es notwendig ist, sich dabei von allem zu lösen, alle Gefühle, Gedanken auszuschalten. Ob ich mich darauf einlassen kann, weiß ich nicht, Aber die Vorstellung die Kommunikation mit Socke zu verbessern, sie vielleicht besser – auch mit ihrer Krankheit - zu verstehen und Missverständnisse zu vermeiden, finde ich schön.

Also, ich lasse mich auf das Abenteuer ein und werde sicher hier davon berichten.

Ich wünsche Euch ein schönes, erholsames und vielleicht genau so spannendes Wochenende

Viele liebe Grüße

Sabine mit Socke






In eigener Sache: 

Mein Vater wäre heute 70 Jahre alt geworden.
Ich bin in Gedanken heute ein bisschen mehr bei ihm als sonst.....


Kommentare:

  1. Oh, das ist ein ganz spannendes "Unterfangen" ich wünsche Spannung und neue Erkenntnisse für dich - und - natürlich für uns - also: schön aufpassen :-)

    Herzliche Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  2. ..ich finde es eine ganz tolle sache,
    du wirst staunen!
    viel spass dir!

    ♥x♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich schon sehr auf Deine Erfahrungen bei dieser Fortbildung. Ich finde das Thema sehr spannend,allerdings muss man sich darauf einlassen können.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  4. Ui... da bin ich aber auf den bericht gespannt! :)

    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ja, da sitzen auch wir gespannt vor dem Laptop und warten auf Deinen Erlebnisbericht.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  6. Bin auch gespannt...
    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
  7. Sockenhalterin SabineMai 26, 2013

    @ all

    Vielen Dank für Euren lieben Kommentare und Euer Interesse. Es waren zwei sehr aufregende Tage. Ich werde mich daran setzen, einen Bericht zu schreiben, den ich spätestens zum Ende der Woche veröffentlichen möchte.
    Dabei wird es schwer sein alles zu erklären oder gar unmöglih zu beschreiben und im Moment ist es noch zu frisch und muss sich setzen.

    Wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  8. Es kommt doch wohl (hoffentlich) ein Bericht? Oh bitte...

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe auch so angefangen. Ich habe erst eine Tierkommunikation mit meiner verstorbenen Katze machen lassen und dann ein Kurs, dann habe ich selber angefangen mit Tieren zu sprechen.
    Es ist einfach schön.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg.
    Viele grüße
    Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Leider habe ich die Kommunikation nicht mehr betrieben. Möchte aber gerne wieder beginnen, denn es sind tolle Erfahrungen, die mir selber viel brachten.

      Dir alles Gute und tolle Gespräche

      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.